Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Exorcist TV-Serie als direkte Fortsetzung zum Originalfilm enthüllt

WARNUNG! Dieser Artikel enthältWICHTIGE SPOILER !

In der heutigen Folge von FOX's Der Exorzist , mit dem Titel “Durch meinen schwersten Fehler” Es wurde enthüllt, dass Angela (gespielt von Oscar- und Golden-Globe-Gewinnerin Geena Davis), die Matriarchin der Rance-Familie, tatsächlich ... Regan MacNeil ist!


Jep! Stimmt! Sie ist die erwachsene Version des 12-jährigen Mädchens (gespielt von Linda Blair, deren brillante Leistung für einen Oscar nominiert wurde), die von einem bösen übernatürlichen Wesen besessen wurde, nachdem sie im Horrorfilm-Klassiker von 1973 mit einem Ouija-Brett gespielt hatte .

Diese große Enthüllung bestätigt, dass die Serie direkt mit dem von William Friedkin inszenierten Film verbunden ist, der auf William Peter Blattys gleichnamigem Roman von 1971 basierte.

' An das meiste kann ich mich zum Glück nicht mehr erinnern , 'Angela (Davis) sagte Pater Tomas Ortega (Alfonso Herrera). 'P osttraumatische Amnesie, heißt es. Danach wollte ich einfach mein Leben weiterleben, es hinter mir lassen. Aber meine Mutter hat immer neue Wege gefunden, meine Geschichte zu nutzen, um Geld zu verdienen. „Dies ist der Weg, den Gott uns gegeben hat. Benutze es.' Aber vor all dem bin ich weggelaufen. Ich habe meinen Namen geändert. Ich habe ihr nie gesagt, wohin ich gegangen bin. Ich habe sie nie wieder gesehen. Ich habe mich neu erfunden. Aber es war egal. Egal was ich gemacht habe. Ich habe mich entschieden, Angela. Als würde mich ein Name beschützen. Dass ich davon geträumt habe, ein Leben zu haben, eine Chance. Es spielte keine Rolle. Es war nicht mit mir fertig. Es kommt für mich, Vater. Ich weiß es. Mein Name ist Regan MacNeil. '


In den ersten vier Folgen der FOX-Serie wurden die Brotkrümel dieser großen Wendung subtil weggelassen. Angelas jüngste Tochter, Casey (Hannah Kasulka), war bisher diejenige, die während ihrer Erstsemester-Saison besessen war, und der Dämon hat immer wieder darum gebeten, dass 'IHR' zu ihm gebracht wird. Zuerst schien es, als ob sich der Dämon auf Katherine (Brianne Howey), Angelas älteste Tochter, bezog, aber jetzt wissen wir, dass der Dämon einen weiteren Schlag gegen Angela/Regan will.



Angela, die Regan ist, erklärt auch, warum die Mutter so bereit war, Exorzismus als Lösung für das ungewöhnliche Problem ihrer Tochter zu verfolgen.


Eine weitere nette Anspielung auf den Originalfilm kam während Angelas Enthüllung. Wir sehen eine schattenhafte Gestalt, die sich dem Haus der Rance nähert, das in einen unheimlichen Nebel gehüllt ist und dem ikonischen Bild von Pater Merrin (Max von Sydow) sehr ähnlich sieht, der sich vor vielen Jahrzehnten dem Haus der MacNeil nähert. Diesmal war es Regans Mutter Chris MacNeil, die anklopfte.

Exorzist-Fuchs

Der Exorzismus beginnt. Als der Sturm des Jahrhunderts über Chicago hereinbricht, verwickeln Pater Tomas und Marcus den Dämon in einen geistlichen Kampf. Aber der Dämon ist bereit und wartet mit ein paar eigenen Geheimnissen. Währenddessen beginnen die Manipulationen des Dämons langsam einen Keil zwischen die Mitglieder der Rance-Familie zu treiben. Loyalitäten werden auf die Probe gestellt und Leben werden für immer verändert.

Die Besetzung besteht aus Alfonso Herrera als Pater Tomas Ortega, Ben Daniels als Pater Marcus Keane, Hannah Kasulka als Casey Rance, Brianne Howey als Katherine Rance, Kurt Egyiawan als Bruder Bennett, Alan Ruck als Henry Rance und Geena Davis als Angela Rance/Regan MacNeil .


Der Exorzist wird freitags um 9/8c um 9|8c auf FOX ausgestrahlt.