Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Die Pläne für die vierte Staffel von 'Ash vs. Evil Dead' gingen angeblich nach der Apokalypse

Dieser Sonntag markiert nicht nur das Saisonfinale von Ash vs. Evil Dead , sondern auch das Serienfinale, als Starz offiziell ankündigte, dass die Show nicht für eine vierte Staffel zurückkehren würde. Die Serie könnte jedoch zu Ende gehen Verdammt widerlich berichtet, dass Pläne im Gange waren, die Serie für eine vierte Staffel fortzusetzen, was sich möglicherweise ausgezahlt hätte, wenn eine Handlung mit versucht hätte Armee der Dunkelheit .

Quellen in der Nähe der Serie enthüllten der Site, dass der Plan für die vierte Staffel darin bestehen würde, Ash weit in eine postapokalyptische Zukunft zu schicken Verrückter Max . Es ist unklar, ob die Apokalypse von Deadites und anderen bösen Mächten verursacht worden wäre, und wir werden es leider nie herausfinden.


wer stirbt in sherlock staffel 4

Fans, die mit dem Franchise vertraut sind, könnten denken, dass die obige Prämisse bekannt vorkommt, da sie an das ursprüngliche Ende des dritten Films von Regisseur Sam Raimi anknüpft. An diesem geplanten Ende reiste Ash vom Mittelalter bis in die Gegenwart, indem er einen Zaubertrank einnahm, der ihn in eine tiefe Trance versetzte, bis er zur richtigen Zeit aufwachen konnte. Leider wird Ash abgelenkt und nimmt zu viel von dem Trank und erwacht nach der Apokalypse.

Es ist unklar, wie weit die Köpfe hinter der Serie in der Entwicklung dieser Staffel waren, aber es ist möglich, dass die ehrgeizigen Pläne für die Staffel Starz davon abgehalten haben, weitere Folgen zu bestellen, da er wusste, wie teuer eine postapokalyptische Staffel sein könnte.

Während wir enttäuscht sein mögen, dass diese Pläne in der vierten Staffel nicht verwirklicht werden, hat Star Bruce Campbell zuvor versprochen, dass diese Staffel zufriedenstellend endet.


»Die große Auszahlung. Es ist alles, worauf wir uns aufgebaut haben“, beschrieb Campbell das Staffelfinale zu Konsequenzen von Klang . 'Hoffentlich wird das Publikum sagen, 'F-ckin’ A-richtig, Ash. F-ckin’ Recht.' Du weisst? Ash wird sein Zeug beweisen, Mann. Das ist es. Dies ist der letzte Showdown.'



Leider geht mit der Absage der Serie der Rücktritt von Campbell einher, der bestätigte, dass er nach 39 Jahren bereit ist, Ash J. Williams endgültig zurückzulassen.


Zum Glück ist die Evil Dead Franchise hat sich über die Welt des Films und des Fernsehens hinaus ausgedehnt, wobei Abenteuer auch in Comics und Videospielen dargestellt werden. Obwohl wir also möglicherweise keinen postapokalyptischen Film sehen, könnten diese Konzepte dennoch in einem anderen Medium erforscht werden.

Schaltet ein zum Serienfinale von Ash vs. Evil Dead Sonntagabend um 21 Uhr ET auf Starz.

Möchten Sie eine postapokalyptische Handlung in einem anderen Medium erkundet sehen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen oder drücke @ TheWolfman auf Twitter, um über Horror und Star Wars zu sprechen!


[h/t Verdammt widerlich ]