Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

DC kündigt Ungerechtigkeit an Prequel Injustice: Year Zero

Nach einer Reihe von Hänseleien des Injustice-Schriftstellers Tom Taylor hat DC Comics endlich angekündigt, dass Taylor an einer neuen Prequel-Serie namens arbeiten wird Ungerechtigkeit: Jahr Null . Ähnlich wie bei früheren Injustice-Comics handelt es sich hierbei um Digital-First-Releases mit einzelnen Ausgaben, in denen die ersten drei Releases zum physischen Lesen zusammengestellt werden. Dies sind ziemlich gute Nachrichten, da Taylors Comics in diesem Universum immer eine Freude waren, obwohl wir verblüfft sind, dass ein neues Spiel nicht angekündigt wurde.

Blog zeigt, dass HEUTE drei Ausgaben veröffentlicht werden, während zukünftige Geschichten zweimal monatlich veröffentlicht werden. Drei Ausgaben auf Anhieb zu haben, sollte den Appetit einiger Hardcore-Injustice-Fans anregen, und wir fragen uns, wie viele Geschichten geplant sind. Wenn die vorherigen Injustice-Comics etwas zu bieten haben, werden wir wahrscheinlich 36 digitale und 12 physische Ausgaben erhalten.


Der erste Bogen von Ungerechtigkeit: Jahr Null heißt Fall der alten Götter und konzentriert sich darauf, wie Mitglieder der Justice League aufdecken, wie die Justice Society of America während des Zweiten Weltkriegs gekämpft hat. Das klingt vielleicht nicht nach einer richtigen Ungerechtigkeitsgeschichte, aber wenn man bedenkt, dass The Joker auch einen schelmischen Plan zur Kontrolle der Justice League hat, rollen wahrscheinlich einige Köpfe (im wahrsten Sinne des Wortes).

Seitdem ich die Geschichten für Ungerechtigkeit: Jahr eins, Jahr zwei, und die Hälfte von Jahr drei Während Tom King auch die Injustice 2-Prequel-Comics fertigstellt, ist er zum Superstar geworden. Er machte nicht nur einen anderen & ldquo; was wäre, wenn Superman böse wäre? & Rdquo; Story-Arbeit, aber der Mann hat auch irgendwie dafür gesorgt, dass sich Zombies wieder frisch fühlen DCeased . Wir wissen, dass er hier seine Magie anwenden wird, wie er es normalerweise tut.


Ungerechtigkeit: Jahr Null unterscheidet sich von Ungerechtigkeit: Ground Zero und ist eine Fortsetzung der ursprünglichen Comic-Serie, die vor dem ersten Spiel spielt. Die ersten drei Ausgaben sind ab sofort in Comixology verfügbar, während zukünftige Ausgaben zweimal im Monat veröffentlicht werden. Bei physischen Problemen werden dann drei digitale Probleme pro Ausgabe erfasst.



Lesen: Warner Bros. wollte, dass der Dunkle Ritter eine Joker-Ursprungsgeschichte enthält