Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Magie: Der versammelnde Spieler erhält Spielverlust, weil er gefälschte Karten in seinem Deck hat

Bild: Zauberer der Küste / Kunst von Gorin Josic

Mit Sitz in New York Magic the Gathering Spieler Andrew Jessup erhielt kürzlich bei einem Modern PTQ-Event einen Spielverlust, weil er gefälschte Karten in seinem Deck hatte. Auf Twitter, Magie Spieler Fabian teilte die Nachrichten über die Magie Entscheidung des Richters, nachdem er herausgefunden hatte, dass fünf von Jessups Karten gefälscht waren. Die Karten waren drei Kopien von Cavern of Souls und zwei Kopien von Horizon Canopy. Jessup bestätigte die Nachricht auf Twitter und sagte, dass dies zu Beginn der zweiten Runde der Veranstaltung geschah und dass der Richter ihn bat, die gefälschten Karten durch einfache Landkarten zu ersetzen.


Jessup schien kein Problem mit dem Urteil zu haben. 'Und um klar zu sein, ich bin nicht besonders sauer oder verärgert darüber, wie damit umgegangen wurde', twitterte Jessup. 'War meistens nur daran interessiert, die Meinungen anderer zu hören, da es sich um eine ziemlich einzigartige Situation handelt.'

Es stellt sich heraus, dass die Karten bei TCGPlayer gekauft wurden, aber der beliebte Kartenhändler hat wahrscheinlich nicht bemerkt, dass sie gefälscht sind. Wenn TCGPlayer und Jessup nicht wussten, dass sie gefälscht sind, sehen sie wahrscheinlich genauso aus wie die echten Karten, und ich habe mich gefragt, wie der Richter festgestellt hat, dass sie gefälscht sind. Wenn die Karten von einem Drittanbieter gekauft wurden, sieht TCGPlayer die Karten nie, sodass sie einen Ersatz oder eine Rückerstattung anbieten können, aber sie sollten nicht dafür verantwortlich gemacht werden.

Jessup hat ein Foto der gefälschten Karten auf seiner Twitter-Seite geteilt, und wie Sie unten sehen können, sehen sie genauso aus wie die echten.


Jetzt kann ich sehen, warum Jessup sie als real ansehen würde. Laut Jessup hat er das gesamte Deck von einem Freund ausgeliehen, der kürzlich die Karten gekauft hat. Es ist leicht zu verstehen, warum Leute gefälschte Kopien von Cavern of Souls und Horizon Canopy machen. Sie sind ziemlich teuer. Eine Nicht-Folien-Höhle der Seelen kostet derzeit 80 USD pro Stück und eine Nicht-Folie Blick in die Zukunft Horizon Canopy kostet rund 75 US-Dollar.



Denken Sie, dass der Richter eine faire Entscheidung getroffen hat, um Jessup einen Spielverlust zu bescheren, oder denken Sie, dass es ausreicht, seine Karten zu ersetzen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.


Weiterlesen :: Der Professor spricht über Magie: Der Buy-A-Box-Fehler der Versammlung