Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Star Wars: Chewbaccas Porg-Co-Pilot in The Last Jedi hat jetzt einen Namen

Die Porgs in Star Wars: Der letzte Jedi Vielleicht waren es federleichte kleine Ablenkungen für alle, die sich auf die Hauptgeschichte konzentrieren wollten. Ein bestimmter Porg hat jedoch Geschichte geschrieben, indem er als erster Porg einen von einem Fan vorgeschlagenen Namen erhielt.

Lassen Sie uns zuerst den Porg in dieser Geschichte identifizieren. Der Porg, auf den hier verwiesen wird, war derjenige, der auf der Rückreise von Ahch-To irgendwie als Co-Pilot von Chewbacca diente. Das entzückende Tier wurde in der Geschichte identifiziert Geister von Kashykk aus dem neuen Comic Star Wars Adventures # 27 .


Terbus scheint ein cooler Name für einen Porg zu sein, aber wer hat ihn überhaupt erfunden? Dann wird die Geschichte ein bisschen fantastischer. Die Ehre gehört dem Vater-Sohn-Tandem dahinter Tatooine Sons: Ein Star Wars Podcast .

Während eines Interviews mit Der letzte Jedi Regisseur Rian Johnson, sie hatten nach dem Namen des Porg gefragt, der mit Chewie rumhängt. Johnson fragte einfach, was sie für den Namen des Porg hielten, und der Junge antwortete: 'Vielleicht Terbus.' Johnson wandte sich dann an Pablo Hidalgo von Lucasfilms Story Group, um dies zu ermöglichen.


Es ist in der Tat eine coole Geschichte und wir sind froh, dass Terbus offiziell Kanon ist. Dies bestätigt, dass die kreativen Köpfe dahinter stehen Krieg der Sterne sind offen für frische Ideen ihrer Fans.



Es ist immer noch unklar, ob wir in Zukunft mehr Porgs sehen werden, die Namen bekommen. Im Moment können Sie Terbus in auschecken Star Wars Adventures # 27 , das derzeit in all Ihren Lieblings-Comic-Läden erhältlich ist.


Siehe auch: Star Wars: Luke Cage Showrunner Pitches Interessante Mace Windu Story