Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Spider-Man 3 Trailer Trolle Marvel-Fans

Es kann nicht mehr lange dauern bis Spider-Man: Kein Weg nach Hause veröffentlicht einen offiziellen Trailer , aber Sony Pictures und Marvel Studios haben Spaß daran, Fans zu trollen, die sehnsüchtig auf den ersten Blick auf Peter Parkers nächstes Abenteuer im MCU warten. EIN Spider-Man 3 Fan hat kürzlich ein bearbeitetes Bild eines LKW-Anhängers mit dem getwittert Spider-Man: Kein Weg nach Hause Logo darauf, woraufhin der offizielle Account des Films das Foto mit dieser Überschrift retweetet: 'wie gewünscht'. Dies verärgerte viele Spider-Man-Fans im Internet, die begannen, ihre Forderungen nach dem Trailer noch lauter zu machen.

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass der neue Film eine Art Live-Action-„Spider-Verse“ sein wird, mit Darstellern aus den vorherigen Live-Action-Versionen des Wall Crawlers, die angeblich erscheinen werden, darunter der ehemalige Spider-Men Tobey Maguire und Andrew Garfield. Stern Tom Holland selbst spielte dies zuvor herunter und sagte, es sei nicht wahr, erzählend Esquire : „Nein, nein, sie werden nicht in diesem Film auftreten, es sei denn, sie haben mir die umfangreichsten Informationen verborgen, die meiner Meinung nach zu groß sind, um sie mir vorzuenthalten. Aber bis jetzt nein. Es wird eine Fortsetzung der Spider-Man-Filme sein, die wir gemacht haben.”


Trotz Hollands bestem Versuch der Schadensbegrenzung von Marvel PR, Schauspieler Alfred Molina bestätigte mit Nachdruck, dass er in dem Film mitspielte, und trat erneut als Doktor Octopus auf. der Bösewicht, den er 2004 in Spider-Man 2 gespielt hat./

„Als wir gedreht haben, hatten wir alle den Befehl, nicht darüber zu sprechen, weil es ein großes Geheimnis sein sollte“ Molina sagte Vielfalt. „ Aber wissen Sie, es ist überall im Internet zu finden. Ich habe mich selbst als das am schlechtesten gehütete Geheimnis in Hollywood bezeichnet! ”


Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Filmemacher, Stars, Produzenten und Studios die Wahrheit über ihre größten Überraschungen und Momente in einem Film noch während der Produktion verbiegen. Mehrere Marvel-Schauspieler haben bestritt ihre Beteiligung an Marvel Studios-Produktionen, nachdem Berichte über ihre Besetzung durchgesickert waren, nur um sie Tage oder Wochen später zu bestätigen .



Spider-Man: No Way Home wird derzeit am 17. Dezember dieses Jahres erscheinen und wird bei der Veröffentlichung exklusiv in den Kinos erscheinen. Schauen Sie bald wieder hier vorbei, um weitere Neuigkeiten zum Trailer zum Film zu erfahren, während wir ihn erfahren.