Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Amazon kauft MGM offiziell für 8,45 Milliarden US-Dollar

Amazon und MGM haben offiziell angekündigt, dass eine Fusion geplant ist. Seit vergangener Woche wird die Fusion gemunkelt, aber die Unternehmen bestätigen nun, dass Amazon MGM, das Studio hinter dem James-Bond-Film-Franchise, für 8,45 Milliarden US-Dollar übernehmen wird. MGM ist ein fast 100 Jahre altes Studio mit einem umfangreichen Backkatalog an Filmen, die seinem Alter entsprechen. Amazon hofft wahrscheinlich, dass der Filmkatalog des Unternehmens dazu beitragen wird, seine Streaming-Präsenz zu stärken, da sich sein ursprüngliches Programm auf die Produktion von Fernsehsendungen wie Die jungen , Unbesiegbar , Herr der Ringe , und Das Rad der Zeit . Amazon plant, das Erbe und den Filmkatalog von MGM zu bewahren und gleichzeitig den Zugriff auf den Katalog zu erleichtern.

Zu den größten Franchises von MGM Studios gehören die James-Bond-Serie, die Rocky-Saga und Pink Panther. Diese Fusion folgt Nachricht, dass WarnerMedia AT&T ausgliedert, um mit Discovery zu fusionieren und könnte nur der Beginn einer neuen Runde von Unternehmenszusammenschlüssen in der Unterhaltungsindustrie sein, da mittelständische Unternehmen versuchen, mit Giganten wie Disney und Netflix zu konkurrieren.


Die 8,75 Milliarden Dollar, die Amazon für MGM zahlt, werden einige Experten und Analysten schockieren. Andere Unternehmen, die Interesse am Kauf des Studios zeigten, lehnten den Preis ab, der ihrer Meinung nach von Eon Productions, dem Studio, das die Bond-Franchise halb kontrolliert, überhöht wird.

MGM Studios hat mehrere bedeutende Filmprojekte in Arbeit. Ridley Scott arbeitet an Haus von Gucci , und das Studio kaufte die Rechte zur Anpassung Projekt Ave Maria , basierend auf dem neuesten Roman des Mars-Autors Andy Weir. Es hat auch eine dritte Natürlich blond Film in Entwicklung und eine Fortsetzung des 2018 Tomb Raider Film mit Alicia Vikander. Es koproduziert Dreitausend Jahre Sehnsucht , der nächste Film von Verrückter Max Schöpfer/Regisseur George Miller . Es gibt auch Gerüchte über ein Neustart von Pink Panther in den Werken, die Live-Action mit Animation verbinden, um zu sehen, wie Inspector Clouseau die Bildschirmzeit mit dem Cartoon-Panther teilt, der für die Abspannsequenz des Originalfilms erstellt wurde.

Der lange verzögert nächsten Teil der James Bond-Franchise, Keine Zeit zum Sterben , das wird Daniel Craigs letzter Auftritt als Titelfigur , öffnet in den Kinos am 8. Oktober. MGM besitzt auch Orion Pictures (Heimat der Bill- und Ted-Filme), United Artists und American International Pictures.


Was halten Sie davon, dass Amazon MGM Studios kauft? Schreiben Sie uns in den Kommentaren, was Sie von der Fusion halten.