Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Der neue Naruto TV Anime wird 3 Epilog-Geschichten enthalten

Das Naruto Manga könnte vor fast zwei Jahren geendet haben. Aber es scheint, dass der Geist der Franchise weiter besteht.

Im kommenden Winter wird es auch in TV-Anime-Form weitergehen. Der Weekly Shonen Jump hat bestätigt (via Anime News Network ) dass drei der Epilog-Geschichten für das Fernsehen animiert werden.


Zu den Geschichten, die als die verborgenen und wahren Geschichten bezeichnet werden, gehören Shikamaru Hiden, Hinatas Konoha Hiden und Sasuke Shinden. Laut der Quelle gibt es 10 neuartige Bände, die bereits nach dem letzten Kapitel des Naruto Ärmel.

Die Hiden-Reihe hat bereits sechs Bände, von denen jeder Charaktere hervorheben wird, darunter Gaara, Sakura, Kakashi, Shikamaru und Ninjas aus der Konoha- und der Akatsuki-Organisation. Die Einführung dieser Epilog-Geschichten begann im Februar 2015, und jeden Monat erschien bis Juli 2015 ein neuer Band.

Für die Shinden-Romanreihe gibt es drei Bände, von denen zwei Itachi Shinden-Bände sind, sowie den Sasuke Shinden.


Zur Zeit, Naruto Shippuden TV-Anime läuft noch. Die neueste Folge hat tatsächlich die größte Enthüllung in der Anime-Version, da sie endlich Kakashis Gesicht gezeigt hat. Fans, die sich vielleicht fragen, ob dies das wahre Gesicht ist, brauchen sich keine Sorgen zu machen - es ist keine Wiederholung der Episode, in der Naruto, Sasuke und Sakura alle versucht haben, ihre Sensei zu entlarven.



Lesen: Naruto Shippuden Ultimativer Ninja-Sturm wird ein Handyspiel bekommen.