Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Premiere für Sherlock Staffel 4 bekannt gegeben

Sherlock und Watson kehren bald zu den Fernsehbildschirmen zurück, und BBC hat den offiziellen Premierentermin bekannt gegeben.

Das mit Spannung erwartete Sherlock Staffel 4 wird am 1. Januar 2017 ins Netz gehen, wie sie auf Twitter mitteilten. Es hatte sich dank der ständig wachsenden Popularität von Benedict Cumberbatch verzögert, aber die Dinge scheinen endlich kurz vor dem Abschluss zu stehen.


Sherlock wird am 1. Januar 2017 in The Six Thatchers zurückkehren. #Sherlock pic.twitter.com/9QT9vhPGLe

— BBC One (@BBCOne) 26. Oktober 2016

Der Trailer für die kommende Staffel wurde kürzlich ebenfalls veröffentlicht, der einen dunkleren Gesamtton für das Sherlock-Universum darstellt (nicht dass es jemals wirklich unbeschwert war) und im Wesentlichen alle engsten Freunde und Verbündeten von Sherlock dank eines unbekannten Feindes in Gefahr bringt. Wir sagen unbekannt, aber der Trailer beginnt damit, dass Moriarty fragt: 'Hast du mich vermisst?' Es könnte auch von Toby Jones kommen, der in Staffel 4 einen neuen Bösewicht spielen wird.

Die Episodentitel für die ersten beiden Episoden wurden bereits veröffentlicht und umfassen The Six Thatchers (Episode 1) und The Lying Detective (Episode 2). Laut Cumberbatch beginnt in Episode 3 der wahre Spaß. 'Oh Junge, in Episode 3 kommt viel auf dich zu.'


Sherlock-Stars Benedict Cumberbatch (Sherlock Holmes), Martin Freeman (Dr. John Watson), Una Stubbs (Mrs. Hudson), Rupert Graves (DI Lestrade), Louise Brealey (Molly Hooper), Mark Gatiss (Mycroft Holmes) und Andrew Scott (Jim Moriarty).



Die beiden Stars sind kürzlich auch dem Marvel Cinematic Universe beigetreten. Cumberbatch wird demnächst in Marvel Studios zu sehen sein Doktor Seltsam als Sorcerer Supreme selbst, während Martin Freeman in gesehen wurde Captain America: Bürgerkrieg als Everett Ross.