Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Omega Seamaster Aqua Terra Bewertung - Am Handgelenk

Der Zweck dieser Überprüfung ist es, den Omega Seamaster Aqua Terra hervorzuheben sehen , Detailliert die wichtigsten technischen Spezifikationen und meine Ansichten, nachdem ich sie eine Woche lang am Handgelenk hatte. Ich erläutere auch, wie das Co-Axial 8500-Uhrwerk eingestellt wird.

Omega Seamaster Aqua Terra 8500



Im Oktober letzten Jahres habe ich das überprüft Omega Seamanster 300 Sepctre Ausgabe, die das 8400-Uhrwerk enthält. Der einzige wirkliche Bewegungsunterschied zwischen dieser und dieser 8500-Zahl ist das Hinzufügen einer Datumsfunktion.

Ich möchte mich auch bedanken dafür, dass ich diese Uhr überprüfen durfte.

Sehen Sie sich die technischen Daten und den genaueren Look an

Omega Uhr am HandgelenkIm Folgenden habe ich die wichtigsten technischen Daten der Uhr detailliert beschrieben:



  • Gehäusegröße: 38,5 mm Die genaue Referenz lautet:
    • Die größeren 41,5 mm Modelle sind hier unter zu sehen
  • Gehäusedicke: 13mm
  • Laschen: 19mm [Riemengröße]
    • Lederband mit Faltschließe
  • Uhrwerk: 8500 Automatikwerk mit Datumsfunktion
    • Datumsfenster: Blende um 15 Uhr
  • Gangreserve: 60 Stunden
  • Ausstellungsfall zurück
  • Wasserbeständigkeit: 150 m
    • Krone: Verschraubt
  • Magnetwiderstand: 15.000 Gauß (Modelle nach 2014 mit den Master-Koaxialbewegungen)

Der empfohlene Verkaufspreis: 5.400 US-Dollar



Zifferblatt & Gehäuse

Das Gesicht ist wirklich atemberaubend. Was mich wirklich beeindruckt hat, war die visuelle Tiefe des Gesichts mit den erhabenen Pfeil-Indexen und das lineare Relief des Hauptgesichts.



Omega Seamaster Aqua Terra Zifferblatt

Der Minutenpfeilzeiger war elegant lang und nicht stumpf, da einige der Stundenzeiger im Pfeildesign verwendet werden können.

Zifferblatt Draufsicht



Obwohl ich fast ein 8-Zoll-Handgelenk habe, saß die Uhr nicht zu bündig auf meinem Handgelenk. Die Band hatte ziemlich viel Polsterung und musste einbrechen, um bündig zu sitzen.

Gehäuseseite und Stollenansicht der Uhr

Gehäusedicke von Omega Aqua Terra 8500

Wie bei den meisten modernen Omega-Uhren fand ich diese Uhr etwas dick und stellte fest, dass sie nicht ganz so bündig war wie die Rolex GMT von ähnlicher Größe [Hinweis: Diese Uhr befindet sich an einem Armband, aber selbst nach dem Einlaufen dieses Lederbandes habe ich immer noch das Gefühl, dass sie mit dem erhöhten Displayrücken nicht so bequem am Handgelenk sitzt].

Omega Co-Axial 8500 Bewegung

Die Fertigstellung der modernen Omega-Uhrwerke ist nichts weniger als Kunst. Genieße einfach das Folgende…

Omega 8500 Bewegung

In meiner letzten Grand Seiko GMT Uhr Bewertung Sie können das Uhrwerk auch über die Rückseite des Displays sehen, und obwohl es attraktiv ist, kommt es dem Finish der aktuellen Omega-Modelle nicht nahe.

Für den Preis glaube ich wirklich, dass Omega derzeit das höchste Uhrwerk der Welt hat.

Ausstellungskoffer zurück mit dem Omega 8500-Uhrwerk

So stellen Sie das Omega 8500-Uhrwerk ein

Nachdem Sie die Krone abgeschraubt haben, gibt es drei Positionen:

  1. Ausgangsposition: Sie können die Uhr von dieser Position aus aufziehen
  2. Position 1: Aktivierte die Funktion „Stundenzeiger springen“, um sowohl den Stundenzeiger als auch das Datum einzustellen
  3. Position 2: Ermöglicht das Einstellen des Minutenzeigers

Gurt & Verschluss

Wie oben ausgeführt, hat der Gurt ziemlich viel Polsterung. Für diejenigen mit kleineren Handgelenken kann es sein, dass Sie länger brauchen, um es einzubrechen, oder um ein kleineres / geschmeidigeres Band zu erhalten.

Omega Uhrenarmband und Verschluss

Wie zu erwarten, hat der Einsatzverschluss ein hochwertiges Finish und großartige Omega-Details.

Omega-Bereitstellungsverschluss

Omega Seamster Aqua Terra 8500 Bewertung

Nachdem ich die Uhr eine Woche lang am Handgelenk hatte, kann ich sagen, dass das Stück in dieser Zeit erheblich an mir gewachsen ist.

Ich muss zugeben, dass ich anfangs kein Fan der Deep Relief-Indexe oder des zweifarbigen Metals war, aber beide wurden zu zwei meiner Lieblingsaspekte der Uhr. Von Anfang an war ich jedoch von der Fertigstellung des Co-Axial 8500-Uhrwerks begeistert, da ich das 8400-Uhrwerk meines Omega Seamaster 300 Spectre immer sehr bewundert habe.

Für den Preis, das Aussehen, den Markennamen, die Bewegungsqualität und das Finish glaube ich nicht, dass es heute viele bessere Optionen auf dem Markt gibt. Eine Woche am Handgelenk machte mich zu einem großen Fan!

Beachten Sie zum Schluss, dass ungefähr 18 verschiedene Modellkonfigurationen zur Auswahl stehen. Es gibt also sicherlich eine, die Ihrem Geschmack gefällt.

Auf den Handgelenksschüssen

Omega Seamaster am Handgelenk in London

Am Handgelenk Omega Aqua Terra

Sonnenaufgang über dem Omega Seamaster Aqua Terra

Diese letzte Aufnahme unterstreicht wirklich die atemberaubende Tiefe und Textur des Zifferblattdesigns, während die Uhr bei relativ schlanken 13 mm bleibt. Bravo Omega!