Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Das Finale der zweiten Staffel von Mayans MC endet mit einem schockierenden Sons of Anarchy Twist

Jax Teller verbrachte seine letzten Tage am Ende des Jahres Söhne der Anarchie einen Plan für seinen Verein und seine Familie, um nach seinem Tod besser zu werden. Für die Sons bedeutete dies schließlich, aus dem Waffengeschäft auszusteigen und die Beziehungen zu den langjährigen Rivalen, den Mayas, zu reparieren. Natürlich ist diese Rivalen-Bruder-Organisation das Thema der derzeit ausgestrahlten Söhne der Anarchie ausgründen, Mayas MC , das deutliche Verbindungen zur Originalserie hat. Die Auswirkungen von Jax' Aktionen im Sons-Finale haben viele der Ereignisse in direkt aufgeladen Mayas MC , und die beiden Clubs arbeiten nun eng als Verbündete zusammen. Eine Wendung am Ende des Finales der zweiten Staffel von Dienstagabend von Mayas MC könnte in Zukunft alles für beide Organisationen ändern.

WARNUNG: Dieser Artikel enthält wichtige Spoiler aus dem Finale der zweiten Staffel von Mayans MC! Weiterlesen auf eigene Gefahr...


Auf dem Weg zum Finale hatten die Mayas beschlossen, sich an den Vatos Malditos für den Tod von Riz zu rächen, der ursprünglich bei dem VM-Angriff erschossen, aber von Mayas VP Taza getötet wurde. Da die Mayas die VMs nicht direkt angreifen konnten, arbeiteten sie einen Plan aus, um ihre Rivalen auf einer Geburtstagsfeier für die Mutter des VM-Präsidenten zu überfallen. Der Angriff funktioniert größtenteils, wobei die Mayas jedes Mitglied der Vatos auf der Party töten, mit Ausnahme des Präsidenten. Auf der Suche nach ihm erlebten sie eine böse Überraschung.

Die letzte Einstellung des Finales zeigte einen der Leichen, die nach dem Angriff der Mayas zurückgelassen wurden, und er trug eine Sons of Anarchy-Kutte auf dem Rücken. Obwohl es unbeabsichtigt war, führte die Rücksichtslosigkeit des Angriffs der Mayas zum Tod eines Sohnes. Dies könnte die Beziehung zwischen den Mayas und den Sons leicht zurückwerfen, wenn jemand es herausfinden würde.

Ehrlich gesagt sollte es für Chibs und die Sons nicht schwer sein herauszufinden, dass die Mayas hinter diesem Angriff stecken. Sie hatten es bereits für die Vatos herausgebracht und der Präsident des Clubs lebt noch. Er sah, wie die ganze Sache unterging, und die Sons of Anarchy brauchten nur einen Anruf, um herauszufinden, was genau passiert war.


Mayas MC wurde kürzlich für eine dritte Staffel verlängert, und es sieht jetzt so aus, als könnte ihre zerbrochene Beziehung zu den Sons die treibende Kraft hinter der weiteren Geschichte sein.



Was hältst du von der Mayas MC Staffel 2 Finale? Lass es uns in den Kommentaren wissen!