Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

So ändern sich Clan-Kopfgelder und XP mit 'Destiny 2' Staffel 6

Im Laufe des Jahres, Schicksal 2 hat sich seit der Veröffentlichung kontinuierlich weiterentwickelt, um die Erwartungen der Spielerbasis besser zu erfüllen. Da Bungie wieder einmal allein unter Activision hervorfliegt, freut sich das Studio darauf, wieder zu dem zu kommen, was es bedeutet, zu machen Bestimmung Großartig. Das bedeutet, von Spielern angeforderte Änderungen, Optimierungen und insgesamt solide Verbesserungen.

Design Lead Steve Dolan und Senior Designer Mark Uyeda nahmen an der offiziellen Bungie Blog um ein paar bevorstehende Änderungen am Clan-Fortschritt und an XP zu beschreiben. Laut dem Paar stehen die beiden folgenden Ziele im Vordergrund:


  • Stärkere Clans, in denen Spieler in Destiny neue Freunde finden können
  • Stärkere Anreize für Clans, mit ihren Clankameraden zu spielen

'Wir haben ein gutes Gefühl, wie viele dieser Änderungen große und starke Clans betrafen, aber wir haben auch jede Menge Feedback von der Community erhalten, dass die Forsaken-Änderungen kleinere und weniger Hardcore-Clans weniger positiv beeinflusst haben', sagte Bungie. Diese Clans fühlen sich wie sie kann nicht mehr das Niveau erreichen, das sie in der Vergangenheit hatten. Wir haben auch gehört, dass man einfach zu viel Wert darauf legt, tägliche Kopfgelder zu machen. Als Ergebnis dieses Feedbacks haben wir einige der Clan-Fortschrittsmechaniken zurück in die Werkbank genommen und Änderungen vorgenommen, um die Erfahrung zu verbessern.'

Wie geht es in der kommenden Saison weiter? Schön, dass Sie gefragt haben:

  • Wir kehren zum Destiny 2-Startsystem zurück, um Clan-Erfahrung zu sammeln. Wenn Sie Aktivitäten im Spiel spielen, verdienen Sie Clan-XP und steigen in Ihrem Clan auf.
      • Infolgedessen werden tägliche Clan-Kopfgelder nicht mehr benötigt und aus dem Spiel entfernt.
  • Es gibt jetzt drei wöchentliche Kopfgelder, bei denen du mit deinen Clanmitgliedern spielen musst, um sie abzuschließen.
      • Es wird immer ein wöchentliches PvE-, Raid- und PvP-Kopfgeld von Hawthorne geben. Sie belohnen legendäre Ausrüstung und einen großen Teil Clan-EP.
  • Wenn dein Clan sein Banner nivelliert, wachsen die Belohnungen, die du von diesen Kopfgeldern erhältst.
      • Auf Rang drei verdienen Sie Mod-Komponenten, wenn Sie ein wöchentliches Kopfgeld abschließen.
      • Auf Rang vier verdienen Sie Verbesserungskerne, wenn Sie ein wöchentliches Kopfgeld abschließen.
      • Auf Rang sechs wird dein Clan ein viertes wöchentliches Kopfgeld freischalten.

Die Änderungen sind in der Hoffnung, Clans am Leben zu erhalten, einschließlich des Stufe-5-Vorteils, der lautet: „Schmelztiegel- und Schlagkatalysatoren haben eine erhöhte Drop-Rate, wenn mit Clanmitgliedern gespielt wird.”


Was Kopfgelder angeht:



  • Ätherische Schlüssel aus dem Last Wish-Raid haben eine maximale Stapelgröße von fünf.
      • Wenn Sie derzeit einen Vorrat haben, stellen Sie sicher, dass Sie ihn vor dem Ende der Saison abgeben, da alle Schlüssel, die die Obergrenze von fünf überschreiten, entfernt werden.
  • Eisenbanner-Beutezüge aus der Saison der Schmiede verfallen und werden aus dem Spielerinventar entfernt.
      • Eisenbanner-Beutezüge werden für Saison 6 mit neuen Zielen aufgefrischt, über die wir näher zur Saison des Drifters sprechen werden!

Bungie erwähnte auch, dass sie am Ende der aktuellen Saison Erinnerungen an Spieler versenden werden, die möglicherweise keine vorherigen Gegenstände eingelöst haben! Was Season of the Drifter angeht, beginnt der nächste Schritt im März zusammen mit dem neuen DLC Jokers Wild.


Gedanken zum bisherigen Weg zur Fortsetzung? Nehmen Sie an der Konversation im Kommentarbereich unten teil oder rufen Sie mich auf Twitter @ an. SchmutzigEffinHippy !