Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Benson & Clegg: Ein königliches Erbe in Vergangenheit und Gegenwart

Benson und Clegg Logo Update - 8. März 2016: Bespoke Unit und sein Gründer Paul Anthony waren begeistert, die Beziehung zu Benson & Clegg in den 18 Monaten seit dem Schreiben dieses ersten Artikels fortzusetzen. Sie können jetzt einen Feed mit verwandten Artikeln von Benson & Clegg sehen Hier . Die Handwerkskunst und das Serviceniveau waren sowohl auf der Schneider- als auch auf der Zubehörseite des Unternehmens unübertroffen. Wir alle freuen uns auf viele weitere Jahre mit feinen Kleidungsstücken, Accessoires und Reisen ins Herz von London Benson & Clegg, 9 Piccadilly Arcade, London, England .

- Originaltext unten -



Im Juli reiste Bespoke Unit nach London, der unbestrittenen Hauptstadt der Schneiderei und wirklich maßgeschneiderten Herrenbekleidung. Im Herzen des West End setzten wir uns mit Mark Gordon, dem Direktor von, zusammen Benson & Clegg , in ihrem Flagship-Store und Werkstatt. Wir waren beeindruckt von der Einfachheit dieser Regelung: Arbeit und Handel, die unter einem Dach koexistieren. In einer Welt, die scheinbar von machiavellistischen Unternehmensinteressen dominiert wird, hat sich Benson & Clegg der Versuchung widersetzt, seine Werkstätten nach Übersee zu schicken.

Das Unternehmen ist eine echte „Heritage“ -Marke, die weiterhin vorbildliche Produkte unter Verwendung bewährter handwerklicher Methoden herstellt. Wir fanden, dass ihre Werte besonders mit unseren eigenen übereinstimmen. Mit einem Wort, wir haben „geklickt“. Benson & Clegg ist der Beweis dafür, dass Sie Erfolg haben können, wenn Sie an Ihren Waffen und Ihrer Vergangenheit festhalten.

Mark diskutierte die Geschichte der Marke und Pläne für die Zukunft.



Ein Interview mit Mark Gordon von Benson & Clegg

ES: Erzählen Sie uns von der Geschichte von Benson & Clegg.



Kennzeichen:Das Unternehmen wurde 1937 von Harry Benson und Thomas Clegg gegründet. Zu dieser Zeit waren beide bei der Firma Hawes & Curtis beschäftigt. Mit fast dreißig Jahren Erfahrung entschieden sie jedoch, dass es an der Zeit war, sich zu verzweigen und den Kunden ihren eigenen einzigartigen Schneiderstil zu bieten.



Maßgeschneiderte Schneider Londonstore vorneZu diesem Zeitpunkt wurde Benson & Clegg gegründet, das sich in seinem ersten Gebäude in der 34 Bury Street SW1 niederließ. Natürlich strömten viele ihrer früheren Kunden, um Termine mit ihrem neuen Unternehmen zu vereinbaren, darunter auch viele Personen aus der Welt der Bühne und der Leinwand. 1976 zog das Unternehmen von der Bury Street an seinen derzeitigen Standort in der Piccadilly Arcade Nummer 9, Jermyn Street, um, wo es zu einem Merkmal der Region geworden ist und weiterhin denjenigen dient, die Qualität und Handwerkskunst suchen.

ES: Welche Dienstleistungen bietet Benson & Clegg an?

Kennzeichen:Benson & Clegg wurde als Maßschneider gegründet und wir sind stolz darauf, dass dies weiterhin unser Hauptangebot ist. Wir sind spezialisiert auf handgefertigte Kleidungsstücke, die nach den Traditionen von Savile Row hergestellt wurden und vollständig aus unseren Arbeitsräumen in Mayfair stammen.



Wir bieten auch einen maßgeschneiderten Service für diejenigen, die in die Welt der persönlichen Schneiderei einsteigen möchten. Maßgeschneiderter und persönlicher Service steht bei allem, was wir tun, im Mittelpunkt. Wir bieten maßgeschneiderte Manschettenknöpfe, Krawatten und Abzeichen. Viele der Clubs und Institutionen in London und im ganzen Land kommen zu uns und fordern Zubehör für ihre Mitglieder an. Wir hatten das Privileg, einige der führenden Gesellschaften als unsere Kunden zu zählen.

Wir führen auch eine große Auswahl an Herrenaccessoires mit einer umfangreichen Sammlung von Blazerknöpfen, Regiments- und Old-School-Krawatten, Blazerabzeichen und Manschettenknöpfe . Jeder Mann, der es als Priorität ansieht, gut gekleidet zu sein, sollte sich unsere Dienstleistungen und Produkte ansehen.

Herrenaccessoires

ES: Welche Sichtbarkeit hat Benson & Clegg im Ausland?

Kennzeichen: Das Interesse an der Marke Benson & Clegg hat im Laufe der Jahre erheblich zugenommen. Derzeit befindet sich unser größter internationaler Markt in Amerika, obwohl zahlreiche unabhängige Einzelhändler unsere Produkte auf der ganzen Welt auf Lager haben. Derzeit werden unsere Manschettenknopf- und Knopfkollektionen im Kaufhaus Bloomingdales ausgestellt, und wir wurden auch in J. Crew vorgestellt. Das Kundeninteresse an China nimmt zu, und viele Schneider- und Herrenmodengeschäfte in Shanghai führen jetzt unser Sortiment. Ich arbeite derzeit mit UK Trade & Investment zusammen, um unser Exportprogramm zu entwickeln. Sie können also mit einer verstärkten Präsenz in Übersee rechnen. Wir sind natürlich sehr aufgeregt.

ES: Können Sie uns etwas über die Beziehung von Benson & Clegg zu der erzählen? Britische Königsfamilie ?

Kennzeichen:Wir wissen, dass einer der ersten Kunden, der den Laden besuchte und tatsächlich eine Bestellung aufgab, The Prince George, Herzog von Kent, war. Unser vielleicht berühmtester Kunde zu dieser Zeit war Prinz Albert, Herzog von York, der Mann, der 1936 als unser Kunde fortfuhr, aber einen neuen Titel annahm: Seine Majestät König George VI. Dies war eine Krönung für das Unternehmen und führte dazu, dass wir 1944 mit einem angesehenen königlichen Haftbefehl als Schneider offiziell anerkannt wurden.

Fast 50 Jahre später erhielten wir 1992 einen königlichen Haftbefehl gegen HRH The Prince of Wales für die Lieferung von Knöpfen, Abzeichen und militärischer Krawatte. Wir sind unglaublich stolz auf diese Beziehung.

Britische Militäruniform von Benson & CleggES:Wie wäre es mit Benson & Cleggs Verbindung zum britischen Militär?

Kennzeichen:Viele Angehörige der britischen Streitkräfte kennen die Produkte, die Benson & Clegg herstellt, und wir sind oft ihre erste Anlaufstelle, wenn sie nach einer Regimentsbindung oder einem neuen Produkt suchen.

Ich bin gerade dabei, eine neue Regimentskrawatte für eine zusammengeschlossene britische Armeeeinheit zu entwerfen und herzustellen, die von den höheren Offizieren getragen wird. Wir haben auch Knöpfe und Manschettenknöpfe für eine große Anzahl von Clubs erstellt, die für Mitglieder verschiedener militärischer Divisionen eingerichtet wurden. Militärpersonal legt Wert auf Liebe zum Detail und Präzision, und ich denke, dies ist einer der Gründe, warum sie von Benson & Clegg angezogen werden.

ES:Was zeichnet Benson & Clegg aus?

Kennzeichen: Ich glaube, dass unser Unternehmen auffällt, weil wir immer an unseren Grundwerten festgehalten haben und uns selbst und unserer Geschichte treu geblieben sind. Wir haben das Engagement für höchste Qualität nicht beeinträchtigt, um die Preise zu senken. Wir fertigen in Großbritannien hergestellte Produkte von höchster Qualität unter Verwendung qualifizierter Handwerker und feinster Materialien, kombiniert mit einem Kundenservice der Superlative. Der Name Benson & Clegg steht für die Werte, auf die sich die Kunden konsequent verlassen haben.

Tony Martin Kopfschneider mit maßgeschneiderten Anzugjacken

Tony Martin (Inhaber und Head Cutter von Benson & Clegg) im Schneideraum.

ES: Was ist Ihre Vision für die Zukunft von Benson & Clegg?

Kennzeichen: Ich bin begeistert davon, die Welt über die Geschichte, das Erbe und die Qualität von Benson & Clegg zu informieren. Vor diesem Hintergrund haben meine Kollegen und ich große Pläne, die Marke auszubauen und voranzutreiben. Wir suchen nach aufregenden neuen Produktlinien und innovativen Expansionsplänen, die es mehr Menschen ermöglichen, Teil des B & C-Erlebnisses zu werden.

Männer haben jetzt einen bestimmten Appetit darauf, sich wieder mit den Traditionen der maßgeschneiderten Schneiderei und der Kunst, wie ein Gentleman auszusehen, zu verbinden. Genau das bieten wir. Benson & Clegg war lange Zeit eines der bestgehüteten Geheimnisse Londons, aber in den kommenden Jahren wird unser Unternehmen im Mittelpunkt stehen.


Wir verließen Mark, um durch den Laden zu gehen und mit Tony Martin, dem Eigentümer des Unternehmens und Head Cutter, einen Blick in die Werkstatt von Benson & Clegg zu werfen. Tony, selbst ein angesehener Handwerker, erzählte uns von ihrem anspruchsvollen Produktionsprozess und seiner persönlichen Entwicklung als Schneider. Sie können sein Interview finden Hier .

Londoner Schneiderei Benson & Clegg

Tony Martin von Benson & Clegg und Paul Anthony von Bespoke Unit