Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Iron Mans Rüstung ist stärker als Adamantium und Vibranium

Iron Man hat sich in letzter Zeit auf eine neue Art von Reise begeben, um all den Waffen und High-Tech-Spielereien zu entkommen, mit denen er heutzutage oft in Verbindung gebracht wird. Es ist ein mehr zurück zu den Grundlagen, komplett mit einer Rüstung im Retro-Stil, aber verdrehe es nicht, denn die Rüstung, die er heutzutage trägt, hat immer noch einen starken Schlag. Das war zu sehen, als Cardiac in Iron Man #2 mehrere Menschen als Geiseln nahm, was Teil von Cardiacs Plan war, auf einige von Tony Starks pharmazeutischen Investitionen aufmerksam zu machen. Der Orb Cardiac hat sie in einer Mischung aus Adamantium und Vibranium, und es scheint, dass Tony Starks Rüstung mit der richtigen Methode tatsächlich durchbrechen kann.

Cardiac beginnt mit dem Rufen: „Du profitierst von den Armen und Kranken. Sie investieren in Ärzte, Arzneimittelhersteller, Versicherer. Sie lassen Menschen verbluten, metastasieren, ersticken. Während Sie Ihre Münzen zählen. Ihre Wissenschaftler wollen teure Heilmittel entwickeln? Dann lassen Sie sie im Moment des Todes die Auswirkungen einer unbehandelten Krankheit spüren! Lass sie den ultimativen Preis zahlen!'


Die Leute im Inneren verlieren schnell die Luft und werden in Kürze ersticken. Dann erhält Tony zwei spezifische Informationen. Die erste ist die Zusammensetzung der Kugel, die aus 32,65 % Vibranium, 26,28 % Adamantium und 41,07 % Eisen besteht. Er fragt dann, ob er weit genug entfernt ist, was sich als 567 Yards herausstellt, um die maximale Geschwindigkeit des Anzugs zu erreichen.

Iron-Man-2-Spoiler-1

Wir bekommen dann den Überblick, und es scheint, dass Tony 17 Knochenbrüche hat, seine linke Lunge punktiert ist und er einen unregelmäßigen Herzschlag hat.

Er wird sich ein bisschen erholen, aber er hat eine Kugel aus zwei der stärksten Metalle im Marvel-Universum zerschmettert, und das ist ziemlich beeindruckend.


Iron Man #2 ist jetzt in Comic-Läden.