Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Wie man einen Manhattan Cocktail macht

Während wir unsere Reise zur Erforschung klassischer Cocktails fortsetzen, die Sie zu Hause zubereiten können (und sollten), steht als nächstes das Manhattan auf der Liste. Wie Altmodisch Dieses Getränk gibt es schon sehr lange und das aus gutem Grund. Es ist herrlich.

Manhattan trinken ZutatenDies ist ein perfektes Getränk, wenn Sie einen Cocktail möchten, aber keine Zeit oder Zutaten für etwas Aufwändigeres haben. Oder wenn Sie an etwas nippen und sich vorstellen möchten, wie es war, dieses Getränk während des amerikanischen Verbots in einem Speakeasy getrunken zu haben. Wermut und Whisky finden Sie in Ihrem örtlichen Spirituosengeschäft oder sogar im Lebensmittelgeschäft. Nichts zu schick oder schwer hierher zu kommen.



Es heißt, dass das Manhattan in den 1870er Jahren in oder um New York City entstanden ist und wie viele andere Dinge aus dieser Zeit gibt es Streit darüber, wer es tatsächlich zuerst gemacht hat. Ich weiß nur, dass jeder, der es war, wahrscheinlich sehr zufrieden mit sich selbst sein würde, wenn er wüsste, dass das Getränk noch weit über ein Jahrhundert später getrunken wurde.

Nun zur Sache.

Zutaten für ein Manhattan

Was du brauchen wirst:



  • 2 Unzen Whisky (Bourbon, Roggen, Tennessee Whisky funktionieren alle)
  • 1 Unze süßer Wermut
  • 1-2 Striche Angostura Bitter
  • Eis
  • Maraschino-Kirsche (optional - verwenden Sie einfach die guten Sachen, wenn Sie eine hinzufügen möchten)
  • Ein paar Gläser

In diesem speziellen Fall ging ich mit Bulleit Bourbon, Noilly Pratt Wermut und natürlich dem Angostura Bitter. Ich habe keine Luxardo-Kirschen mehr, also müssen wir auf diese Zeit verzichten.



So machen Sie Ihr Manhattan

Manhattan mit großem EiswürfelFügen Sie Ihren Whisky, süßen Wermut und Bitter in ein Mischglas. Eis hinzufügen und 15-20 Sekunden rühren. Wenn die Mischung ausreichend gerührt und gekühlt wurde, können Sie Ihr Manhattan in ein frisches Glas gießen.



Hinweis: Eiswürfel, die zum Rühren Ihres Getränks verwendet werden, werden im Allgemeinen als 'schmutziges Eis' bezeichnet, wenn Sie mit dem Rühren fertig sind, und bleiben beim Gießen Ihres Getränks nicht erhalten. Bleib bei frischem Eis, wenn du trinkfertig bist.

An diesem Punkt können Sie entweder direkt (ohne Eis) oder mit einem einzelnen großen Würfel nach oben gehen. Persönlich bevorzuge ich einen einzelnen großen Würfel, weil ich meine Getränke kalt mag. Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Verwendung kleiner Eiswürfel im Endprodukt, da diese schneller schmelzen und das Endergebnis verwässern.

Wenn Sie eine Luxardo-Kirsche haben, können Sie sie jetzt vorbeischauen.



Andernfalls können Sie loslegen. Verdoppeln Sie das Rezept für zwei Drinks und genießen Sie mit einem Freund die Gespräche über das Leben und das Streben nach Glück.

Prost! - Damien