Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Zusammenfassung der Premiere von Blue Exorcist Staffel 2

Blauer Exorzist ist zurück und die Fans schreien bereits nach der Rückkehr des Anime. Die beliebte Serie debütierte bereits 2011 und überraschte die Shonen-Fans mit ihrer cleveren Handlung und übernatürlichen Nervenkitzel. Nach längerer Pause, Blauer Exorzist hat dank seiner zweiten Staffel ein Comeback gefeiert und das Publikum kann die Premierenfolge jetzt auf Websites wie . streamen Knusperrolle und Daisuke .

UP NEXT: Was Sie für Blue Exorcist Staffel 2 wissen müssen


wo endet shokugeki anime im manga

Hier bei ComicBook.com tauchen wir in die Serie ein und sehen, wie sie sich bis jetzt mit der ersten Staffel abschneidet. Wenn Sie also mehr über „Kleine Anfänge” dann lese gerne weiter. Aber seien Sie gewarnt!Spoiler liegen unten!

Der Anime beginnt mit einem Plotgerät, das Anime-Fans immer wieder gesehen haben. Das ist richtig; Blauer Exorzist: Kyoto Saga verbringt die ersten paar Minuten damit, ein paar Zivilisten hervorzuheben, die nicht weglaufen, wenn sie dazu aufgefordert werden. Eine Mutter und ihr kleiner Junge stolperten über einen aktiven Tatort, der vom True Cross Order geleitet wurde. Aber als der kleine Junge davonfliegt, um den Bösewicht aus nächster Nähe zu sehen, wird es kompliziert, als der verhüllte Bösewicht den Jungen in einen Ausbruch von Miasma schnappt.

Was Rin betrifft, so wird der Protagonist des Animes auf einem unbekannten Dach trainiert. Er versucht, die Kontrolle über die gefährlichen blauen, dämonischen Flammen zu erlangen, die Rin letzte Saison entfesselt hat – aber er scheitert auf Schritt und Tritt, damit sie für ihn funktionieren. Selbst Shura kann ihm nicht ganz helfen, die Flammen in den Griff zu bekommen, aber sie werden bald zum laufenden Tatort des Ordens entführt, bevor Rin viel weiter kommt.


Als alle ankommen, trifft Rin auf seinen Zwillingsbruder Yukio, der die Geiselnahme unter Kontrolle bringen soll. Zusammen mit einem älteren Exorzisten namens Mr. Todo erfährt das Trio, dass der Bösewicht in den Besitz eines gefährlichen Gegenstands gelangt ist, der als das linke Auge des unreinen Königs bekannt ist.



Obwohl Rin gebeten wird, hinterher zu sagen, folgt Rin den beiden in den Überfall des Bösewichts, wo sie den Jungen in kritischem Zustand sehen. Als Yukio versucht, die verhüllte Gestalt zu töten, verschwinden sie. Aber als Rin den Jungen in Sicherheit bringen will, erfahren die Brüder, dass Mr. Todo hinter der Inszenierung steckt. Nachdem der dämonische Exorzist sich selbst verwandelt hat, verspottet Yukio seine Ängste und seine Unfähigkeit, Rins volles Potenzial auszuschöpfen, bevor er mit dem linken linken Auge in der Hand verschwindet.


Offensichtlich ist der True Cross Order mit den Umständen nicht zufrieden und Mephisto kündigt an, dass das Team nach Kyoto reisen muss, wo das Rechte Auge des Unreinen Königs gehalten wird. Das Hauptquartier des Ordens wurde ebenfalls überfallen, aber das Auge wurde geschützt.

Während Yukio anfängt, über Mr. Todos glatte Worte nachzudenken, reist Rin mit Shura nach Kyoto – und er ist mehr als aufgeregt, den gewaltigen Turm der Stadt zu sehen. Seine Aufregung wird jedoch gedämpft, als seine Klassenkameraden seinen Waggon besteigen. Er begrüßt sie mit Enthusiasmus, aber sie schleichen weg, da sie jetzt Angst haben, dass Rin seine Beziehung zu Satan hat. Schließlich kann es isolieren, der Sohn des Teufels zu sein. Shiemi, Ryuji und sogar Konekomaru weigern sich, Rin anzuerkennen, der von ihrer Behandlung schmerzt.

Da ist er natürlich etwas überrascht, als Izumo als erster sein Erstgeburtsrecht anerkennt und neben ihm im Zug sitzt.


Während sich die Gruppe Kyoto nähert, bereiten sich die Studenten der True Cross Academy auf die Arbeit vor, die sie vor sich haben. Sie werden beauftragt, sich um die Verletzten zu kümmern und Schäden am Hauptquartier der Stadt zu reparieren, aber Ryuji kann die Idee nicht ertragen, mit Satans Sohn zusammenzuarbeiten. Der hitzköpfige Junge streitet sich im Zug mit Rin, doch dieser bittet seinen Freund einfach, ihm zu vertrauen. Bevor die beiden Schläge austauschen können, unterbricht Shura sie mit seinem Schwert in der Scheide und erinnert sie daran, dass Exorzisten nicht alleine arbeiten können; Dies zu tun, kommt einem Versagen, wenn nicht sogar einem Selbstmord, gleich.

BLAU-EXORIKST

MEHR: Blue Exorcist Staffel 2 debütiert neues Teaser-Video, Key Visual

Wer war der erste Super Saiyajin 2

Am Ende der Episode, Blauer Exorzist wechselt zurück zu Yukio, der in einem Auto fährt. Der Zwilling sieht aus dem Fenster, während die Worte von Herrn Todo widerhallen. Sie werden jedoch bald durch die Stimme von Yukios und Rins Adoptivvater ersetzt. Der ältere Mann wird gezeigt, wie er einen jungen Yukio fragt, ob er lieber kämpfen und helfen würde, Rin zu beschützen, als sich im Schatten zu verstecken. Bevor der Bildschirm schwarz wird, hört man Yukio sich fragen, ob es ihm möglich sei, so etwas für seinen älteren Zwilling zu tun.