Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Brick By Brick - Ein Tag in Londons berühmter Brick Lane

Hin und wieder befinden Sie sich in einer Situation oder an einem Ort, an dem Sie sich sofort wohl fühlen. Es fühlt sich einfach richtig an. Es fühlt sich wie zuhause an. Willkommen zu .

Als Brick Lane Mitte September an einem sehr nassen Samstagmorgen um 10 Uhr morgens an der U-Bahnstation Aldgate East ankam, war es nicht überraschend ruhig. Der Regen hatte anscheinend nicht nur die Menschen ferngehalten, sondern es war auch ein Samstag, einer der schläfrigeren Tage für Brick Lane. Bevor ich mit den Details unserer Brick Lane-Erfahrung fortfahre (denn es war eine Erfahrung), möchte ich die Gelegenheit nutzen, Ihnen ein wenig über diesen erstaunlichen und historisch reichen Teil der britischen Hauptstadt zu erzählen.



Die Geschichte der Londoner Brick Lane

Ursprünglich außerhalb der Stadtmauern diente es als römischer Friedhof. In den späten 16th Jahrhundert wurde es ein Server der Industrie. Das Gebiet, in dem heute die Brick Lane steht, lieferte Wasser aus Tiefbrunnen zum Brauen. Die Brauerei Truman steht noch heute, obwohl sie jetzt eine andere Kundschaft bedient. Es ist heute als 'East Londons revolutionäres Kunst- und Medienviertel' bekannt und beherbergt eine Vielzahl kreativer Unternehmen sowie ausschließlich unabhängige Geschäfte, Galerien, Märkte, Bars und Restaurants. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Truman Brewery:

London`s Brick Lane On Rainy Day

Klicken um zu vergrößern

Die Gegend war auch grub für seinen Ton, um Ziegel zu machen für lokale Häuser und Fabriken. Daher der Name. Wie das mit seiner Geschichte als Friedhof ging, kann man nur erraten! Wer weiß, wie viele Londoner Stadthäuser Fragmente römischen menschlichen Knochens in ihre Wände eingebaut haben!



Im 17. Jahrhundert entwickelte sich das Gebiet aufgrund des Bevölkerungswachstums zu einer Wohnstraße. Die Bevölkerung, die sich hier niederließ, bestand hauptsächlich aus Einwanderern, die Brick Lane als Ort der Nichtkonformität etablierten, wobei sich verschiedene Religionen und Kulturen zu einer Fülle von Stilen vereinigten, die bis zu einem gewissen Grad bis heute bestehen.



Historisch gesehen ist es als weniger berühmter Teil Londons bekannt; niedergeschlagen und slumartig, von Armut heimgesucht und voller Kriminalität. Etwa hundert Jahre später und ich freue mich sagen zu können, dass es renoviert wurde und heute als eine der besten Straßen für Vintage- und Boutique-Shopping, Kunst, Galerien und großartige Cafés bekannt ist.



Von der Spitze des Bethnal Green ausgehend erstreckt es sich bis hinunter zu Spitalfields und Whitechapel, berühmt für die Morde. In der Tat die 10 Bells Pub, wo zwei seiner Opfer; Annie Chapman und Mary Kelly, die zuletzt getrunken haben, stehen noch heute als konkrete Verbindung zu dieser schrecklichen Zeit in Londons Geschichte und erwecken die Geschichte, den Ripper und seine Opfer wieder zum Leben. Ich bin mir nicht sicher, ob es diese Geschichte ist, die dazu beiträgt, dass Brick Lane ein mutiges und urbanes Gefühl vermittelt, aber ich bin mir sicher, dass sie einen gültigen Beitrag leistet.

Rückblick auf die Vintage Treasure Troves von Brick Lane

Es lebe der Jahrgang!

Nicht eine der touristischsten Attraktionen und kilometerweit von der Portobello Road entfernt, sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne, sind Horden von Touristen, die alle übereinander klettern, um einen Blick auf die berühmte blaue Tür aus dem Film Notting Hill zu werfen und Bilder von allem und jedem mit ihnen zu machen iPhones. Brick Lane fühlt sich viel entspannter und „menschlicher“ an. Es fühlt sich bewohnt, gebraucht und geliebt an, genau wie einige der Vintage-Trachten, die in seinen kleinen Läden verkauft werden.

Hunky Dory Vintage

Hunky Dory Vintage Shop Front auf der Brick Lane Unser Vintage-Einkaufsbummel begann bei Hunky Dory Vintage, einem kleinen, aber liebevoll bestückten Vintage-Outlet, das sich auf einen früheren Jahrgang ab den 40er Jahren konzentriert. Die Besitzer sind eine absolute Freude und waren sehr herzlich, wir haben uns lange unterhalten und ich hatte das Gefühl, als wir abreisten, neue Freunde gefunden zu haben. Der Schwerpunkt (wie ich oft finde) liegt auf Damen Vintage, aber sie stellen sicher, dass sie einen guten Lagerbestand haben, um uns Herren zu dienen, mit einer guten Auswahl an Jacken und Westen aus Wolle und Tweed, Hüten, Krawatten und Schals und anderen Accessoires . Ich habe von hier aus eine schöne blaue Wollweste für 20 Pfund (32 US-Dollar) mitgebracht, mit der ich sehr zufrieden bin und die auf einigen Instagram-Bildern gezeigt wurde und so manches Kompliment erhalten hat.



Auf 2 Etagen verteilt, wurde die untere Etage renoviert, aber insgesamt war dies mein Lieblingsgeschäft und passt zu einem adretten Kerl wie mir. Es war das herzlichste und einladendste und hatte einen freundlichen Charme der alten Welt, der in einigen der größeren und funkyeren Vintage-Outlets wie Rokit Vintage verloren geht, das sich viel jünger anfühlt und unser nächster Stopp war. Werfen Sie einen Blick auf Hunky Dory auf Instagram oder Facebook oder besuchen Sie deren Website für weitere Informationen.

Vintage Weste und Fliege

Vielen Dank an Frau That Dapper Chap für das Foto….

IM:
A: 226 Brick Ln, Stadt London, E1 6SA
T: (+44) 020 7729 7387
IS:
ICH G:

Rokit Vintage

Das Rokit Vintage ist das größte Vintage-Outlet an diesem Standort, das auf zwei Gebäude in der Brick Lane 101 und 107 aufgeteilt ist. Es begann 1986 mit einem Marktstand in Camden und hat jetzt vier Londoner Geschäfte in Camden, Brick Lane und Covent Garden. Es wird von einer jüngeren, eher künstlerischen Menge frequentiert und ist vollgepackt mit einer moderneren Vintage-Sammlung, die meiner Meinung nach vorwiegend aus den 80er Jahren stammt, wobei einige frühere Artikel in der Fülle von Regalen und Regalen gemischt sind.

Mann in adretter Oufit- und Alberkette Ich brachte 3 Krawatten und 2 Paar Lederklammern mit, die beide aus einer riesigen Auswahl an Stilen, Farben und gemusterten Teilen stammten. Die Krawatten betrugen jeweils £ 7 ($ 11) bis £ 10 ($ 16) und die Zahnspangen £ 8 ($ 13) pro Paar, was sehr vernünftig ist. Wenn Sie meinen vorherigen Artikel für 'Maßgeschneiderte Einheit' noch nicht gesehen haben wie man einen Knopf für Zahnspangen anbringt , schau es dir an! Was hast du mit dir gemacht?!

Rokit Vintage sind sehr Social-Media-versiert und fördern ihre Seite, ein £ 50 Werbegeschenk zu machen, wenn Sie ein 'Rokit Selfie' zur Durchsicht einreichen (ich bin natürlich verpflichtet, ihren speziellen Selfie-Spiegel zu verwenden)

IM:
A: 107 Brick Lane, London, E1 6SE
T: (+44) 0207 247 3777
ICH G:

Das Vintage Emporium

Am anderen Ende der Skala und ganz anders als in den beiden oben genannten Vintage-Läden befindet sich das Vintage Emporium. Etwas versteckt direkt an der Brick Lane in der Bacon Street 14 und nur durch ein Sandwichbrett an der Straßenecke hervorgehoben, das den Weg weist, verfügt es über ein wunderschönes und prächtig dekoriertes Vintage-Café im Eingangsbereich, das mit atemberaubenden Vintage-Möbeln und Beleuchtung gefüllt ist ist eine absolute Freude für den Vintage-Enthusiasten und ich würde einen Nachmittagstee-Boxenstopp empfehlen, bei dem Sie Ihre Vintage-Brogues ausziehen, Ihre schmerzenden Füße ausruhen und Ihren Armen eine Pause vom Tragen all dieser Einkaufstaschen gönnen können!

Englisches Café im Landhausstil im Herzen von London

Während das Obergeschoss als sehr warmes und einladendes Café dient, ist das Untergeschoss wie ein Museum für Vintage-Einkäufe mit sehr frühen Vintage-Artikeln aus der viktorianischen Zeit bis in die fünfziger Jahre.

Alles ist wunderschön mit immensem Flair und Liebe zum Detail dargestellt. Es ist eine echte Augenweide mit Art-Deco-Seiden- und Samtkleidern aus den 1930er Jahren und originalen viktorianischen Hosen und Zylinderhüten. Hier ist eine Fülle von Geschichte gespeichert.

Aber obwohl sie einige wirklich atemberaubende Gegenstände haben, hat es eine 'Nicht anfassen' -Atmosphäre und fühlte sich etwas unwillkommen an, und ich fand den Mitarbeiter hier unten auch ziemlich unhöflich. Er hat uns während der gesamten Zeit, in der wir dort waren, überhaupt nicht willkommen geheißen oder sogar Augenkontakt mit uns aufgenommen. Es gibt keine Fotos vom Vintage Emporium unten. Mir wurde ohne Zweifel (wieder ohne Augenkontakt) gesagt, dass Fotos nicht erlaubt sind, also gehen wir einfach von hier aus weiter. Es ist kein Ort für Leute mit kleinem Budget und aufgrund des unhöflichen Personals und der unwillkommenen Atmosphäre würde ich es nicht empfehlen stattdessen!

IM:
A: Bacon Street 14, Brick Lane, London, E1 6LF
T: (+44) 0207 7390 799
IS:

Der Laden rockt

Vintage Shop mit Classi London Store Front

Klicken um zu vergrößern

Ein weiterer schöner Laden, den Sie besuchen müssen, ist This Shop Rocks. Es ist weniger Vintage-Kleidung als vielmehr ein Antiquitäten- und Vintage-Trödelladen. Wenn Sie nach einem Vintage-Teddybär mit Strohfüllung aus dem Chad Valley, einem Seidenpyjama aus den 1940er Jahren auf Ihrem Bett oder einem originalen Bakelit-Telefon suchen, sind Sie hier genau richtig.

Die Besitzer sind sehr nett und haben sich die Zeit genommen, mit ihren Kunden zu sprechen, Wissen über die gekauften Artikel auszutauschen und eine offensichtliche Leidenschaft für die Artikel zu zeigen, die sie auf Lager haben, wenn auch ein wenig zerzaust in den Displays. Wenn Sie gerne herumwühlen und versteckte Edelsteine ​​aufdecken, während Sie mit dem Kopf gegen Dinge schlagen, die von der Decke hängen, und auf Weidenkörben voller Bücher auf dem Boden stolpern (und wer nicht? Das trägt zur Erfahrung bei!), Dann gehen Sie hinein Stöbern Sie und wer weiß, welche neue und entzückende Ausgabe Ihrer Wohnkultur Sie finden werden.

A: 131 Brick Ln, London E1 6SE
T: (+44) 020 7739 7667

Street Art auf und um Brick Lane

Aufgrund seiner Verbindung mit dem Bohème-Stil und dem Kunstset ist Brick Lane für seine Street Art bekannt. Der weltbekannte Straßenkünstler Banksy hat seine Wände mit unverwechselbaren Werken wie Gas Mask Kid und Surveillance Bin geschmückt.

Street Art in Londoner Straßen

Klicken um zu vergrößern

Banksy Street Art In London

Klicken um zu vergrößern

Sprühen Sie gemalte Straßenkunstwand in London

Klicken um zu vergrößern

Auf dem Parkplatz der Truman Brewery befindet sich eine von 22 Kunstinstallationen, die ein Auto zeigen, das von einer außerirdischen Flügelkugel zerquetscht wurde. Diese sollten offenbar das illegale Parken verhindern. Funktioniert bei mir! Obwohl ich in einem Oldtimer erwarte, dass ich jederzeit parken kann, wo immer ich will, wann immer Tante Maud es befiehlt!

Eines Morgens vor nicht allzu langer Zeit erwachten die Menschen in der Gegend von Shoreditch, um von einem riesigen Igel in der Chance Street begrüßt zu werden. Dies ist ein riesiges Wandbild des belgischen Straßenkünstlers ROA. Mit dem Titel 'The Mighty Hedgehog' ist es nur eine von ROAs Tierarbeiten, die in den letzten Jahren in London erschienen sind, darunter ein Eichhörnchen, ein Hase, ein enthäutetes Schwein und ein Kranich.

Großes Igel-Wandbild in London

Dies ist wahre Kunst, keine Zerstörung, kein sinnloses Graffiti. Dies sind Stücke mit Tiefe und Bedeutung, die nur dazu dienen, die Gegend lebendiger und angenehmer zu machen. Tatsächlich gibt es in und um die Brick Lane so viel Street Art, dass Sie eine Tour unternehmen können, die Sie zu den versteckten Wandgemälden, Collagen und Gemälden und den Künstlern dahinter aufklärt. Schau es dir an für mehr Informationen.

Bars, Cafés und Curry!

Wieder gibt es eine Fülle von coolen Cafés und Restaurants in der Brick Lane und in der unmittelbaren Umgebung. Bekannt für seine indische Küche, haben Sie eine Auswahl an Curry-Häusern, die alle den Standardpreis zusammen mit ihren eigenen individuellen Gerichten anbieten und alle behaupten, das beste Curry-Haus in der Brick Lane zu sein.

Cafe auf London`s Brick Lane

Sie können einen Tisch reservieren und ein 3-Gänge-Menü einnehmen, oder Sie können zu einem Straßenstand gehen und Nudeln aus einem Tablett essen. Es ist deine Entscheidung. Wir gingen irgendwo in die Mitte der beiden und machten einen Zwischenstopp bei einem wohlverdienten Americano im Brick Lane Coffee, einem coolen und funkigen Kaffeehaus, das Arty Hipstern und Vintage-Jungs und Mädels, die alle an einige gebunden zu sein schienen, großartigen Kaffee und Kuchen serviert Form des Social-Media-Vehikels, ohne Zweifel bloggen und recherchieren sie für ihre Kunstarbeit, während sie an ihrem Haselnuss-Latte nippen.

Cooles funky Hipster Kaffeehaus auf London`s Brick Lane

Klicken um zu vergrößern

Hier herrscht eine tolle Atmosphäre. Laute Musik mischt sich mit den Anrufen der Kunden von Espresso und Cappuccino durch die treffend im Vintage-Stil gehaltenen amerikanischen Barista-Mädchen, die an diesem Tag hinter der Theke standen. Das Dekor passt zu nicht übereinstimmenden Tischen und Stühlen sowie Wandkunst und zufälligen Gegenständen unterschiedlicher Natur, die entweder zur Unterhaltung oder einfach nur dort verteilt sind, wo sie eines Tages gelandet sind und dort geblieben sind. Es ist bequem, entspannt und schrullig. Wenn dies Ihr Stil ist, hören Sie hier auf, auch wenn dies nicht der Fall ist, hören Sie hier auf, bestellen Sie einen Kaffee und genießen Sie alles.

Zusammenfassung der Brick Lane

Dapper Chap steht am Straßenschild Brick Lane Ich sagte zu Beginn dieses Stückes, dass dies eine echte Erfahrung war und für mich war es. Es war frisch und aufregend, in einem Standardjob in einer Standardstadt mit Standardleuten zu arbeiten. Es erfüllte mein immer wieder auftauchendes und quälendes Bedürfnis nach Kreativität und Ungleichgewicht, nach außermittigen und ungewöhnlichen Dingen. Es brachte mich aus vielen verschiedenen Gründen zum Lächeln, wegen der Kunst, des großartigen Kaffees und der Chance, die es diesen einzigartigen Individuen gibt, die sich nach Unterschieden sehnen, um Bestätigung zu suchen und zu wissen, dass es andere Gleichgesinnte gibt. Menschen, die eine weniger formelle Lebensweise schätzen und die wirklich zur Brick Lane beitragen, indem sie einfach da sind. Hier gibt es eine Tiefe, eine tief verwurzelte inspirierende Originalität und Individualität, die von allen, die hier leben, arbeiten und besuchen, unterstützt und gefördert wird.

Wenn Sie Franchise-Unternehmen und Handelsketten möchten, gehen Sie zur Oxford Street. Wenn Sie die touristische Erfahrung wollen, gehen Sie zu Portobello Straße . Wenn Sie eine echte, bodenständige und individuelle Erfahrung wünschen, gehen Sie zur Brick Lane.

Wie immer können Sie unten oder in einem unserer Social-Media-Profile Kommentare oder Fragen abgeben.