Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Star Trek auf dem Weg zu HBO Max

Die Zukunft der Star Trek-Filmreihe kann noch fraglich sein , aber das bedeutet nicht, dass Fans die vorherigen Filme nicht genießen können. J. J. Abrams' 2009 Star Trek reboot wird im Juli ein neues Zuhause finden. Der Film wird ab dem 1. Juli auf HBO Max gestreamt. Die 2009 Star Trek Film startete die Kelvin Timeline. Es stellte eine neue Besetzung als Besatzung der USS . vor Unternehmen : Chris Pine als Captain James T. Kirk, Zachary Quinto als Spock, Zoe Saldana als Nyota Uhura, Karl Urban als Dr. Leonard 'Bones' McCoy, John Cho als Hikaru Sulu, Simon Pegg als Chefingenieur Montgomery 'Scotty' Scott und Anton Yelchin als Pavel Chekov.

Wenn Sie planen, einen Kelvin Timeline-Trilogie-Marathon zu starten, müssen Sie zwischen den Streaming-Diensten hin und her wechseln. Stern Trek Fortsetzung, Star Trek Into Darkness , ist jetzt in der FXNOW-Streaming-App verfügbar. Inzwischen, Star Trek Jenseits , der dritte Kelvin-Timeline-Film, hat im Juni ein neues Zuhause auf IMDB TV gefunden.


Zwei andere Star Trek Filme kamen gleichzeitig zu IMDB TV wie Nach : Star Trek IV: Die Reise nach Hause die Hauptrolle Star Trek: Die Originalserie Besetzung, und Star Trek: Erster Kontakt mit der Besetzung von Star Trek: Die nächste Generation . Am 1. Juli kommen fünf weitere Star Trek-Filme auf IMDB TV: Star Trek: Der Film , Star Trek V: Die letzte Grenze , Star Trek VI: Das unentdeckte Land , Star Trek-Generationen , und Star Trek: Nemesis .

Letzte Kontrolle, Paramount Pictures hat zwei Star Trek-Filme in Arbeit . Es ist unklar, ob einer der beiden Filme die Crew der Kelvin Timeline in der Hauptrolle spielen würde. Sprechen mit Blog Anfang dieses Monats drückte Quinto seine Haltung gegenüber dem Franchise aus.

'Es floriert bereits im Fernsehformat mit Entdeckung und Picard und die Spin-offs«, sagte Quinto. „Ich kann nicht einmal nachverfolgen, wie viele neue Star Trek-Geschichten seit unserem letzten Film im Jahr 2016 erzählt werden. Ich weiß nur, dass wir alle eine unglaubliche Erfahrung gemacht haben, diese Filme zu drehen. Wenn wir Lust auf mehr dieser Geschichten haben, wären wir sicher alle begeistert, wiederzukommen und noch eine zu machen oder was auch immer, aber ich hänge nicht mehr daran.


'Ich habe mich von jeder Erwartung oder wirklichen Gewissheit entfernt, dass es jemals wieder passieren wird', fuhr er fort. „Ich denke, das ist der einzige wirkliche Weg, sich durch die Welt zu bewegen, oder? Wenn es passiert, wäre das großartig, aber ich werde nicht herumsitzen und darauf warten, dass es passiert. Ich habe eine Menge anderer Dinge in meinem Leben, in meiner Karriere. Ich habe lebenslange Freundschaften aus diesen Filmen und Arbeitsbeziehungen und viel Respekt und schöne Erinnerungen. Wenn es also so wird und ich auf mein Leben zurückblicken und sagen kann, dass es so war, dann ist das unglaublich, und wenn wir es schaffen mehr zu tun, das ist auch unglaublich. Aber was die Geschichten angeht, gibt es sie schon seit Jahrzehnten und Generationen, und ich denke, das wird so weitergehen, ob wir mit ihnen weitermachen oder nicht.'



Wirst du zusehen Star Trek wenn es um HBO Max geht? Lass es uns in den Kommentaren wissen.