Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Star Wars enthüllt den wahren Grund, warum Kylo Ren von Darth Vader besessen war

Warnung: Dieser Artikel enthält Spoiler für die neueste Ausgabe von Star Wars: Der Aufstieg von Kylo Ren von Charles Soule, Will Sliney, Travis Lanham und Guru-eFX.

Wie er oder nicht, Kylo Ren (Adam Driver) war eine der komplexesten Figuren in Disneys Fortsetzungstrilogie. Ben Solo, das vernachlässigte Kind von zwei der wichtigsten Personen der Rebellion, wendet sich der Dunklen Seite zu, nachdem er von Snoke beeinflusst wurde. Während der Fortsetzung Trilogie, Krieg der Sterne Fans sehen, wie der eigensinnige Sohn von Han Solo (Harrison Ford) und Leia (die verstorbene Carrie Fisher) zwischen der hellen und der dunklen Seite schwankt.


Kylo Ren war auch sehr besessen von Darth Vader, was selbst nach seiner Ernennung zum Obersten Führer nie wirklich verschwunden ist Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker.

Die Besessenheit des Charakters von seinem Großvater war schon immer ein wichtiger Punkt des Interesses, und jetzt dank Star Wars: Der Aufstieg von Kylo Ren # 2, Wir wissen, warum Ben Solo den Sith-Lord so sehr verehrte.

Laut dem Comic (via CBR.com ), der Hauptgrund, warum Kylo Ren Anakin wirklich respektierte, war der eigene Sturz des Charakters auf die Dunkle Seite. Wie Kylo Ren hatte Anakin Skywalker es satt, vom Jedi-Rat unterschätzt zu werden. Er wollte Entscheidungsfreiheit, und dieser Wunsch führte ihn schließlich zu einem Weg zur Dunklen Seite. Ben war auf die gleiche Weise wütend - seine Eltern waren fahrlässig, und Luke (Mark Hamill) ließ Ben nicht alleine erkunden.


Kylo Ren sah sich schließlich als Kopie von Darth Vader, und das führte ihn dazu, seinen Großvater anzubeten.



Es ist eine wirklich interessante Enthüllung, die zur Komplexität des Charakters beiträgt.


Star Wars: Der Aufstieg von Kylo Ren # 2 ist in Comic-Läden und Online-Shops erhältlich.

Lesen: Star Wars: Mark Hamill enthüllt, warum Leia in der Skywalker-Saga so relevant ist