Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Legacies EP bricht 'This Feels a Little Cult-y' zusammen und gibt eine Vorschau auf die Episode der nächsten Woche

Vermächtnisse Heute Abend nach ein paar Wochen Pause zurückgekehrt und mit nur noch drei Folgen der dritten Staffel der CW-Serie hat die Serie viel zu tun. In Staffel 3 ist viel passiert. Schon früh verabschiedeten sich die Kinder der Salvatore School von Rafael und dann von Landon. Josie versucht, ohne Magie zu leben und besucht kurz die Mystic Falls High, die Schule schließt fast wegen Schülermangels, Landon kehrt zurück, aber dann bricht er mit der Hoffnung auf und so wild das alles klingt, ist es wirklich nicht sogar an der Oberfläche kratzen.

Mit einer bisher so bedeutsamen Staffel werden diese letzten drei Episoden einige der emotionalen Herausforderungen dieser Ereignisse erkunden und wie wir die ganze Staffel lang gesehen haben, ist jeder der Charaktere auf Vermächtnisse hat in dieser Saison viel angebaut und verändert. In der dieswöchigen Episode 'This Feels a Little Cult-y' werden insbesondere einige wichtige Momente für einige Schlüsselfiguren gezeigt. ComicBook.com hat sich kürzlich mit Brett Matthews, Executive Producer der Serie, zusammengesetzt, um über die Episode dieser Woche, diesen sehr interessanten Teaser für die Episode der nächsten Woche und die nächsten Schritte für einige unserer Lieblingscharaktere zu sprechen.


Achtung: Spoiler für die dieswöchige Episode 'This Feels a Little Cult-y' unten.

ComicBook.com: Eines der Dinge, die an Legacies insgesamt wirklich großartig sind, sind all die Popkultur- und Unterhaltungsreferenzen, die in jeder Episode gebaut werden. Die Folge dieser Woche hat mir Major gegeben Hochsommer Vibes im Hexen-Wellness-Retreat. War das beabsichtigt und wenn ja, wie kam es dazu?

Brett Matthews: Nun, ich meine, es ist sicherlich ein Film, den wir gesehen haben und den wir sehr lieben. Ich denke, dass der Film auf seine Art ein Meisterwerk ist, was nicht heißen soll, dass ich ihn angenehm ansehe. Aber wissen Sie, was interessant ist, ist, dass der Regisseur [Ari Aster] ein Interview gegeben hat und gesagt hat, dass es wirklich um ein Beziehungsende ging. Es geht um eine Trennung und wenn man den Film durch diese Linse sieht? Faszinierend. Und so weißt du Picknick am Hanging Rock ist ein weiterer Film, der die gleiche Atmosphäre hat, und also ja, ich meine, es ist definitiv eine Ästhetik, die Kult war, und diese Art von Atmosphäre ist in einer Art Horrorfilm gut bekannt, aber es ist nicht Ihr Standard-Slasher. es ist eine andere stimmung und so Vermächtnisse ist definitiv eine Show, die wirklich Spaß am Experimentieren hat und es genießt, in all diese verschiedenen Genres einzutauchen, und daher ist dies eine Art sehr spezifisches Genre, das wirklich zu der Geschichte passt, die wir erzählen möchten, und daher ist es etwas, das wir begrüßen. Es ist ein bisschen surrealer als unsere durchschnittliche Episode und all diese lustigen Dinge, aber es war sehr viel von uns, und ein Teil davon, sehr wir zu sein, ist auch, diese verschiedenen Experimente in Bezug auf das Aussehen der Show auszuprobieren von Woche zu Woche. Das ist eines der Dinge, die wir an der Show lieben, nämlich dass Sie nicht genau wissen, was Sie bekommen werden. Also hoffentlich ist dies eine weitere, wieder genauso natürlich auf den Charakterreisen verankert und diese Woche besonders Hope, Josie, Lizzie ist ein großes Grundelement und es ist eine wirklich große Reise für sie und es macht wirklich Spaß, sie zusammen zu sehen, zusammenzuarbeiten und widersprüchlich und all das Zeug, wie sie es immer tun. Also ja, das war sozusagen die Entstehungsgeschichte.


Apropos Reisen, wir haben die ganze Saison über den gesamten Super Squad gesehen, und alle Charaktere der Serie wachsen stark. Das kommt in der Folge dieser Woche wirklich zusammen und eines der Dinge, die für mich wirklich herausragen, ist Lizzie. Sie ist auf diesem Weg, mit ihrer psychischen Gesundheit und ihren Persönlichkeitsmerkmalen umzugehen, seit wir sie kennengelernt haben, aber wir sehen endlich ihre Angst, akzeptieren und nutzen auch das, was sie immer als ihre Schwäche betrachtet hat, als ihre Stärke. Wie wird sich das Ihrer Meinung nach auf Lizzie auf die verbleibenden Folgen der Staffel auswirken?



Nun, ich finde, du hast es ziemlich schön formuliert, aber das Bewundernswerte an Lizzie ist, dass sie wirklich versucht, sich zu einem besseren Menschen zu machen. Und das geht über jedes spezifische Thema hinaus. Sie ist einfach jemand, der sich der Selbstverbesserung verschrieben hat. Die Kehrseite davon kann manchmal eine Art mangelnde Akzeptanz Ihrer eigenen Macken und Ihrer Fehler oder Ihrer Persönlichkeit sein, und das macht Spaß, weil wir Lizzie einfach lieben, so wie sie ist. Und ich denke, wir alle wollen, dass Lizzie sich selbst liebt. Es ist also eine tiefe Reise. Ich glaube nicht, dass es jemals der einfachste Weg für sie sein wird. Weißt du, es ist sehr viel, weißt du, sie hat irgendwie auch viel von ihrer Mutter in sich, sie hat viel Caroline Forbes, im Sinne von, weißt du, nur jemand, der ringt und selbstkritisch ist , weißt du, sieht sich in gewisser Weise als gebrochen an, aber sie wächst offensichtlich darüber hinaus und wächst zu jemandem heran, der sich selbst und ihre Macken mehr akzeptiert und das lieben wir an ihr. Und so ist diese Reise nicht immer zu 100 % richtig. Und es gibt Rückschläge, aber es ist definitiv eine Reise, wir wollen mit ihr weitermachen und so schaut man sich Lizzie von Staffel eins bis Staffel drei an, immer noch die gleiche Person, aber es ist keine Frage, hat eine ziemlich gute Reise gemacht und einige von ihnen diese Drei-Jahreszeiten-Reise beginnt für sie hier wirklich zu kristallisieren. Ich glaube, du hast recht.


Ich denke, eine weitere große Veränderung in dieser Episode ist Hope. Hope hat es überstanden. Sie musste sich immer mit harten Wahrheiten auseinandersetzen, aber in dieser Staffel und besonders in dieser Folge müssen wir wirklich mit diesen harten Wahrheiten sitzen, sie in sich aufnehmen und wieder akzeptieren. Es gibt dieses große Stück Akzeptanz mit dieser Episode. Wie bereitet diese Episode Hope auf die verbleibenden Episoden der Staffel vor?

Nun, ich denke, Sie sehen deutlich, was sie denkt. Und so ist Landon eine der, wenn nicht die wichtigste Person in ihrem Leben. Und Liebe wie diese sind manchmal Fakten, verdammt. Hope hat es sicherlich aus dieser Perspektive heraus untersucht und Hope ist jemand, der im Allgemeinen in der Lage ist, das Unmögliche zu erreichen. Es ist also nur ein Ringen mit, weißt du, wann kämpfst du weiter, wann gibst du auf. Und ich denke, die Erkenntnis aus dieser Episode ist, dass Sie wissen, dass ihre Freunde für sie da sind und sie nicht alles alleine erledigen muss. Aber es ist ernüchternd, sie hat definitiv einen ernüchternden Moment, in dem einige dieser Außenperspektiven sie dazu bringen, ihre Reise auf eine andere Weise zu sehen. Die Frage ist, weißt du, akzeptierst du das Schicksal oder bekämpfst du das Schicksal, und sie waren definitiv ein Paar, das sich immer wieder für den Kampf gegen das Schicksal entschieden hat. Und das ist Hopes Natur, das ist für die DNA und das ist offensichtlich eine sehr schwierige Sache für sie. Es ist, wer sie in ihrem Kern ist und wer ihre Familie war. Von dort kommt sie im Allgemeinen. Aber dieser hier ist wirklich knifflig für sie. Wie sie das löst, wird offensichtlich der Punkt sein, um voranzukommen.

Du erwähnst das Wort nüchtern und ich musste an den Rausch des Kultes denken und ich muss fragen: Pandas. Warum Pandas?


Wer mag keine Pandas? Sie wissen, dass die Mädchen auf einer Art Säure-Trip landen. Es ist nur die Idee, die wir hatten. Es war etwas, das die Schauspieler wirklich zum Spaß angenommen haben und das ist letztendlich die Freude daran Vermächtnisse, auf einer gewissen Ebene, dass Sie das tun können. Und deshalb weiß ich es nicht. Wir lieben es wirklich. Ich hoffe, es gefällt den Leuten. Es ist sicherlich seltsam, aber wir machen viele seltsame Dinge. Das wird in zukünftigen Folgen Rückrufe geben, aber es macht den Mädchen als Trio, die im Mittelpunkt der Show stehen, irgendwie Spaß.

Ich wollte fragen, weil diese Panda-Wortspiele großartig waren und sie wiederkommen müssen. Und ich denke, es war eigentlich ein netter Leckerbissen, denn diese Episode hat einige ziemlich schwere Momente.

Ja, das ist ein Teil von Vermächtnisse , Ich denke. Das bedeutet natürlich, dass sehr viel auf dem Spiel steht und es Mythologie gibt, aber es ist eine unerbittlich optimistische Show. Und das gefällt uns daran. Also, weißt du, manchmal mögen die Leute die Show nicht, weil sie etwas ist, das nicht wie die anderen beiden Shows ist, aber das hat uns am meisten gefallen, weißt du, wir können es sicherlich tun Die Vampirtagebücher , Die Originale Arten von Episoden und wir machen jede Staffel ein paar, aber Vermächtnisse in seiner DNA sollte etwas anderes sein und dieses Ding ist optimistisch zu einer Zeit, in der die Welt sehr dunkel wurde.

Und es gibt ein paar andere Charaktere, für die wir diese Woche große Momente erleben. MG hatte Recht mit dem Wendigo, aber es fühlt sich auch so an, als wäre es an der Zeit für ihn zu kommen und das ist riesig für ihn, aber speziell möchte ich über Jed sprechen. Finchs Herausforderung für ihn schien etwas in ihm zu treffen. Wie denkst du, dass Jed durch Finchs Anwesenheit im Rudel verändert wird?

Nun, ich denke, dass die Fragen, die er aufgeworfen hat, bei ihm bleiben werden. Und Jed war definitiv eine Person, die einer bestimmten Methode zugeschrieben wird, Dinge zu tun, wie es die meisten Wölfe tun, ihre Rudeltiere. Und er hat dieses System immer angenommen und gelernt, mit dieser, wohl veralteten, hierarchischen Struktur zu arbeiten und an die Spitze zu klettern. Sie wissen also, dass Finch nur jemand ist, der diese Regeln in Frage stellt, aber sie tut es nicht fordern Sie sie heraus, von einem Ort aus, an dem sie verdrängen wollen. Und ich denke, das wird bei Jed bleiben. Es war nur schon immer so, aber muss es so sein, denke ich. Weißt du, das ist die Botschaft dieser Handlung, weißt du, Jed war schon immer jemand, der in der Klasse irgendwie mit Gewalt geführt wurde, weißt du, denn das wurde ihm beigebracht und hat es dennoch so groß Herz. Ich denke, seine Reise wird darin bestehen, zu lernen, dass Sie von einem anderen Ort aus führen können und die Leute werden Ihnen noch mehr folgen. Und ich denke, die Wölfe schienen selbst fast eine etwas isoliertere Schule zu sein, und ich denke, jetzt sehen Sie, wie die ganze Schule angesichts dieser Bedrohung zusammenzieht. Und diese Zeilen lösen sich auf, und das ist das Schöne, das ist der Sinn der Schule. Das ist schön.

Und noch eine letzte Sache. Ganz am Ende sehen wir noch ein interessantes und etwas erschreckendes Ding aus einem Loch kommen und es sieht Darth Vader sehr ähnlich. Was kannst du für die Folge der nächsten Woche necken?

Weißt du, es ist ein großes. Es ist ein verrücktes. Es ist Science-Fiction, es ist Weltraum, es ist etwas, das wir seit der ersten Staffel machen wollten und endlich Wege gefunden haben, es zu tun. Es ist eine wirklich großartige Wendung für Hope, Josie und Lizzie, die wirklich einen Teil von Hopes Geschichte als Charakter berührt Die Originale und der Titel 'A New Hope' ist in gewisser Weise offensichtlich referenziell, aber es ist auch referenziell in dieser Figur und wie lange wir als Fans und Leute, die die Show machen, jetzt mit ihr zusammen sind, um einige ihrer Herkunft und andere zu erkunden wo sie hingeht. Manchmal lächerlich, manchmal emotional resonant, aber das ist der Kern dieser Episode, die Freundschaft zwischen diesen drei jungen Frauen und Hopes Reise, von der aus diese Show begann und wohin sie in der Show weitergeht.