Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

60-jähriges Jubiläum von Omega Speedmaster: The Speedy 57 am Handgelenk

Als ursprünglich im Jahr 1957 konzipiert, das erste überhaupt Omega Speedmaster CK2915 wurde für den Betrieb in professionellen Umgebungen entwickelt. Im Jahr 1962 NASA-Astronaut Die Anwendung dieser beabsichtigten Funktionalität brachte die Omega Speedmaster in ein unbekanntes Gebiet - den Weltraum.

Bevor wir direkt zum Test der Omega Speedmaster 57 60th Anniversary Limited Edition übergehen, werfen wir einen Blick auf das Original CK2915, das diese limitierte Variante inspiriert hat, sowie auf jedes andere Modell seit seiner Einführung.



Wir werden die Omega Speedmaster 57 gemeinsam erkunden, während wir die folgenden Punkte behandeln:

Verwenden Sie die obigen Links, um zu einem bestimmten Abschnitt zu springen, oder scrollen Sie weiter, um den vollständigen Artikel anzuzeigen.

Watch-Review-Banner



Watch-Review-Banner





311.10.39.30.01.001 Preis & Spezifikationen

  • Verkaufspreis: 7.250 US-Dollar
  • 311.10.39.30.01.001 (Siehe Omega.com)
  • Gehäusedurchmesser: 38,6 mm
  • Gehäusematerial: Rostfreier Stahl
  • Gurt: Edelstahlarmband
    • Zubehör Leder und NATO-Träger
  • Kristall: Acryl / Hesalit
  • Wählen: Mattschwarzes „tropisches“ Zifferblatt
    • Breite Pfeil Hände
  • Lünette: Edelstahl, tachymetrisch
  • Bewegung: Omega Calibre 1861, Handbuch
    • 48 Stunden Gangreserve
  • Limitiert auf 3.557 Stück

Ironischerweise war der erste Omega im Weltraum, eine Speedmaster CK2998, Wallys persönliche Uhr. Erst nach der Jungfernfahrt würde die NASA die Speedmaster nach strengen Tests als 'einsatzbereit für die Weltraumforschung' zertifizieren.

Speedmaster 57 Limited Edition am NATO-Gurt

Erfahren Sie mehr auf unserer Uhren-Homepage



Die erste Omega Speedmaster

Omega Speedmaster 57 Wristshot Vertical 2Wie bereits erwähnt, wurde die früheste Omega Speedmaster-Uhr nicht als Missionsinstrument für Astronauten entwickelt. Die Edelstahllünette der Uhr, in die eine Tachymeterskala eingraviert ist, kategorisierte sie als Rennsport Chronograph .

Darüber hinaus besaß es „Broad Arrow“ -Hände, die jedoch in zukünftigen Moonwatch-Modellen geändert werden sollten. In gleicher Weise würde die Ganzmetall-Lünette auch mit einem schwarzen Aluminium-Tachymeter-Einsatz ausgestattet sein, der zur Verbesserung der Lesbarkeit entwickelt wurde.

Ähnlich wie bei der modernen Version, die wir überprüfen unten Die Speedmaster CK2915 von 1957 wurde als Teil einer Omega-Trilogie-Set . Entsprechend wurde es von einem Omega Railmaster CK2914 und einem Omega Seamaster CK2913 begleitet.

Der Name Speedmaster wurde durch die Tachymeter-Lünette verliehen, und der „Master“ trat in die Fußstapfen der beiden anderen professionellen Uhren.

Insgesamt ist es wirklich bemerkenswert, einen originalen CK2915 zu betrachten und ihn mit seiner Hommage, der Speedmaster 57 Limited Edition, zu vergleichen.

Die Unterschiede sind minimal! Dies unterstreicht zweifellos das zeitlose Design der Speedmaster, die den Test der Raumfahrt, der ästhetischen Trends und der Zeit selbst bestanden hat.

Am Handgelenk Bewertung: Speedmaster 57 Limited Edition

Speedmaster 57 Mit Zigarren Sonnenuntergang Hintergrund

Nach vorheriger Überprüfung der vollständigen Omega 1957 Trilogy Limited Edition Set Wir wussten bereits, dass die Speedmaster 57 etwas Besonderes ist. Ohne Frage haben wir entschieden, dass diese Uhr einen eigenen Scheinwerfer verdient.

Diejenigen, die mit der ersten Speedmaster vertraut sind, der Omega CK2915 wird sofort feststellen, dass diese 3.557-teilige, limitierte Speedmaster 57 fast identisch aussieht. Trotzdem wurde der Aufbau der Uhr selbst weitgehend modernisiert.

Das Gehäuse ist die gleiche 38,6 mm Edelstahl Präsentation. Wie bei allen Speedmastern mit Omega Calibre 1861 neigt sich das Gehäuse zur höheren Seite.

Diese Eigenschaft ist noch ausgeprägter, wenn die Uhr auf die geschaltet wird NATO oder Lederriemen . Umgekehrt scheint der sportliche Charakter dieses Chronographen beim Tragen am Armband durch. Insbesondere kombiniert sich der dicke Uhrenkopf ganz natürlich mit dem schlanken Armband und den Formen um das Handgelenk.

Speedmaster 57 Mit Riemen, Armband und Werkzeug

Bemerkenswert ist hier auch die offensichtliche Tatsache, dass das Armband den Spezifikationen eines modernen Omega-Armbands entspricht. Als solches verfügt es über massiven Stahl, doppelt lackierte Glieder und einen schönen Faltverschluss mit Mikroverlängerung. Jeder da draußen, der eine Armbanduhr in der Sonne getragen hat, weiß, wie wichtig ein Detail für diese Erweiterung sein kann.

Wie angegeben, wird diese Uhr vom Kaliber Omega 1861 angetrieben. Es handelt sich um ein mechanisches Handaufzugs-Chronographenwerk mit Seitenkupplung und 48-Stunden-Gangreserve im Gehäuse. Das Kaliber 1861 ist ein direkter Nachkomme der auf dem Mond getragenen Bewegung und durchdringt folglich den größten Teil der Speedmaster-Linie.

Zugegeben, das Kaliber ist auf der Convenience-Skala nicht sehr hoch. Auf der anderen Seite haben diejenigen, die nach Bequemlichkeit bei mechanischen Bewegungen suchen, vielleicht mehr Glück damit .

Omega Speedmaster Wrist Shot Weißes Haus

Vintage Inspiration

Omega Speedy 57 Wrist Shot GolfplatzUnter dem historisch genauen Hesalite-Kristall befindet sich ein schwarzes Zifferblatt. Interessanterweise erscheint das Zifferblatt unter den meisten Lichtverhältnissen grau. Ebenso traditionell sind die drei vertieften Unterregister und die Broad Arrow-Zeiger in der Mitte.

Sowohl die Zeiger als auch das Zifferblatt enthalten den braun / orangefarbenen „Vintage“ Super LumiNova, der eine wichtige Rolle dabei spielt, der Uhr einen Vintage-Look zu verleihen.

Omega hat sehr darauf geachtet, das Original wiederherzustellen, und das ist durchweg offensichtlich. Zum einen haben sie sogar das Omega-Logo aus dieser Zeit verwendet.

Um Ihnen zu helfen, den Unterschied festzustellen, haben wir ein Vergleichsbild mit dem zuvor überprüften Bild beigefügt .

Vergleich von Speedmaster 57 und Seamaster 300

Diese Art von Liebe zum Detail ist zwar geringfügig, aber es unterstreicht Omegas Engagement, ein Stück ihrer Geschichte originalgetreu nachzubilden. Es gab viele Gedanken, die in diese limitierte Edition gingen, und sie kommen in diesem spannenden Endprodukt zum Ausdruck.

Speedmaster 60th Anniversary Box Set & Zubehör

Wir werden uns jetzt viel mit dem Box-Set des Omega Speedmaster 57 60th Anniversary und seinem Inhalt beschäftigen.

Omega hat sich den Ruf erarbeitet, Ausstattungen in seine Uhrenboxen aufzunehmen. Dies war auch bei der Limited Edition Speedmaster 57 der Fall.

Omega Speedmaster 57 Limited Edition Box Set

Obwohl sie selten verwendet und häufig aufbewahrt werden, verleihen diese Accessoires dem gesamten Uhrenkauf dennoch Charakter. Trotzdem sind die beiden Armbänder, das Armbandwerkzeug und die Uhrenrolle in diesem Limited Edition-Boxenset die Art von Zubehör, die tatsächlich nützlich ist. Sie können sehen, dass wir selbst Spaß daran hatten, die verschiedenen Gurte auszuprobieren.

Omega Speedmaster 60th Ann Zubehör

Letzte Gedanken zu dieser CK2915-Neuauflage

Die Omega Speedmaster 57 ist eine herausragende Uhr für sich. Wenn Sie nach dem CK2915 suchen und sich den exorbitanten Preis des Vintage-Modells nicht leisten können, kann diese Speedmaster 57 diese Lücke problemlos füllen.

Es ist eine perfekte Kombination aus authentischem Look und moderner Qualität mit phänomenaler Konstruktion und Vintage-inspiriertem Design. Ganz zu schweigen von den zusätzlichen Trägern, die ihre Grenzen noch weiter ausdehnen.

Obwohl dies keine einfache Wahl ist, können wir sogar sagen, dass es das Beste aus der Trilogie von 1957 ist.

Es liegt jedoch nicht nur an uns. Besitzen Sie eine der Uhren des Trilogy-Sets von 1957? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Speedmaster 1957 Auf NATO Strap Wrist Shot

Weiterführende Literatur

Nachdem Sie sich mit der Speedmaster 57 Limited Edition vertraut gemacht haben, sehen Sie sich einige unserer Uhrenressourcen an:

  • Unser Rückblick auf das Omega Trilogy-Uhrenset 2017
  • Alle unsere Speedmaster-Artikel
  • Maßgeschneiderte Einheit zeigt Ihnen, wie Sie eine Tachymeter-Lünette verwenden
  • Maßgeschneiderte Einheit Uhren Homepage