Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Ein Yu-Gi-Oh-Fan hat wirklich einmal mit einem Kartendeck von über 2000 an einem Turnier teilgenommen

Yu-Gi-Oh ist stolz auf seine Strategie, und das Franchise hat sein Bestes getan, um diesen Mieter nie aus den Augen zu verlieren. Ob Anime oder Kartenspiel, Fans sollten in der Lage sein, eine Strategie zu verfolgen, wenn es um die Marke geht. Natürlich gibt es viele Leute, die gerne Löcher in diese Logik bohren, aber es gibt eine Yu-Gi-Oh Fan, der es mit einem wirklich verrückten Kartendeck auf die nächste Stufe gebracht hat, müssen Sie sehen, um es zu glauben.

Die Geschichte geht ungefähr so... Drüben auf Reddit ist eine Diskussion über eine angekündigte Figur wieder aufgetaucht in der Sammelkarten-Community. Der deutsche Spieler wusste nicht, dass er so in der Schande untergehen würde, aber genau das passierte, nachdem er ein lokales Turnier mit einem unglaublichen 2.222 Kartenspiel gewonnen hatte.


Und ja, Sie haben richtig gelesen. Der Spieler nahm mit einem Kartendeck von mehr als 2.000 Karten am Wettbewerb teil und konnte dafür nicht disqualifiziert werden, da es zum Zeitpunkt der Teilnahme kein Decklimit gab.

Wie die Geschichte erzählt, ist die Yu-Gi-Oh Spieler betraten das Event mit ihrem riesigen Kartendeck in einer durchsichtigen Box. Es war so groß, dass zwei Leute es auf den Schultern halten mussten und sie sich nach den Regeln duellieren durften. Es scheint, als ob ihre Strategie darin bestand, ihren Gegner einfach zur Langeweile zu mischen oder so ähnlich.

Für alle, die denken, es sei ein Witz, es sind viele Berichte aus erster Hand von anderen Turnierteilnehmern erschienen. Eine solche Person geht auf Reddit durch Nimrodhellfire, und sie sagten, das gesamte Turnier brach in Gelächter aus, wenn der Spieler sein Deck enthüllte.


„Ich saß an Tisch 169 und Maik saß an Tisch 171. Wir haben auch ein paar Turniere zusammen veranstaltet und waren mehrmals Mitbewohner bei den Austrain Nationals. Er war Head Judge, ich war Head of Coverage“, teilte der Fan mit.



Wie sich herausstellt, ist die Yu-Gi-Oh Der Spieler entschied sich nach einigen Runden zum Ausscheiden, nachdem er sanft aufgefordert wurde, aufzuhören. Jetzt hat Konami es zur Regel gemacht, dass nein Yu-Gi-Oh Deck im Wettbewerb kann aus über 60 Karten bestehen, aber Fans können sich trauen, jemanden zu kennen, bevor sie das Kartenspiel mit einem tierischen Kartensatz bis an seine Grenzen getestet haben.


Wären Sie überhaupt bereit, eine so verrückte Strategie zu entwickeln? Lass es mich in den Kommentaren wissen oder kontaktiere mich auf Twitter @ MeganPetersCB um alles über Comics und Anime zu reden!