Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Netflix soll Alien gegen Predator Anime abgeschlossen haben

Es besteht kein Zweifel, dass 20th Century Fox viele unvollendete Projekte hat, die jetzt, da sie von Disney beschafft wurden, möglicherweise nie das Licht der Welt erblicken werden. Aber ist es möglich, dass ein abgeschlossenes Fox-Projekt derzeit von Netflix ausgeblendet wird? Ein neuer Bericht behauptet, dass der Streaming-Riese gearbeitet und eine beendet habe Alien vs Predator Anime.

Die Enthüllung stammt aus dem Perfect Organism Podcast, der behauptet, dass Fox tatsächlich einen Anime produziert hat, der auf Monster Crossover Franchise basiert (via Joblo ). Interessanterweise war die Show bereits abgeschlossen, als das Studio von Disney übernommen wurde, muss aber noch offiziell von Netflix angekündigt werden.


'Bevor 20th Century Fox die Fusion mit der Walt Disney Company, Perfect Organism: The Alien Saga Podcast, abschloss, stand der Alien Saga Podcast in regelmäßigem Kontakt mit mehreren wichtigen Akteuren bei Fox. Während dieser Zeit wurde uns offenbart, dass ein Alien vs Predator Anime wurde für Netflix fertiggestellt und dann nie veröffentlicht. Es ist nicht bekannt, ob und / oder wann es veröffentlicht wird “, heißt es in dem Bericht.

Zuallererst ein Alien vs Predator Anime klingt wie das coolste überhaupt und könnte genau das sein, was das Franchise gerade braucht. Bisher gab es jedoch keine Neuigkeiten über das in der Vergangenheit entwickelte Projekt. Wir würden den Anime wirklich gerne sehen, wenn er tatsächlich für Netflix fertiggestellt wurde. In der Zwischenzeit nehmen Sie dies am besten mit einem Körnchen Salz.

Disney hat das zuvor bestätigt Außerirdischer und Raubtier Filme sind derzeit in der Entwicklung. Bleiben Sie dran, um weitere Updates zu dieser Geschichte zu erhalten.


Siehe auch: Ridley Scott kehrt für ein drittes Alien Prequel zurück