Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Kane erklärt endlich, warum er seinen Ring während des letzten Abschieds des Undertakers bei der Survivor Series trug

Während das „Final Farewell“-Segment von The Undertaker bei der Survivor Series für WWE-Fans eines der emotionalsten des Jahres war, blieb es nicht ohne einige seltsame Momente. Einer der offensichtlichsten war, als eine Parade ehemaliger Stars den Ring betrat, um 'The Deadman' zu ehren. Jeder ehemalige Wrestler war in Straßenkleidung gekleidet, mit Ausnahme von Kane, der mit Maske und Perücke in voller Ausrüstung ankam. Fans gingen schnell in die sozialen Medien, um zu fragen, warum 'The Big Red Monster' tat dies, aber er und der Rest der Stars waren nach einer Video-Promo aus dem Ring verschwunden.

Kane (richtiger Name Glenn Jacobs) erklärte endlich, warum er beim Gespräch mit dem die Ausrüstung ausbrach Zwei-Mann-Power-Trip Podcast vor kurzem.


Ich sollte [im Zahnkranz sein]. Ja, hier ist die Sache: Kane ist Kane und trotz verschiedener Inkarnationen und all dem war das der Grund dafür, weil Kane und Undertaker, glaube ich, den Schleier etwas zurückgezogen haben und manchmal vergessen wir das “, sagte Kane ( h/t POST Wrestling ). 'Aber das unterscheidet sie, denke ich, von vielen anderen ehemaligen, ist die Tatsache, dass sie wirklich Charaktere sind und ich weiß, dass die Leute spekuliert haben, [aber] das war die ganze Zeit der Plan, also einige dieser Dinge denke ich manchmal Leute' [beginnen] Spekulationen und überdenken sich selbst ein wenig zu sehr.'

Die Promo des Undertaker sollte das Ende seines Charakters in der WWE bedeuten, da Mark Calaway Anfang des Jahres seinen Rückzug aus dem Geschäft angekündigt hatte. Der ikonische Wrestler gab in Interviews zu, dass sein Körper physisch nicht mehr in Ringform bleiben kann, so sehr er auch weiterhin ringen möchte.

'Ich denke, viele Leute haben diesen unbesiegbaren Charakter gesehen und was dieses Jahr bewirkt hat, gibt mir einen Hauch von Verletzlichkeit.' Calaway sagte Yahoo Sports bezüglich Die letzte Fahrt . „Es war wirklich nicht mein ursprüngliches Ziel, aber ich denke, es zeigt, wie wichtig es für mich war, der Undertaker für unsere Fans zu sein. Von dem Zeitpunkt an, als wir mit der Dokumentation begannen, denke ich, dass es zeigt, was mich körperlich brauchte, um das zu ehren. Das war der Kernpunkt unserer Geschichte, wie wichtig es für mich war, rauszugehen und aufzutreten, und es war ein natürlicher Weg in die Person.'


'Ich habe immer noch die Leidenschaft, es zu tun, ich wünschte, ich könnte es für immer tun', fügte er später hinzu. „Wenn ich mir die Shows anschaue oder live dabei bin, fließen die Säfte und ich habe das Gefühl, ich muss mich auf den Auftritt vorbereiten. Die Realität der Situation ist, dass ich körperlich nicht in der Lage bin, das Niveau zu erreichen, auf dem ich Leistung bringen möchte. Ich könnte rausgehen und mein gesamtes Eigenkapital, das ich über 30 Jahre aufgebaut habe, einlösen, aber ich kann nicht physisch liefern, was die Leute meiner Meinung nach Geld bezahlen, um den Undertaker zu sehen.'