Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Scooby-Doo: Der zottelige Schauspieler Matthew Lillard sagt, dass es keinen dritten Live-Action-Film gibt

Der zottelige Schauspieler Matthew Lillard bezweifelt, dass er in einer Live-Action auftauchen wird Scooby-Doo 3 nach Samstag Nacht Live Alaun Will Forte wurde als Stimme des mampfenden Mystery-Lösers in Scoob! , der neu veröffentlichte animierte Neustart des Franchise. Lillard spielte 2002 die Live-Action-Version des Charakters Scooby- GmbH. und seine Fortsetzung von 2004, Scooby-Doo: Entfesselte Monster — wo er neben Freddie Prinze Jr., Sarah Michelle Gellar und Linda Cardellini die Hauptrolle spielte – bevor er Shaggy in zwei Dutzend Direct-to-Video-Filmen sowie in mehreren Animationsserien sprach, darunter Scooby Doo! Mystery Incorporated , Sei cool Scooby-Doo! und Scooby-Doo und Ratet mal wer?

Gefragt von TooFab etwa eine dritte Live-Action Scooby Doo , Lillard sagte: 'Nein. Sie haben [ Scoob! ] herauskommen … Wenn ich nicht in der animierten Version bin, werde ich nicht in der regulären Version sein.'


Im März 2019 erfuhr Lillard von Fortes Casting auf Twitter . Als Reaktion auf die Nachricht twitterte Lillard: „Was für eine beschissene Art, es herauszufinden … danke Hollywood. Du hörst nie auf mich zu überraschen.'

Seitdem ging Lillard viral, als einer seiner Tweets – eine Antwort auf den Anerkennungspost eines Fans – mehr als 300.000 Mal geliked wurde.

Lillard schämte sich einst für die Hauptrolle in der Live-Action Scooby Doo Filme, die beide schlecht aufgenommen wurden, bevor sie in a . sagten Vorstellungsgespräch 2015 er ist 'stolz', Shaggy Rogers zu spielen.


„Als sie herauskamen, fand ich sie unglaublich. Ich war sehr stolz auf meine Leistung und ich war glücklich, an der Spitze eines riesigen Franchise für Warner Bros zu stehen“, sagte er. „Aber dann verlor ich für eine Weile meine Glaubwürdigkeit auf der Straße – es ist wie: ‚Oh, du bist in Kinderfilmen über einen sprechenden Hund?' – es ist irgendwie ein Witz. Es gab einen Moment, in dem ich mich sehr schämte, dieser Typ zu sein. Jetzt bin ich auf der anderen Seite – ich bin 45 Jahre alt, 13 Jahre älter. Die Filme sind, was sie waren, und ich verurteile sie nicht.'

Lillard fügte hinzu: 'Ich bin auf jeden Fall stolz, dass ich es getan habe' Scooby Doo und ich weiß nicht, was ich tun würde, wenn ich diesen Charakter nicht in meinem Leben hätte.'

Trotz aussitzen Scoob! — wo Forte von den Synchronsprechern Zac Efron, Amanda Seyfried, Gina Rodriguez, Ken Jeong, Tracy Morgan, Jason Isaacs und Mark Wahlberg begleitet wird — Lillard wünschte dem Film eine „großartige Eröffnung“ an diesem Tag Scoob! wurden verfügbar auf Premium-Video-on-Demand nachdem der Film dazu gezwungen wurde seine Pläne für einen Kinostart aufgeben .

Scoob! ist ab sofort zu mieten oder zu kaufen über diverse digitale Händler .