Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Hulk Hogan enthüllt, wie er und Randy Savage sich vor seinem Tod versöhnt haben

Das ist kein Geheimnis ' Macho Man' Randy Savage und Hulk Hogan mochte sich nicht während eines großen Teils ihrer jeweiligen Karrieren. Das Paar arbeitete sowohl in der WWF als auch in der WCW zusammen, am bekanntesten als die Mega Powers in den späten 1980er Jahren vor ihrem WWF-Championship-Match bei WrestleMania V. In einem neuen Interview mit WWE.com diese Woche gab 'The Hulkster' jedoch bekannt, dass er und Savage versöhnten sich Monate, bevor Savage im Mai 2011 auf tragische Weise an einem plötzlichen Herzinfarkt starb.

Während des Interviews wurde Hogan gefragt, wo Savage in seinen Lieblings-WrestleMania-Gegnern rangiert. Dann drehte er sich in die Streitbeziehung ein, die die beiden hatten .


„Weißt du, du kannst diesem Andre-Match nichts wegnehmen, Bruder. Das ist ein WrestleMania-Moment – ​​93.000 Menschen und Andre übergibt mir die Fackel“, sagte Hogan. „Dieses Match mit The Rock, wo ich für eine andere Firma gearbeitet habe, tatsächlich gegen diese Firma angetreten bin und als dunkles Pferd hierher zurückgekommen bin. Die Menge zeigte ihre Loyalität, das war riesig. Aber wenn ich wirklich, wirklich, wirklich mit Beständigkeit, Freundschaft und immer für mich da sein müsste, wäre Randy der Lieblingstyp. Deshalb war es so schwer, als wir diese Explosion hatten, als er sich scheiden ließ. Er wollte acht Jahre lang nichts mit mir zu tun haben. Ich danke Gott nur, dass wir wieder zusammengekommen sind, bevor er starb.

„Wir sind uns in einer Arztpraxis begegnet“, fuhr er fort. „Ich war bei meiner siebten oder achten Rückenoperation und konnte kein EKG machen, weil ich alle drei oder vier Monate mit einer Narkose verstopft wurde. Sie konnten mir nicht den Rücken kehren. Mein Rücken brach zusammen und sie sagten meiner neuen Frau Jennifer, dass ich nie wieder laufen würde und all diese Verrücktheit. Jennifer und ich saßen auf diesen kleinen Stühlen in der Arztpraxis in Tampa und plötzlich öffnete sich die Tür und Randy kam herein. 'Jaeeah! Ooooh ja! Was ist los?' Ich sagte: '[Keuchen].' Hat mich erschreckt, mich zu Tode erschreckt. Und er sagt: ‚Hey, Bruder. Was ist los, Hogan?' Er hatte diesen Glanz in den Augen und sah wirklich gesund aus. Er nahm wieder an Gewicht zu und trug einen Ehering. Ich sagte: ‚Hey, Mach, was ist mit dem Ring?' Er sagte: 'Hey, ich habe gerade meine Jugendliebe geheiratet.''

Hogan sagte, dass die Interaktion nur wenige Monate vor seinem Tod stattgefunden hat


„Wir haben ein paar Mal telefoniert. Ich lud ihn zum Grillen ein und kam wieder richtig in Fahrt, was cool war. Später war ich mit Lanny, seinem Bruder, bei einer unabhängigen Wrestlingshow. Er sagte mir, dass es ihrer Mutter nicht so gut ging, als [Randys Vater] Angelo starb. Also hatten wir geplant, bei ihr zu Hause zu grillen – weil ich mich mit Randys Mutter gut verstanden habe – und versuchten, sie aufzuheitern. Also riefen Lanny und ich Randy von der Arena aus an. Drei Tage später erlitt er einen Herzinfarkt. Es war verrückt.'