Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Rolex Explorer II 16570 'Polar' Bewertung; Die Einnahme eines Besitzers nach 18 Monaten am Handgelenk

Rolex Explorer II Polar

Bevor Sie direkt in die Spezifikationen dessen eintauchen, was von vielen als ewiger Klassiker in der Welt angesehen wird Rolex Es ist nur fair festzustellen, dass Folgendes der Fall ist nicht eine Bewertung, die von einer einwöchigen Abnutzung getragen wird.



Dieser Polar 16570 hat in den letzten 18 Monaten jeden Tag Handgelenkszeiten gesehen, von 12-Stunden-Tagen am Schreibtisch über Wanderungen in den Adirondacks bis hin zu langen Abenden in der Innenstadt von Philadelphia.

Getreu seinem Namen behauptete es sich bei jedem dieser Bestrebungen.

In diesem Test werde ich den Rolex Explorer II 16570 mit folgenden Punkten behandeln:



Verwenden Sie die obigen Links, um vorwärts zu springen, oder scrollen Sie nach unten, um alles zu lesen!



Rolex 16570 Polar Wristie



Technische Spezifikationen

  • Gehäusedurchmesser:40mm
    • 42mm mit Krone
  • Gehäusematerial:Rostfreier Stahl
  • Lünette:Edelstahl, nicht rotierend (fest)
  • Armband:Auster, Edelstahl
  • Kristallmaterial:Kratzfester Saphir mit Zyklopen
  • Gehäusetiefe:12mm
  • Lug zu Lug: 47 mm
  • Gewicht:126 Gramm
  • Riemengröße:20mm
  • Bewegung:Rolex Manufacture Calibre 3185
    • Automatische bidirektionale Wicklung
    • COSC-Chronometer zertifiziert (-4 bis +6 s / Tag)
    • ~ 46 Stunden Gangreserve
  • Wasserbeständigkeit: 100 m / 10 bar

Rolex Explorer II Preis

Ich habe meine Rolex 16570 Polar im Herbst 2017 gekauft. Zu dieser Zeit befanden sich die Rolex-Sportmodelle aus Stahl in den frühen Stadien der Preisexplosion, die sich in den letzten Jahren entwickelt hat. Die Begeisterung hatte sich noch nicht auf die Explorer II-Modelle ausgeweitet, daher hatte ich das Glück, eines zu einem günstigen Preis zu ergattern.

  • Ursprünglicher Verkaufspreis: $ 6300
  • Gebrauchtpreis: 5.000 bis 7.800 US-Dollar (Stand April 2019)

Ähnliche Modelle Aktuelle Preise

Explorer Polar Wristie World

  • Rolex Explorer II Referenz 216570, in 42 mm (siehe offizielle Rolex-Produktseite)
    • UVP: 8.100 USD
  • Gefragte Vintage- und andere abgekündigte Explorer II-Modelle (siehe Chrono24 Active Listings)
      • Preisspanne: $ 19.000 bis $ 50.000 +
      • Preisspanne: 11.000 bis 30.000 USD +
      • Preisspanne: 5.100 bis 11.000 USD +

Bewertung des Besitzers am Handgelenk

Nachdem ich die Rolex Polar Explorer II nun seit fast zwei Jahren besitze, wird im folgenden Abschnitt dieses Testberichts ausführlich auf meine Erfahrungen mit dem Tragen eingegangen.



Der Fall

Das Gehäuse besteht aus 40 mm Edelstahl und ist oben auf den Laschen satiniert, während die Gehäuseflanken und Kronenschutz poliert sind.

Im Gegensatz zum „Super Case“ der modernen Rolex-Linie ist dieser 16570 mit dem älteren Gehäuse ausgestattet, das mit dünneren Stollen und kleineren Kronenschutzvorrichtungen deutlich schlanker ist. Darüber hinaus ist das Gesamtgehäuseprofil im Vergleich zu seinen sperrigeren jüngeren Geschwistern schlank.

Sie können dies selbst beurteilen, indem Sie Paul Anthonys vergleichen .

Explorer II und GMT Batman

Auf dem Gehäuse sitzt der nicht rotierende GMT-Lünette Präsentiert aus gebürstetem Edelstahl mit hochglanzpoliertem Außenrand und vertieften Ziffern, die mit schwarzem Lack akzentuiert sind. Diese Lünette ist ein Markenzeichen der Explorer II-Linie und unterscheidet sie weiter von den GMT-Master II-Modellen.

Beispielsweise besitzen sowohl die ehemalige Aluminiumlünette als auch moderne Cerachrom (Keramik) -Beispiele bidirektionale rotierende Lünetten mit Einsätzen.

Dieses besondere Beispiel aus den späten 90ern hat auch Stollenlöcher, die es fast machen zu einfach um mehrere Gurte in Rotation zu halten. In ähnlicher Weise gibt es an dieser Stelle ein kleines Detail für diejenigen, die auf der Suche nach einem dieser Details sind. Die Abschrägung an der Oberkante der Laschen, wobei die gebürstete Oberfläche der Laschenoberseite auf die Hochglanzpolitur der Gehäuseflanken trifft.

Leider wurden bei diesem Explorer II zu viele Nacharbeiten vorgenommen, sodass diese Abschrägung nicht mehr vorhanden ist. Trotzdem ist es etwas, worauf Sie achten sollten, wenn Sie auf dem Markt für einen 16570 sind und einen möchten, der so nah wie möglich an der Minze ist.

16570 auf Sailcloth Strap & Dial Closeup

Das Armband

Das Armband dieses Explorer II ist das Rolex 78790 Oyster-Armband - ein 3-Glieder-Edelstahlarmband. Darüber hinaus verfügt es über hohle Mittelglieder aus Satin oben / unten und Hochglanz an den Seiten, wodurch das im gesamten Gehäuse vorhandene Thema klar beibehalten wird.

Die Armbandglieder verjüngen sich sanft, beginnend an den hohlen Endgliedern („HEL“), die am Gehäuse befestigt sind, bis hin zur geprägten Stahlschließe.

Rolex Oyster Bracelet Innenverschluss

Insgesamt ist das Armband dieses 16570 sehr flüssig und bequem, insbesondere bei einem abgenutzten Beispiel wie diesem. Es besitzt auch die Signatur „Jangle“ der Pre-Super Case Rolex-Sportmodelle. Dies ist für einige notorisch abstoßend und wird von anderen geliebt.

Persönlich glaube ich, dass es sogar das Vintage-Feeling der Uhr verbessert und diesem Explorer II geholfen hat, seinen Spitznamen „Future Classic“ zu erreichen (ist es schon die Zukunft?)

Das Zifferblatt

Das glänzend weiße Zifferblatt dieses Explorer II hat ihm den Spitznamen „Polar“ eingebracht und ihn in starkem Kontrast zu seinem Gegenstück mit dem schwarzen Zifferblatt zur begehrtesten Variante gemacht. Es besitzt schwarz oxidierte Indizes und Zeiger, gedruckte Minutenabstufungen und ein Datum mit Zyklopen um 3 Uhr, die sich alle wunderbar vom weißen Hintergrund abheben.

Die rote GMT-Hand in der Mitte führt auch einen unerwarteten Farbtupfer ein, der bei keinem anderen Modell zu finden ist. Darüber hinaus erinnert dies an die orangefarbene Hand, die in der begehrten Explorer II-Referenz zu sehen ist. 1655 (“ ”- Siehe Ergebnis in Google).

Explorer II Polar Dial Nahaufnahme

Dank seiner jahrzehntelangen Produktion konnte Rolex für seine Indizes und Zeiger von Tritium zu Super LumiNova Luminous Fills wechseln.

Im Laufe der Zeit und abhängig von der Sonneneinstrahlung wird Tritium abgebaut und färbt sich orange-braun. Diese Patina des Zifferblatts ist jedoch bei Sammlern sehr erwünscht. Da sichergestellt wird, dass keine zwei Beispiele gleich sind, wird die wahrgenommene Knappheit jeder einzelnen Uhr exponentiell erhöht.

Ich hatte nicht so viel Glück, eine dieser Tritium-Varianten zu erhalten. Trotzdem lässt die Super LumiNova in Bezug auf das Lume-Shot-Material für Ihre Galerie kaum Wünsche offen. Selbst nach dem Überschreiten der 20-jährigen Marke ist es ein wunderbares Exemplar.

SuperLuminova Night Dial Shot

Die Bewegung

Im Inneren dieses Explorer II schlägt die robuste Rolex 3185 Automatikwerk . Zusätzlich bietet es eine Gangreserve von 46 Stunden und eine COSC-Chronometer-Zertifizierung.

Diese Bewegung ermöglicht es dem Träger auch, den Stundenzeiger einfach und unabhängig zu konfigurieren. Wenn Sie Zeitzonen springen, müssen Sie lediglich die Krone abschrauben und in ihre erste Position ziehen, um die Stunde vorwärts / rückwärts zu ändern, ohne die Minuten und die GMT-Zeiger („Home Time“) zu stören.

Letzte Gedanken zum Rolex Explorer II 16570

Insgesamt ist der Explorer II Polar ein Muss für alle, die es wagen, sich dem Glamour der von Rolex angebotenen populären Sportmodelle zu entziehen. In einer Welt von Cerachrom-Lünetten und Rolesor-Gehäusen ermöglicht das unscheinbare Aussehen und die zurückhaltenden Details des 16570, unter dem Radar und auf die Handgelenke derer zu fliegen, die sich ohne das Stigma nach Rolex 'berüchtigter Qualität und Design sehnen.

Der Explorer II kann die unheimliche Fähigkeit, sich mit jedem Outfit, Anlass oder Abenteuer zu paaren, nicht verlieren und übernimmt monatelang Ihr Handgelenk. Dies ist nur dann weiter garantiert, wenn Sie sich die Möglichkeit geben, Ihre Lieblingsvariante aus dem breiten Spektrum von zu jagen Zustand + Zifferblatt + Alter + Zubehör Möglichkeiten, die da draußen sind.

Explorer II Double Wrist Shot

Was denkst du? Würden Sie eine 16570 als Ihre erste Rolex wählen (wie ich), oder würden Sie Heftklammern wie den Submariner, Datejust oder GMT-Master II anstreben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Weiterführende Literatur

Möchten Sie mehr über Uhren lesen? Schauen Sie sich unten einige unserer verwandten Anleitungen an!