Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Der König der Löwen: Beyonce und Donald Glover performen 'Can You Feel the Love Tonight' im neuen TV-Spot

Neu #Der König der Löwen internationaler TV-Spot mit Beyoncé und Donald Glover, die 'Can You Feel The Love Tonight' singen 🦁👑 pic.twitter.com/L5FzVyKcXD

— BEYONCÉ LEGION (@BeyLegion) 20. Juni 2019

Viel Magie des Originals König der Löwen kam von den ikonischen musikalischen Darbietungen während des Films. Einer der schwierigsten Teile bei der Neuverfilmung dieses Films war immer, einen Weg zu finden, das Erbe der Musik fortzusetzen. Glücklicherweise haben Jon Favreau und Disney einige der besten Gesangsdarsteller der Branche in den wichtigsten Rollen des Films gewonnen. Donald Glover, alias Childish Gambino, spricht Simba und Beyonce spricht Nala. Es ist ein herausragendes Duo von Musikern, und sie haben endlich die Chance, ihre Chemie im neuesten TV-Spot des Films zu zeigen.


In dem neuen Spot, den Sie oben sehen können, spielen Glover und Beyonce den ikonischen Song 'Can You Feel the Love Tonight', der für den Originalfilm von Elton John geschrieben wurde. Während die alte Version sicherlich ikonisch ist, schaffen es diese beiden Künstler, ihre eigenen außergewöhnlichen Talente einzubringen und etwas zu schaffen, das sowohl das Original ehrt, als auch für sich allein steht.

Dies ist das erste Mal in einem von Der König der Löwen `s Marketing, dass wir einen der beiden Schauspieler singen gehört haben. Tatsächlich ist dies das erste Mal, dass Glovers Stimme überhaupt aufgenommen wird.

Glover und Beyonce sind definitiv die Stars von Favreaus neuem Film, aber sie sind bei weitem nicht die einzigen bemerkenswerten Namen in der Besetzung. Der Film beinhaltet auch Auftritte von Seth Rogen, Billy Eichner, Chiwetel Ejiofor, John Oliver, Alfre Woodard, John Kani, Keegan-Michael Key, Amy Sedaris und James Earl Jones.


Im Gegensatz zum ursprünglichen König der Löwen ist die Neuinterpretation von Favreau so lebensecht wie möglich gestaltet, wobei bahnbrechende Technologie verwendet wird, um eine echte Darstellung der Tiere und Umgebungen zu schaffen.



'Wir geben ihnen wirklich die Zeit, es richtig zu machen', sagte Regisseur Jon Favreau über sein Effektteam. „Das war relativ frühes Filmmaterial, das wir für diese Veranstaltung eilig hatten, weil wir es herausbringen wollten. Aber ich arbeite hier mit ihnen. Es sind viele der gleichen Leute, mit denen ich bei Jungle Book gearbeitet habe. Da war wahrscheinlich eine große Lernkurve für mich. Jetzt bin ich auf dem neuesten Stand und daran gewöhnt, mit allen zusammenzuarbeiten, und ich weiß, was die Technik leisten kann und es gibt ganz neue Technik. Viele Verbraucher sehen sich mit VR-Sachen konfrontiert, die es zur Zeit des Dschungelbuchs noch nicht gab.“


'Wir haben hauptsächlich Motion-Capture-Technologie verwendet, und jetzt können wir mit Game-Engine-Technologie und VR-Material für Verbraucher eine virtuelle Produktion erstellen', fuhr er fort. „Es ist eine sehr coole, effiziente Arbeitsweise und trägt zu einem Live-Action-Feeling bei, da wir tatsächlich in die VR einsteigen und Kameras einstellen und echte Kameras bedienen können, die virtuelle Kameras antreiben. Es hat einen Look, der sich hoffentlich wie ein Foto anfühlt. Auch wenn darin alles animiert ist, sollte es dennoch wie ein Live-Action-Film aussehen. Du wirst sehen.'

Disneys Der König der Löwen kommt am 19. Juli in die Kinos.