Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Reddit-Benutzer erfindet „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ mit einem „Pokemon“-Thema neu und die Ergebnisse sind magisch

Auch wenn Nintendo Switch-Besitzer das genießenPokemon Let`s Gogames sind alle Augen auf das gerichtet, was Game Freak mit der kommenden 8.PokémonAbenteuer, das Berichten zufolge noch in diesem Jahr auf das System kommen wird. Aber das hat einen Reddit-Benutzer nicht davon abgehalten, zu spekulieren, wie ein solches Spiel aussehen würde, wenn es die Engine eines anderen beliebten Favoriten verwenden würde.

Atem der Wildnis

Ein Benutzer namens Hacktivision hat eine Interpretenversion gepostet, wie sie denkenPokémonwürde aussehen, wenn es in die Welt von eingebaut wäreThe Legend of Zelda: Breath of the Wild, das Abenteuer, das 2017 neben dem Nintendo Switch sein Debüt feierte. Und verdammt, jetzt wollen wir, dass dieses Spiel passiert.


Das Bild ist unten zu sehen. Darin sehen wir aPokémonTrainer, der neben seinem Fahrrad und seinem treuen Pokemon Eevee steht, während sie auf den Sonnenaufgang einer atemberaubenden Welt blicken, in der Relaxo glücklich in der Nähe schläft und Vögel über ihnen fliegen.

Atem der Wildnis 2

Erwartungsgemäß ist der Reddit-Thread bei Kommentaren recht beliebt, da einige Fans spekuliert haben, wiePokémonin einer Open-World-Umgebung arbeiten könnte.

Bryster726 bemerkte beispielsweise: „Wir haben die Nostalgie des Typischen schon immer geschätztPokémonStruktur, aber es ist an der Zeit, eine neue Ära voranzutreiben. Das kann nur mit einer offenen Welt seinPokémonSpiel.” Und sie haben einen Punkt - das wäre adeutlichvorwärts bewegen.


Darn332 trug zu dem Gespräch bei und fügte hinzu: „Dies, aber mit dem gleichen Kampfsystem und dem kniffligen Leveling, war so erstaunlich mit den Beziehungen, die Sie aufbauen können, und wenn Ihr Pokemon Ihnen folgt / sie reitet, aber das wäre so viel besser. ”

Reddit-Benutzer Jakobmiller hat auch angerufen, um das Neueste zu erfahrenPokémonSchwierigkeitsgrad des Spiels. „Ja, die Spiele müssen viel härter werden. Oder zumindest eine Möglichkeit, es zu einer Herausforderung zu machen.”


Und M0dusPwnens hat dies mit ihrer Aussage untermauert. „Die Spiele brauchen dringend eine Schwierigkeitsstufe.Lass uns gehenwar ein Hauch frischer Luft mit einer angemessenen Anzahl von Pokémon und einer angemessenen Komplexität anstelle von einem Dutzend Jahren angesammelter Komplexität. So viel angenehmer als 5000 Pokémon mit 72 Typen und Pokémon mit drei Passiven und ererbten Bewegungen und vier Typen gleichzeitig und gehaltenen Gegenständen und Mega-Entwicklungen und weiß Gott was noch.

„Ich möchte nur ein einfaches Pokemon-Spiel mit sogar leicht herausfordernden Kämpfen. In dem Maße, in dem wir jemals ein anspruchsvolleres Spiel sehen werden (nicht nur einen Bereich mit herausforderndem ‘Endspiel’), scheint es wirklich unwahrscheinlich, dass es die einfachere Art sein wird und nicht die Hauptlinie der Spiele, die immer mehr aufbläht ‘Funktionen’.”

Die eigentliche Frage ist also ... könnte Game Freak der Aufgabe gewachsen sein, einPokémonSpiel dieser Art'javascript:;' onclick='onClickActivateComments(254412,'#comments')'>0comments

The Legend of Zelda: Breath of the Wildist ab sofort für Nintendo Switch und Wii U in physischer und digitaler Form im Nintendo eShop erhältlich.


Willst du mehr über dieses tolle redenPokémonEntwurf? Kontaktieren Sie mich auf Twitter unter @TheDCD!