Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Nintendo bringt dieses Jahr angeblich mehr Wii U-Spiele auf die Switch

Im Internet sind neue Berichte aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass Nintendo plant, dieses Jahr mehr Wii U-Spiele auf die Nintendo Switch zu bringen. Mindestens zwei weitere unangekündigte Wii-U-Ports sind für 2020 geplant, so die Nintendo-Insiderin Emily Rogers, die zuvor genau Informationen über Nintendos Pläne für andere Projekte geteilt hat. Die Spiele, die auf die Switch portiert werden, wurden im ResetEra-Thread, in dem die Diskussion stattfand, nicht explizit benannt, aber es gibt einige Ideen, was die Spiele sein könnten.

Der Kommentar von Rogers ist hier zu sehen (über VGC ) in einem Thread, in dem diskutiert wurde, was Nintendo für 2020 geplant hatte, ob wir im Januar ein Nintendo Direct sehen würden oder nicht und was dieses potenzielle Direct auf Lager haben könnte. Rogers belastete einige der Spiele, die Nintendo bereits angekündigt hat, und andere, die es nicht getan hat, indem er sagte, dass das Unternehmen für 2020 mindestens zwei Wii U-Ports geplant hat.


„Meine einzige Sorge im Hinblick auf 2020 ist, dass Nintendo sich vielleicht ein wenig zu stark auf Neuveröffentlichungen älterer Sachen stützt, um ihren Kalender auszufüllen“ sagte Roger. „Nintendo hat es bereits offiziell angekündigt Tokyo Mirage Sessions #FE und Xenoblade-Chroniken 1 Remaster/Remake für dieses Jahr. Ich kann auch bestätigen, dass Nintendo (mindestens) zwei weitere unangekündigte Wii-U-Ports hat. Sie sind nicht schwer zu erraten, da nicht mehr viele Wii U-Spiele portiert werden müssen.”

Wie bereits erwähnt, wurden die Spiele im Thread nicht explizit bestätigt, aber die Leute haben es erwähnt Super Mario 3D-Welt und Pikmin 3 oft im Gespräch. Das bedeutet nicht, dass dies die Spiele sein werden, aber sie scheinen würdige Anwärter zu sein.

Ob diese Spiele portiert werden oder nicht, ist eine Frage, aber wann wir überhaupt eine Ankündigung zu WII U-Ports sehen, ist eine ganz andere Sache. Die Leute sind immer noch der Meinung, dass es diesen Monat ein Nintendo Direct geben wird, und wenn man sich die Beweise ansieht, die diesen Verdacht stützen, scheint es so zu sein. Einige SKUs bei GameStop wurden kürzlich entdeckt, die mehrere unbenannte Switch-Spiele enthielten, und wenn vergangene Trends ein Hinweis darauf sind, was zu erwarten ist, bedeutet diese Art der Entwicklung, dass wir möglicherweise bald ein Nintendo Direct sehen werden.


Nintendo hat weder ein Direct noch weitere Einzelheiten zu Wii U-Ports offiziell angekündigt.