Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Addams Family Netflix-Serie soll Christina Ricci als Morticia Addams haben

Die Addams-Familie ist zu einem Prüfstein unserer Populärkultur geworden, mit jahrzehntelangen unterschiedlichen Interpretationen und Darstellungen der makabren Familie. Bald wird Netflix dem Franchise voraussichtlich seinen eigenen Stempel aufdrücken mit Mittwoch , eine Live-Action-Serie konzentrierte sich auf die Tochter der Familie, Wednesday Addams. Die von Tim Burton geleitete Serie war bereits seit ihrer Ankündigung Anfang des Jahres für viel Gesprächsstoff gesorgt, und es sieht so aus, als ob die neuesten Casting-Gerüchte nur einen Hype auslösen werden. Laut einem neuen Bericht von Die Illuminerdi , die Netflix-Serie ist angeblich daran interessiert, Christina Ricci zu haben – die zuvor Mittwoch in den Filmen der 1990er Jahre gespielt hat Die Addams-Familie und Werte der Addams-Familie — kehre als Morticia Addams zum Franchise zurück.

Der Bericht gibt nicht an, wie weit der Prozess gegangen ist, um Ricci möglicherweise auf den Weg zu bringen Mittwoch , aber die bloße Vorstellung, dass das Legacy-Casting in Betracht gezogen wird, wird die Fans wahrscheinlich sehr glücklich machen, da die Schauspielerin am Mittwoch wohl die grundlegendste Live-Action-Aufnahme lieferte. Ricci hat zuvor äußerte den Wunsch, zum Franchise zurückzukehren in gewisser Weise und sogar verkleidet als Morticia in einer Reihe von viralen Fotos vor Jahren. Kurz nach Mittwoch wurde zunächst angekündigt, Fans begannen zu werben dass Ricci an der Serie beteiligt ist, entweder als Morticia oder als eine andere Figur.


Dem Bericht zufolge erwägt die Serie auch Jenna Ortega ( Du, Jurassic World: Camp Cretaceous ) oder Bailee Madison ( Es war einmal, die gute Hexe ) für die Hauptrolle von Mittwoch. Die Rolle steht angeblich allen Ethnien offen, bevorzugt jedoch Latinx-Schauspielerinnen.

Mittwoch ist ein detektivisches, übernatürlich durchdrungenes Mysterium, das Mittwoch Addams’ Jahre als Student an der Nevermore Academy. Mittwochs Versuche, ihre aufkommenden psychischen Fähigkeiten zu meistern, einen monströsen Amoklauf zu vereiteln, der die örtliche Stadt terrorisiert hat, und das übernatürliche Geheimnis zu lösen, das ihre Eltern vor 25 Jahren beschäftigte – und das alles, während sie ihre neuen und sehr verworrenen Beziehungen bei Nevermore navigierten. Die Serie wird als Burtons Regiedebüt im Fernsehen dienen, wobei die Smallville-EPs Alfred Gough und Miles Millar als Showrunner dienen.

'Wir bekamen dann den Ruf, dass visionäre Regisseurin und lebenslänglich Familie Addams Fan Tim Burton wollte mit dieser Serie sein Regiedebüt im Fernsehen geben“, sagte der Regisseur der Netflix-Originalserie Teddy Biaselli in einer Veröffentlichung, als die Serie erstmals angekündigt wurde. „Tim hat eine Geschichte darin, ermächtigende Geschichten über soziale Außenseiter wie Edward mit den Scherenhänden, Lydia Deitz und Batman zu erzählen. Und jetzt bringt er seine einzigartige Vision zu Wednesday und ihren gruseligen Klassenkameraden an der Nevermore Academy.'


Möchten Sie, dass Christina Ricci Morticia Addams in der Live-Action von Netflix spielt? Mittwoch Serie? Teile deine Gedanken mit uns in den Kommentaren unten!