Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Der Schöpfer von „Fist of the North Star“ enthüllt Inspiration für die Serie


wann startet die neue saison von salem

Faust des Nordsterns ist eine der beliebtesten Serien in ganz Wöchentlicher Shonen-Sprung , mit Fans, die oft ihr berühmtes 'Du bist schon tot' rufen, aber was hat die Serie überhaupt inspiriert?

Wie die meisten Fans aufgrund seines Setting und des harten Aussehens seiner Hauptfigur Kenshiro vermutet haben, Faust des Nordsterns ist inspiriert von einer riesigen postapokalyptischen Filmreihe:

Tetsuo Haras Kommentare zu den Inspirationen hinter Fist Of the North Star. Ich hätte es gerne in dem Video gehabt, das ich gemacht habe, konnte es aber nicht einfügen. Passt wirklich gut dazu @EyePatchWolf `s Video heute! pic.twitter.com/3KO3a1Kypk


- YonkouProductions (@YonkouProd) 9. Dezember 2017

Aufgedeckt von Twitter-Benutzer @YonkouProd (der auch ein Video veröffentlicht hat, das die 50-jährige Geschichte von Weekly Shonen Jump beschreibt), Faust des Nordsterns Tetsuo Hara, Co-Schöpfer der Serie, enthüllte, dass die Serie von inspiriert wurde Verrückter Max :



'Der Film Mad Max 2 war eine weitere große Inspiration. Der Redakteur sagte mir, ich solle es mir ansehen. Er hat mir immer solche Informationen gegeben. Seit der High School empfahl er Illustratoren wie Syd Mead und Frank Franzetta, und ich war in westlichen Buchhandlungen auf der Suche nach seinen Arbeiten gewesen. Ich war froh, dass mein Lektor seine Kunst kannte. Der Film Klingenläufer und Katsuhiro Otomos Akira waren andere Inspirationen. Nachdem ich all diese Werke und Filme gesehen hatte, wurde mir die Faust des Nordsterns klarer ... Ich arbeitete an jedem Kapitel, als wäre es das Letzte, was ich vor meinem Tod tun würde.'


Was seinen coolen Hauptcharakter Kenshiro angeht, '[Buronson] hatte diese Recherchen bereits durchgeführt und mir Dinge wie Akupressurpunkte erzählt. Ich fand es komisch, dass Leute explodieren, wenn sie an bestimmten Stellen getroffen werden (lacht). Am Anfang war es einfacher. Er würde jemanden leise mit seinen Fingern erstechen. Die auffällige Aktion habe ich nachträglich hinzugefügt. Ich wollte die Hauptfigur wie Bruce Lee machen. Ich wollte auch Aspekte des Schauspielers Yusaku Matsuda einbeziehen.“

Faust des Nordsterns hat es geschafft, so lange unvergesslich zu bleiben und aufgrund der Bemühungen und der Forschung, die darin steckten, großen Erfolg zu verzeichnen. Es mag Referenzen aus anderen Medien enthalten, aber sie alle verbinden sich zu ihrem eigenen einzigartigen Biest.

Jojos bizarres Abenteuer Stardust Crusaders Netflix

Shuiesha feiert derzeit sein 50-jähriges Bestehen mit einer Sonderausstellung, die Charaktere aus seiner langen Geschichte hervorhebt.


Für Nicht-Kenner Faust des Nordsterns , die Serie wurde von Buronson mit Illustrationen von Tetsuo Hara erstellt. Die Serie spielt in einer postapokalyptischen Welt nach einem Atomkrieg. Es folgt Kenshiro, dem Nachfolger der Kampfkunst Hokuto Shinken, der es ihm ermöglicht, die meisten Feinde zu besiegen und brutal zu töten, indem er ihre Vitalpunkte trifft. Kenshiro beschließt, seine Fähigkeiten einzusetzen, um die Schwachen vor denen zu schützen, die sie angreifen würden, und wandert durch das postapokalyptische Land und kämpft gegen alle, die sich ihm in den Weg stellen.

Die Serie lief von 1983 bis 1988 in Shueishas Weekly Shonen Jump. Die 245 Kapitel wurden in 27 Bänden zusammengefasst und für eine englischsprachige Veröffentlichung von Viz Communications und Gutsoon lizenziert! Unterhaltung. Die Serie wurde von Toei Animation in eine Anime-Serie umgewandelt, die von 1984 bis 1988 152 Episoden lang lief. Die Serie wurde auch in ein Videospiel von Sega adaptiert. Entwickelt von der Yakuza Serienmannschaft, Hokuto ga Gotoku wird 2018 auf PlayStation 4 erscheinen.