Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

'Tokyo Ghoul' Staffel 3 bestätigt Episodenreihenfolge

Fanreaktion auf Tokyo Ghoul dritte Staffel, Tokyo Ghoul: re , war in den letzten Wochen gemischt, da sich das Tempo der Serie für viele Zuschauer etwas schnell anfühlt, da jede Woche neue Charaktere in die Truppe eingeführt werden.

die Flash-Staffel 2, Folge 7, vollständige Folge

Aber obwohl es schnell zu gehen scheint, liegt es daran, dass die Staffel versucht, viel mehr abzudecken, als zunächst angenommen, da die 24 geplanten Episoden der Serie in zwei Cours aufgeteilt werden.


Tokyo Ghoul:re ist eigentlich 24 Episoden aufgeteilt.

- YonkouProductions (@YonkouProd) 27. April 2018

Anime-Fans wissen, dass ein 'Cour' eine saisonale Reihe von 12 oder 13 Episoden ist, die normalerweise einen Handlungsbogen der Geschichte bilden, und eine Staffel mit zwei Cours teilt ihre Episoden in zwei Hälften auf. Diese erste Hälfte wird voraussichtlich nach dem Lauf der ersten 12 Folgen eine Pause einlegen, und laut @YonkouProd (der die Tokyo Ghoul: re Episodenbestellung) der zweite Cour soll irgendwann im Oktober Premiere haben.

Jetzt hat das Tempo der Serie eine Erklärung, da der Anime viel zurücklegen möchte, bevor er seine ersten 12 Episoden beendet. Ob dies ein Vorteil oder ein Nachteil ist oder nicht, muss noch entschieden werden, aber die Fans werden es so oder so sicher wissen, wenn der erste Kurs endet.


wann gehen wwe tickets in den verkauf

Tokyo Ghul: betreffend spielt zwei Jahre nach den Ereignissen der Originalserie und folgt Haise Sasaki, einem Mitglied des CCG und Anführer einer speziellen Gruppe von Ermittlern, die die Spezialwaffe des CCG, die Quinque, in ihren Körper implantiert haben und im Wesentlichen zu einem halben Ghul geworden sind. Der Clou ist jedoch, dass Haise eigentlich Ken Kaneki aus der Originalserie ist, der an einer Amnesie leidet.



Unter der Regie von Odahiro Watanabe mit Charakteren, die von Atsuko Nakajima entworfen wurden, enthält die Serie die Stimmen von Natsuki Hanae als Haise Sasaki, Kaito Ishikawa als Kuki Urie, Yuma Uchida als Ginshi Shirazu, Natsumi Fujiwara als Tooru Mutsuki, Ayane Sakura als Saiko Yonebayashi als moru Miyano Shuu Tsukiyama, Yu Kobayashi als Kanae von Rosewald, Daisuke Namikawa als Arima Kishou und Asami Seto als Akira Mado.


Für Nicht-Kenner Tokyo Ghoul , die Serie wurde ursprünglich von Sui Ishida erstellt. Die Geschichte handelt von Ken Kaneki, einem Schüler, der eine Begegnung mit seinem Date überlebt, das sich als Ghul entpuppt. Kanekis Welt ist voller Ghouls, Wesen, die Menschen essen, und sie leben im Verborgenen unter Menschen. Nachdem er diesen Angriff überlebt hat, wacht er auf und erkennt, dass er selbst aufgrund einer Operation, bei der ihm Organe implantiert wurden, ein Ghul geworden ist. Um ein normales Leben zu führen, muss Kaneki Menschenfleisch essen, um zu überleben. Zum Glück wird er im Café Anteiku von einer Gruppe Ghule aufgenommen, die ihm helfen, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren.

Ist zwei cour für Tokyo Ghoul: re eine gute idee oder eine schlechte? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare oder sprich mit mir @Valdezology !