Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Final Fantasy 7 Remake Xbox One Port möglicherweise durchgesickert

Ziel ist neu wöchentliche Anzeige hat etwas, das für Xbox-Fans interessant sein könnte: ein Bild von Final Fantasy VII-Remake auf PlayStation 4, aber Xbox One ist als verfügbare Plattform aufgeführt. Es sollte beachtet werden, dass dies nur ein Fehler von Target sein könnte. Es ist jedoch ebenso möglich, dass der Einzelhändler vor einer offiziellen Ankündigung zugeschlagen hat. So oder so, dies könnte der bisher beste Beweis dafür sein, dass Final Fantasy VII-Remake wird auf Microsoft-Plattformen verfügbar sein, wenn die Exklusivität von Sony endet. Ein Bild der Anzeige finden Sie unten.

FF7 Remake-Zielanzeige

In den letzten Monaten gab es Hinweise, dass Final Fantasy VII-Remake könnte auch auf den PC geleitet werden. Bereits im Januar lieferte eine durchgesickerte Demo eine Menge Informationen über das Spiel vor seiner offiziellen Veröffentlichung. Dataminer entdeckten PC-Code in der Demo , sowie andere Hinweise, dass das Spiel auf zusätzlichen Plattformen veröffentlicht wird. Final Fantasy VII-Remake scheint bis zu einem Jahr nach seiner Veröffentlichung exklusiv für PlayStation zu sein. Wenn also eine Version des Spiels für PC und Xbox One erscheint, würde dies wahrscheinlich nicht vor dem 10. April 2021 passieren.


Wenn eine Portierung des Spiels für Xbox One angekündigt wird, könnte dies Final Fantasy-Fans etwas Hoffnung geben, die von den Nachrichten der letzten Woche enttäuscht sind Final Fantasy XVI wird exklusiv auf PS5 erscheinen. Während der Show wurde auch eine PC-Version des Spiels enthüllt, sodass die Fans wissen, dass das Spiel schließlich auf dieser Plattform veröffentlicht wird. Ob das Spiel auch auf der Xbox Series X erscheinen wird, bleibt abzuwarten, aber die Existenz von Final Fantasy VII-Remake auf einem Xbox-System könnte a Final Fantasy XVI Port etwas wahrscheinlicher.

Vorerst müssen die Fans auf die offizielle Nachricht von Square Enix warten. Es wurde viel über Software-Exklusivität auf dem Weg zur nächsten Konsolengeneration gesprochen und ob die PS5 oder die Xbox Series X die attraktivsten Exklusivitäten haben werden. Die Final Fantasy-Serie ist seit der Veröffentlichung der ursprünglichen PlayStation eng mit Sony verbunden, aber es scheint, dass die Tage, in denen das Franchise alles andere als ein zeitlich begrenztes Exklusives ist, zu Ende gehen könnten.

Würdest du gerne sehen Final Fantasy VII-Remake auf Xbox One erscheinen? Was halten Sie von der Target-Anzeige? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um über alles rund ums Gaming zu sprechen!