Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Steve Blum von Star Wars Rebels sagt, er wisse, dass Zeb und Kallus zusammen enden würden

Zeb Orrellios und Agent Kallus wurden immer als ein seltsames Paar angesehen Star Wars Rebellen . Steve Blum sagt jedoch, dass er immer wusste, dass die beiden in der letzten Saison zusammen enden würden.

Zeb und Kallus begannen in der ersten Staffel der Zeichentrickserie als Todfeinde. Die Lasat-Ehrengarde und der ehemalige Empire-Offizier wurden jedoch allmählich Verbündete, bevor sie enge Freunde wurden. Die Beziehung geht Zebs Synchronsprecher nicht verloren. Blum hat sich kürzlich zu einem Interview mit zusammengesetzt Flackernder Mythos und enthüllte, dass er irgendwie die letzten Momente von Zeb und Kallus vorhergesagt hatte Star Wars Rebellen Staffel 4.


Im Saisonfinale erklärte Sabine Wren, dass Zeb Kallus auf den geheimen Planeten gebracht und ihn dem verbleibenden Lasat vorgestellt habe. Sabine bemerkt, dass Kallus mit Zeb in Lira San lebt, wo die Lasat ihn aufgenommen haben.

Blum ging auch auf die Möglichkeit ein, dass Zeb und Kallus schließlich ein Paar wurden. Der Synchronsprecher sagte, er sei dem ausführenden Produzenten Dave Filoni für das Ende dankbar und teilte seine Einstellung zur Beziehung mit.


Star Wars Rebellen Staffel 4 ist derzeit auf DVD und Blu-ray erhältlich.


Verbunden: Star Wars: In den Clone Wars gab es fast keine Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi