Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

PewDiePie kündigt „große Veränderung“ an seinem YouTube-Kanal an

PewDiePie hat eine große Änderung an seinem YouTube-Kanal angekündigt, die von Leuten wie Corpse Husband, Dream und einem wachsenden Trend unter beliebten Streamern auf Twitch und YouTube inspiriert wurde. Nach einer zweiwöchigen Pause von YouTube ist der beliebteste Content-Ersteller der Plattform zurück. Im Vorfeld seiner Rückkehr neckte der König von YouTube a 'große Enthüllung.' Nach diesem Tease hat PewDiePie heute ein neues YouTube-Video mit dem Titel 'I'm Back With A Huge Announcement' veröffentlicht. Und wie zu erwarten, ist das Video bereits im Trend und hat fast zwei Millionen Aufrufe. Natürlich erreicht jeder PewDiePie-Upload wildes Engagement, aber insbesondere dieses Video erregt zusätzliche Aufmerksamkeit für die oben genannte Ankündigung.

Für diejenigen, die das Video nicht gesehen haben, PewDiePie nimmt eine Seite aus dem Playbook von Dream, Corpse Husband, Pokimane und anderen Streamern und YouTubern und wird nun seine Identität hinter einem Avatar verbergen. Laut PewDiePie wird er seine selbst gerichtete Kamera los und macht die „Reverse Face Reveal“, um relevant zu bleiben.


„Mir ist klar geworden, dass die einzige Möglichkeit für mich zu diesem Zeitpunkt relevant zu bleiben... es für mich notwendig ist“ sagte PewDiePie, offensichtlich im Scherz. „Corpse Husband... keine Gesichtskamera, keine Gesichtserkennung, sehr beliebt. Traum... keine Gesichtskamera, keine Gesichtserkennung, sehr beliebt.”

Im Moment hat sich der YouTuber nicht für einen endgültigen Avatar entschieden, aber für den größten Teil des Videos hat er einen temporären Avatar verwendet, genauer gesagt den folgenden Avatar:

pewdiepie

Wie nachhaltig dieser Wandel sein wird, bleibt vorerst abzuwarten. In dem Video bittet PewDiePie die Fans um Hilfe bei der Suche und Auswahl eines Avatars, was darauf hindeutet, dass der obige Avatar zumindest nicht mehr lange verfügbar sein wird. Aber auch hier ist es schwer abzuschätzen, wie lange PewDiePie das am Laufen halten wird. Im Video macht er eindeutig Witze und macht sich vielleicht über den Trend lustig, aber es scheint auch so, als würde er den Avatar zumindest für eine Weile behalten.


Für mehr Berichterstattung über alles rund ums Gaming – einschließlich der neuesten Informationen zu PewDiePie – klicken Sie auf Hier oder sehen Sie sich einige der unten aufgeführten relevanten Links an:



  • PlayStation Plus: Kostenlose PS4- und PS5-Spiele, die wir möglicherweise für Februar 2021 bekommen
  • Xbox Insider neckt zwei „große“ unangekündigte Xbox Series X-Spiele
  • Nintendo Switch Leak enthüllt Rückkehr des klassischen Spiels von 1999