Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Es war einmal Staffel 6 Folge 8 Zusammenfassung mit Spoilern: Ich werde dein Spiegel sein

einmal 1

Die Episode beginnt damit, dass Snow (Ginnifer Goodwin) mit einem schlafenden David (Josh Dallas) spricht, während sich die anderen fragen, wie sie die böse Königin aufhalten können. Plötzlich zerstört Snow einen Spiegel und erkennt, dass die böse Königin (Lana Parrilla) sie beobachtet.


teuerste Magie die Sammelkarte

Im Laufe der Tage wechseln Snow und David als Schlafpartner, wecken sich immer wieder mit einem Kuss der wahren Liebe, kümmern sich um ihr Kind und schreiben sich gegenseitig Notizen.

Dann entwickelt Regina einen Plan, um die böse Königin nicht in einem Spiegel, sondern in der Welt dahinter zu fangen – mit Henry (Jared Gilmore) als Köder. Er hilft gerne und braucht Ablenkung von seinem Alltag, in dem seine Freundin Violet abzudriften scheint.

Henry trifft die böse Königin am Strand, nur um zu verschwinden, sobald sie auftaucht, während Emma (Jennifer Morrison) und Regina in der Nähe warten. Sie versuchen, die böse Königin im Spiegel zu fangen, aber sie hatte ihren Schritt vorausgesehen und den beabsichtigten Spiegel gegen einen ihrer eigenen ausgetauscht. Dann fängt sie Emma und Regina auf die gleiche Weise ein, die sie geplant hatten.


Emma und Regina wachen in der Ödlandwelt der Einwegspiegel auf, wo sie die Bürger von Storybrooke sehen können, die derzeit in einen Spiegel schauen, obwohl ihre Freunde sie nicht im Gegenzug sehen können. Regina beklagt, dass sie in diesem Reich keine Magie haben und glaubt, dass sie niemals entkommen werden.



In Storybrooke präsentiert sich die böse Königin Henry, Hook (Colin O’Donoghue) und den anderen als Regina und behauptet, dass sie und Emma ihre Aufgabe erfüllt hätten. Sie fabrizierte sogar eine Voicemail von Emma auf Hooks Telefon, die besagte, dass sie für ein paar Tage nach New York fahren würde. Henry bereitet sich auf den Abschlussball vor und “Regina” sagt, sie werde sicherstellen, dass es „funktioniert” für ihn.


In der Nähe bittet Belle (Emilie de Ravin) Zelena (Rebecca Mader) um Hilfe, nachdem sie entdeckt hat, dass Rumplestilzchen (Robert Carlyle) eindeutig einen Weg schmiedet, um an ihr Baby zu kommen. Zelena hilft nur ungern – vor allem, weil sie den Zauberstab der Zauberer brauchen würde, der in Rumples Laden eingesperrt ist – aber Belle kennt den besten Dieb der Stadt: Aladdin (Deniz Akdeniz). Später in der Episode ist Aladdin in der Lage, Rumple schnell den Zauberstab des Zauberers zu stehlen.

Als nächstes sehen wir die böse Königin bei Rumple's, wo er hart an einem Spinnrad arbeitet. Sie möchte Henry den Hammer des Hephaistos geben, einen Gegenstand, dessen „Magie nützlich ist – denen, die keine haben” nach Rumpel.

Hook ist derweil misstrauisch wegen Emmas Abwesenheit, zumal sie keinen seiner Anrufe erwidert. Er findet ihr Handy und Glasscherben am Strand, doch bevor er etwas dagegen tun kann, schlägt ihn die böse Königin bewusstlos.


einmal2

In der Spiegelwelt gehen Emma und Regina davon aus, dass ihre Freunde und Familie, vor allem Henry, herausfinden werden, was mit ihnen passiert ist. Sie stellen sich in den Spiegel bei Granny`s ein, wo Henry Violet vor dem Tanz mitnehmen soll. Emma und Regina schlagen gegen den Spiegel und er kann fühlen, dass etwas nicht stimmt, aber bald erscheint die böse Königin-Regina, um ihn wegzuziehen und seine Verabredungsnerven zu beruhigen und ihm eine Rose zu geben, die er Violet geben kann.

Henry geht zu Violet (Olivia Steele Falconer), wobei er “Regina” der ihn im hinteren Teil des Raumes beobachtet und Violet sagt, sie solle einfach „lächeln“ – während er ihr sagt, dass etwas nicht stimmt. Er erklärt seinen Verdacht, dass der echten Regina und Emma etwas zugestoßen ist, und die beiden verlassen Omas Haus, indem sie so tun, als würden sie sich Ballkleider ansehen.

Wieder in der Spiegelwelt entdecken Emma und Regina, dass sie nicht allein sind. Auch der Drache (Tzi Ma) steckt im Reich fest, ebenfalls von der bösen Königin verbannt. Er sagt, er habe eine „Hintertür” Fluchtweg, der sie zu einem Bereich im Reich führte, in dem Sidney fast ein Portal fertiggestellt hatte – ein weiterer Spiegel, in viele Teile zerbrochen.

Buy-a-Box-Promo

Henry geht zu Reginas Spiegel, lässt Violet an einem sicheren Ort zurück und versucht Emma und Regina zu kontaktieren. Die böse Königin belauscht ihn und betritt erneut den Raum in voller Tracht. Sie versucht ihn davon zu überzeugen, dass sie die Regina-Hälfte ist, der er folgen sollte, und nennt die andere Regina eine „schwache Teeversion” aber Henry bleibt stark.

Die böse Königin nimmt dann ein Herz – das Herz des Drachen – und beginnt im Spiegelreich durch ihn zu sprechen, gerade als Emma und Regina das Spiegelportal vervollständigen. Der Drache versucht, ihre Anwesenheit abzuwehren, kann aber nicht und verwandelt sich in einen Drachen mit dem Ziel zu töten. Die böse Königin bietet Henry eine Wahl: Er kann seine Mütter retten, wenn er das Herz des Drachen mit dem Hammer des Hephaistos zerschmettert.

Emma und Regina versuchen, den Drachen dazu zu bringen, sein Feuer auf das Portal zu richten. Henry weigert sich, das Herz des Drachen zu zerschmettern und schlägt stattdessen den Hammer in den Spiegel. Das Feuer in Kombination mit dem Hammer öffnet das Portal und ermöglicht Emma und Regina die Flucht. Hook taucht auch gerade noch rechtzeitig auf und hindert die böse Königin physisch daran, Emma, ​​Regina und Henry anzugreifen – also pufft sie weg.

Am Ende der Episode feiert Aladdin seinen Sieg mit Jasmine und verrät, dass er mehr als nur den Zauberstab des Zauberers aus Rumples Laden gestohlen hat. Er nahm auch Genies magische Lampe mit, obwohl Genie bereits freigelassen wurde. Sie hoffen, dass jeder, der sich jetzt in der Lampe befindet, ihnen helfen kann, Agrabah zu retten.

Bevor Belle und Zelena den Zauberstab der Zauberer benutzen können, legt Rumple eine goldene Manschette um Belles Hand, damit er sie überall verfolgen kann. Allerdings – Rumple vergaß, dass er Zelena nicht verletzen kann, da sein Herz mit ihrem verbunden ist.

Violet kehrt zu Omas Haus zurück und Henry entschuldigt sich dafür, dass er den Tanz verpasst hat. Sie hat anscheinend Mühe, sich in die Schule zu integrieren, kümmert sich jedoch um Henry wie immer.

Zuletzt geht die böse Königin in Rumples Laden. Rumple fragt sie, wie weit sie gehen will, um ihren Neuanfang mit Henry zu schaffen, und sie sagt, dass sie alles tun wird. Sie küssen sich und er gibt zu, dass sie – vorerst – im selben Team sind, wenn sie Zelena töten kann.