Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

My Hero Academia Cliffhanger präsentiert Dekus bisher dunkelstes Aussehen

My Hero Academia debütierte Izuku Midoriyas bisher dunkelster Look mit dem Cliffhanger aus dem neuesten Kapitel der Serie! Der letzte Akt von Kohei Horikoshis ursprünglicher Manga-Reihe wird mit dem neuesten Kapitel fortgesetzt , und es hat Izuku Midoriya an den Rand gedrängt, da er im Grunde allein gekämpft hat, während All For One seine verschiedenen angeheuerten Waffen nach ihm geschickt hat. Mit dem Im vorherigen Kapitel der Serie erfuhr Izuku offiziell, dass All For One jetzt nur noch auf ihn und auf niemanden anderes abzielt, er hat noch mehr Last auf sich genommen.

Das neueste Kapitel der Serie setzt dies fort, da wir gesehen haben, wie ein verwüsteter Deku ohne Unterbrechung weiterhin gegen Schurken auf den Straßen kämpft , und das hat sowohl er als auch sein Heldenkostüm langsam verändert. Jetzt mit dem Ende des neuesten Kapitels hat dies eine ganz neue Ebene erreicht. Deku hat sich durch sein Elend mehr denn je verändert, da er eine dunkle und völlig unkenntliche Gestalt angenommen hat, weit entfernt von dem Symbol des Friedens, das er einst nachahmen wollte. Wichtige Spoiler für Kapitel 317 von My Hero Academia unter!


Kapitel 317 der Serie beginnt nach Deku und die Pro-Helden waren in einer explosiven Sprengfalle gefangen, die All For One hinterlassen hatte, in der Annahme, dass Deku in der Lage sein würde, den ersten seiner Söldner zu besiegen. der ehemalige Held wurde zur Bösewicht Lady Nagant. Aber während die Pro-Helden an einer anderen Mission zusammengearbeitet hatten, kämpfte Deku immer noch allein, da sich herausstellte, dass er bereits die zweite von All For Ones angeheuerten Waffen alleine ausgeschaltet hatte.

Zu erfahren, dass er das direkte Ziel von All For One geworden ist, hat ihn sehr stark gefordert , und jetzt hat er sich noch mehr isoliert als je zuvor. Er distanziert sich sogar von All Mights Hilfe und versucht All Might zu sagen, dass er sich keine Sorgen mehr machen muss. Deku hat jedoch so vorgegangen, dass sein Heldenanzug Tonnen von . angesammelt hat Blut und Dreck und hat sich in einer Weise geformt, die weit entfernt von dem Heldenkostüm ist, das wir kennengelernt haben . Es ist bestialischer und weit weg von der hoffnungsvollen Parallele zu All Might, die er einst anstrebte.


Aber was haltet ihr von Dekus gefallenem Helden-Look? Wie gefällt dir My Hero Academia ist der letzte Akt bisher? Neugierig, was dieses neue Deku in Zukunft leisten kann? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit! Du kannst mich sogar direkt kontaktieren, wenn es um Animationen und andere coole Sachen geht @Valdezology auf Twitter !