Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

100 Finalisten für eine einfache Reise zum Mars ausgewählt

Der Mars Eins Das Projekt plant, die erste vierköpfige Besatzung im Jahr 2024 zum Preis von 6 Milliarden US-Dollar zum Mars zu schicken. Die Liste der Bewerber wurde auf 100 Personen eingegrenzt, die die Reality-TV-Serie und alle neuen Technologien während der Mission entwickelt haben.

Einmal auf dem Mars, gibt es keine Möglichkeit mehr, zur Erde zurückzukehren. Und das bedeutet, dass sich Menschen bewerben und aufgeregt sind, auf dem Roten Planeten zu sterben. Eine der Finalistinnen, Alison Rigby, 35, aus East London, sagt: 'Es ist etwas, was noch nie zuvor gemacht wurde. Es ist ein Sprung ins Unbekannte.' Wenn Leute mich fragen warum Ich gehe zum Mars, um zu sterben Ich sage, wir werden alle sterben, aber es ist wichtig, was Sie tun, bevor Sie sterben.


Während die Idee unrealistisch klingt, klingt der Mars One aufregend und ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Science-Fiction Wirklichkeit wird.

Gemäß Mars eins (über Täglicher Punkt ), & ldquo; Da diese Mission die Mission der Menschheit ist, hat Mars One die Absicht, dies zu einer demokratischen Entscheidung zu machen. Die ganze Welt wird abstimmen, welche Vierergruppe die ersten Menschen auf dem Mars sein wird. Sehen Sie sich den Trailer für die nächste Runde des Auswahlprozesses unten an.