Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Der Mandalorianer Pedro Pascal soll vor dem Schießen mit Gina Carano darüber gesprochen haben

Ich denke, wir können uns alle einig sein, dass Gina Carano eine gute Nachrichtenmacherin ist und die Schauspielerin dank ihrer kontroversen Social-Media-Beiträge, die sie in ernsthafte Schwierigkeiten gebracht haben, seit einigen Monaten Schlagzeilen macht. Carano erlitt wohl den größten Schlag in ihrer Karriere, nachdem Lucasfilm öffentlich gemacht hatte, dass sie es sind Krawatten schneiden mit ihr, effektiv ihren Aufenthalt in zu beenden Der Mandalorianer .




Abgesehen von der Tatsache, dass Disney Carano wegen ihrer gesellschaftspolitischen Ansichten entlassen hat, die viele Menschen in die falsche Richtung gelenkt haben, müssen andere Details über ihre 'saure' Beziehung zu Lucasfilm noch bekannt gegeben werden. Wir haben letzte Woche berichtet, dass Carano persönlich entschuldigte sich an Disney für ihr Social-Media-Verhalten wenige Tage vor ihrer Entlassung.

Nun ein neuer Patreon Die Kugel von Tipper Daniel Richtman berichtet, dass Carano`s lange bevor Lucasfilm sich in das Thema einmischte Der Mandalorianer Co-Star Pedro Pascal riet ihr davon ab, ihre kontroversen Posten zu entfernen. Anfangs hörte Carano Pascal zu, aber anscheinend war ihr Drang, ihre Meinung zu äußern, einfach zu stark und holte das Beste aus ihr heraus.

In gewissem Maße ist Pascal auch in die Kontroverse verwickelt, da die Fans den Schauspieler aufgefordert haben, von dem Hit gefeuert zu werden Krieg der Sterne Spinoff-Show auch und erleiden das gleiche Schicksal wie sein Kollege. Pedro hat seine Meinung bezüglich Ginas Entlassung noch nicht geteilt, aber nach seiner vorherigen zu urteilen Social-Media-Beiträge Es besteht kein Zweifel, dass er sie zurück hat.

Inzwischen, Der Mandalorianer `s dritte Staffel Die Dreharbeiten sollen im April beginnen.

Lesen Sie auch: Die Petition für die Wiedereinstellung von Gina Carano in The Mandalorian schließt mit 10.000 Unterschriften