Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

„Boruto“ enthüllt, wer Sarada Uchihas wahre Mutter ist

Naruto Gaiden ist mit Episode 23 von Boruto: Naruto Next Generations zu Ende gegangen. In Folge 22 machten sich die Fans jedoch Sorgen, dass Sakura nicht die wahre Mutter von Sadara war; Episode 23 hat alles für sie geklärt.

Im letzten Monat haben Boruto-Fans beobachtet, wie Uchiha Sadara anfing, an ihrem Erbe zu zweifeln. Das lag hauptsächlich daran, dass sie nichts über ihren Vater wusste und auch die Tatsache, dass sie Sasuke das letzte Mal als Baby gesehen hatte. Ihre Mutter Sakura war auch nicht sehr hilfreich, da die Frau von Sasuke sehr vage war und Sarada kaum Informationen gab, als sie sie nach Sasuke fragte.Boruto-Fans haben beobachtet, wie Uchiha Sadara anfing, an ihrem Erbe zu zweifeln. Das lag hauptsächlich daran, dass sie nichts über ihren Vater wusste und auch die Tatsache, dass sie Sasuke das letzte Mal als Baby gesehen hatte. Ihre Mutter Sakura war auch nicht sehr hilfreich, da die Frau von Sasuke sehr vage war und Sarada kaum Informationen gab, als sie sie nach Sasuke fragte.


Sakura sagte normalerweise: „Ich weiß es nicht” wann immer Sarada fragte, wo ihr Vater sei oder was er mache. Dies gab ihr den Eindruck, dass sie möglicherweise nicht die Tochter von Sakura ist, da es so aussah, als ob Sasuke sich nicht einmal um sie kümmerte. Als Ergebnis beschloss Sarada, ihren Vater aufzuspüren und ihn persönlich zu fragen, wer ihre wahre Mutter war. Nach Naruto; - Sarada und Cho-Cho gerieten in einen Konflikt mit Uchiha Shin und seinen Shin-Klonen, was dazu führte, dass Sakura entführt wurde. Sarada beschloss, ihren Vater aufzuspüren und ihn persönlich zu fragen, wer ihre wahre Mutter war. Nach Naruto; - Sarada und Cho-Cho gerieten in den Konflikt mit Uchiha Shin und seinen Shin-Klonen, was dazu führte, dass Sakura entführt wurde.

Sarada

Um Sakura zu retten; - Sasuke, Naruto Cho-Cho und Sadara mussten sich mit Orochimaru treffen, wo Sarada Suigetsu traf und ihn als ehemaligen Partner ihres Vaters erkannte. Sarada fragte Suigetsu jedoch, ob Karin möglicherweise ihre Mutter sei; er war sich nicht sicher. Als Ergebnis führte Suigetsu einen DNA-Test durch, der besagte, dass Karin die wahre Mutter von Sarada war, was das Boruto-Fandom schockierte. - Sasuke, Naruto Cho-Cho und Sadara mussten sich mit Orochimaru treffen, wo Sarada Suigetsu traf und ihn als ehemaligen Partner ihres Vaters erkannte. Sarada fragte Suigetsu jedoch, ob Karin möglicherweise ihre Mutter sei; er war sich nicht sicher. Als Ergebnis führte Suigetsu einen DNA-Test durch, der sagte, dass Karin die wahre Mutter von Sarada war, was das Boruto-Fandom schockierte.

Suigetsu hat jedoch einen Fehler gemacht und tatsächlich eine DNA-Probe von Sakura verwendet, während er dachte, es handele sich um Karins. Daher ist Karin nicht die Mutter von Sarada und in Wirklichkeit ist Saradas Mutter Sakura. Sie können das vollständige Video ansehen, in dem alles im folgenden Video enthüllt wird.