Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

J.K. Rowling und Jim Lee schließen sich für die Anthologie 'Love is Love' von DC Comics zusammen

Der Mitherausgeber des Künstlers und DC Comics, Jim Lee, gab via Instagram bekannt, dass er eine Harry Potter Illustration für die DC Comics 'Liebe ist Liebe' Anthologie mit dem Segen von Harry Potter Autor J.K. Rowling sich. Die Anthologie kommt den Opfern der Schießerei im schwulen Nachtclub The Pulse in Orlando zugute. Sie können Lees Instagram-Beitrag unten sehen:

Schauen Sie sich den schönen Artikel von @georgegustines in den @nytimes an, in dem mein Beitrag 'Liebe ist Liebe' enthüllt wird. Diese erste Illustration wurde mit dem Segen von # jkrowling gemacht, inspiriert von ihrem Zitat: 'Unterschiede in Gewohnheit und Sprache sind überhaupt nichts, wenn unsere Ziele identisch und unsere Herzen offen sind.' –Der Feuerkelch #harrypotter #Loveislove ist eine erstaunliche Anthologie und Zusammenarbeit zwischen so vielen der besten Talente des Comicdoms. Alle Einnahmen gehen an die Opfer, Überlebenden und ihre Familien der Orlando-Tragödie über EQUALITY FLORIDA. Ich möchte mich bei @idwpublishing Editor #SarahGaydos und @dccomics Vertigo Group Editor @jamie_s_rich für ihre unermüdliche Arbeit bei der Verwirklichung dieses Buches bedanken. Das vollständige unbeschnittene Bild ist im Buch in den Läden 12/28 erhältlich. Farben von der prächtigen @markchidc!


Ein Foto gepostet von Jim Lee (@jimleeart) am 18. Dezember 2016 um 19:55 Uhr PST

Die Abbildung zeigt Harry, Ron, Hermine und Dumbledore, die eine Regenbogenfahne zaubern, die ein universelles Symbol für LGBT-Solidarität ist. Dumbledores Anwesenheit ist besonders bedeutsam, weil J.K. Rowling enthüllte in einem Interview von 2007, dass der Charakter schwul war.

Die Anthologie wird am 22. Dezember von DC Comics und IDW Publishing veröffentlicht. Der Erlös aus dem Verkauf des Comics geht an Equality Florida, einen Fonds, der eingerichtet wurde, um diejenigen zu unterstützen, die bei dem Vorfall Pulse verwundet oder getötet wurden. Dies war die tödlichste Massenerschießung, die von einem einzigen Täter in der Geschichte der Vereinigten Staaten verübt wurde.


Mehrere andere Künstler und Schriftsteller haben zur Anthologie beigetragen. Dazu gehören Jason Aaron, Rafael Albuquerque, Kieron Dwyer, Phil Jimenez, Damon Lindelof, Steve Orlando, Brian Michael Bendis, Marguerite Bennett, Matt Bomer, Mike Carey, Olivier Coipel, Ming Doyle, Patton Oswalt, Brandon Peterson, Taki Soma und Morgan Spurlock , James Tynion IV und Matt Wagner.



Ich bin froh, J.K. Rowling trägt zu dieser Sache bei und ich hoffe, dass dieser Comic gut läuft und viel Geld für wohltätige Zwecke verdient. Wirst du es bekommen'