Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Top 6 Swatch Group Uhren: Hervorragende Uhren von Swatch Group Time To Move Summit 2019

Omega Speedmaster 50 Jahre Apollo 11 Nahaufnahme

Fotos: R. Naas & Swatch Group

Anfang des Jahres haben die sechs Luxusmarken der Swatch Group stellten ihre neuesten Uhren auf einer exklusiven Veranstaltung in der Schweiz vor. Die Marken: , , , , und Omega . Sie können auch mehr über diese Marken mit den vorhergehenden Links erfahren!



Diese Uhren finden Ende des Sommers und im Frühherbst ihren Weg zu den lokalen Märkten. Sie werden dann weltweit Handgelenkstrends setzen. Hier sehen wir uns das genauer an Must-Have-Uhren von jeder dieser Marken.

Lesen Sie den gesamten Artikel unten oder fahren Sie mit den Abschnitten fort, über die Sie am meisten lesen möchten.

Watch-Review-Banner



Watch-Review-Banner





Swatch Group Zeit zum Verschieben des Ereignisses

Dieses Jahr war das erste Jahr der Baselworld, in dem die Marken der Swatch Group nicht anwesend waren. Ihre Abwesenheit war bemerkenswert, aber sie sind nicht die erste Gruppe, die von der Messe weggegangen ist.

Da Ausstellungsflächen teuer sind und die Marken Zeit und Aufmerksamkeit mit Hunderten von anderen teilen müssen, suchen viele nach neuen Alternativen. Bisher ist der „Gipfel“ die effektivste Art, neue Produkte zu präsentieren.

In diesem Jahr hat die Swatch Group ihren Time to Move-Gipfel umgesetzt. Das Unternehmen brachte ausgewählte Journalisten aus der ganzen Welt in die Schweiz, um in seine Marken einzutauchen. Innerhalb von drei Tagen besuchten wir fünf Fabriken.



Die deutsche Marke Glashütte Original nahm Platz in einem Genfer Hotel ein und stellte die Qualitätskontroll- und Testeinrichtungen wieder her. Wenn Sie die Redakteure nicht nach Deutschland bringen können, bringen Sie Deutschland zu den Redakteuren.

Bei jeder Marke tauchten wir in eine bestimmte Spezialität ein, die von Guilloche bei Breguet bis zu Kunstmeistern bei Jaquet Droz und mehr reichte. Das Beste von allem: Wir haben den ersten Blick auf die neuesten Uhren jeder Marke für das Jahr geworfen. Hier hebe ich eine Top-Auswahl von jeder Marke hervor.

Zeit, Gipfelplakat zu bewegen

Erfahren Sie mehr auf unserer Uhren-Homepage

Top 6 Ankündigungen des Swatch Group Summit 2019

Im folgenden Artikel werde ich die aufregendsten Release-Ankündigungen der Swatch Groups untersuchen, die diesen Herbst veröffentlicht werden sollen!

1. Blancpains Barakuda geht tief

Blancpain Barakuda Original & NeuIn diesem Jahr liegt der Fokus auf dreht sich alles um die Nachbildung von Vintage-Uhren, die uns im Laufe der Jahrzehnte inspiriert haben. Es gibt unglaubliche neue und Taucheruhren - erschweren die Auswahl des Oberteils.

Aufgrund seiner reichen Geschichte im Tauchen bietet der neue Fifty Fathoms Barakuda einen großartigen Wow-Faktor. Durch einen tiefen Tauchgang (entschuldigen Sie das Wortspiel) in diese ersten militärischen und zivilen Taucheruhren entwickelte Blancpain eine buchstäbliche Nachbildung eines Stücks aus den späten 1960er Jahren.

Blancpains erste Fifty Fathoms-Uhr wurde 1953 auf den Markt gebracht und erfüllte die Anforderungen von Frogmen einer Vielzahl globaler Militärkorps.

Blancpain EingangSpäter wurden die zivilen Taucheruhren der Marke für ihre zweifarbigen Indexe und weißen fluoreszierenden Zeiger bekannt. Sie rühmten sich auch eines Datums um 3:00 Uhr.

Der neue Fifty Fathoms Barakuda greift einige dieser Originalcodes auf. Es wurde in einer limitierten Auflage von nur 500 Stück hergestellt und verfügt über ein schwarzes Zifferblatt mit großen roten und braunen Indexen, die mit Super-LumiNova beschichtet sind. Die Bleistifthände sind weiß lackiert und mit braunen Einlagen versehen.

Die neue Uhr erinnert an das Original und zeigt außerdem eine Datumsanzeige um 3:00 Uhr auf dem Zifferblatt. Die schwarze Lünette ist unidirektional und durch einen gewölbten Saphireinsatz geschützt.

Die Uhr wird von dem Automatikwerk 1151 mit zwei Fässern und 210 Komponenten angetrieben. Es bietet 100 Stunden Gangreserve. Das 40-mm-Stahlgehäuse ist wasserdicht bis 300 Meter

2. Breguet interpretiert sein klassisches Tourbillon-Squelette neu

Breguet Classique Tourbillon SkelettBekannt als der Vater des Wirbelwind Abraham-Louis Breguet hat vor Hunderten von Jahren einen Vorrang für diese Marke gesetzt. Ein Tourbillon ist im Wesentlichen eine Hemmung, die Zeitmessfehler aufgrund der Auswirkungen der Schwerkraft auf das Handgelenk ausgleicht. Für Breguet ist das Tourbillon König.

In diesem Jahr interpretiert die Marke das Tourbillon neu und bietet das Classique Tourbillon Extra-Plat Squelette 5395 an. Die Uhr ist technisch und ästhetisch meisterhaft und wird vom mechanischen Hochfrequenzkaliber (4 Hz) 581 der Marke angetrieben.

Die Architektur der Bewegung wurde komplett überarbeitet, um eine unglaublich hohe Skelettierung zu ermöglichen. Die Uhrmachermeister der Marke haben fast 50% des Metalls aus dem Uhrwerk entfernt. Dies ist keine leichte Aufgabe, da jede Komponente ihre Festigkeit und Steifigkeit behalten muss.

Zusätzlich ist das Uhrwerk ein extra dünnes Kaliber. Es ist nur drei Millimeter dick. Um dies zu erreichen, ist der Oszillator ein Peripherie-Rotor, um Platz zu sparen und eine bessere Sicht zu bieten. Dank des kastenartigen Saphirglases erhält der Träger einen fast durchsichtigen Blick auf dieses Kunstwerk.

Das Tourbillon wurde ebenfalls neu gestaltet und der Wagen ist aus Titan gefertigt. Jede der Komponenten wird sorgfältig und sorgfältig von Hand gefertigt. Die 41-mm-Uhr wird in einem roségoldenen Gehäuse mit grauem Uhrwerk oder in einem platinfarbenen Gehäuse mit roségoldfarbenem Uhrwerk angeboten.

3. Glashütte Original Vitrinen SeaQ 1969

Glashütte Original SeaQ 1969Deutsche Uhrenmarke Dieses Jahr erweitert es seine Reichweite und präsentiert eine brandneue fünfte Kollektion. Der „Spezialist“ widmet sich Instrumenten zur Navigation an Land, auf See und in der Luft. Das erste Modell ist eine neue Taucheruhr: SeaQ.

Innerhalb der Serie gibt es mehrere Versionen: SeaQ 1969, SeaQ und SeaQ Panoramic Date-Version. Der SeaQ 1969 ist das herausragende Modell und basiert auf einem Modell von vor 50 Jahren.

Die limitierte SeaQ 1969 Uhr hat - wie das historische Stück - eine Inschrift auf dem schwarzen Zifferblatt und zeigt die Anzahl der Juwelen in der Uhr. Ebenso wie das Original verfügt es über grüne Zeiger und den alten Radiumbeigeton für die Ziffern und Indexe.

Die SeaQ-Linie ist ISO-geprüft und erfüllt deutsche und internationale Qualitätsstandards. Es verfügt über eine unidirektionale Click-Keramik-Lünette, eine Super-LumiNova-Dreiecksmarkierung und vieles mehr.

Das Automatikwerk Calibre 39-11 treibt den SeaQ 1969 an. Es besteht aus Stahl und hat einen Durchmesser von 39,5 mm. Glashütte Original verkauft die Uhr mit zwei Armbändern: geprägtem Gummi, Nylonnetz.

Es werden nur 69 nummerierte Stücke hergestellt. Auf der Grundplatte eingraviert: die limitierte Auflage, das Dreizack-Seesymbol, das Markenlogo und 20 Wellen für 20 bar Wasserbeständigkeit.

4. Harry Winston Geschichte von Tourbillon 10

Harry Winston Geschichte von Tourbillon 10Es ist der Abschluss einer Ära. Dieses Jahr kündigt die letzte Uhr in seiner Histoire de Tourbillon-Serie an. Diese Serie hat sich zum Ziel gesetzt, das Konzept des Tourbillons zu verbessern - regelmäßig neue Technologien und gewagtere Stücke herauszubringen.

Jetzt feiert der letzte Teil der begehrten Serie, Histoire de Tourbillon 10, sein Debüt. Als Harry Winston muss die Marke die Linie mit einem Knall beenden. Das neue Stück ist eine Weltneuheit.

Harry Winston Geschichte von Tourbillon 10Histoire de Tourbillon 10 ist die erste Uhr, die mit vier einzelnen Tourbillons ausgestattet ist. Jede dieser Tourbillon-Hemmungen ist auf der Zifferblattseite angeordnet und für den Träger sichtbar.

Durch drei Differentiale verbunden, drehen sich die Tourbillons jeweils alle 36 Sekunden. Dies ergibt eine starke Chronometrie in allen Positionen am Handgelenk.

Insgesamt besteht das Handaufzugswerk HW4702 (mit Unterstützung von Greubel Forsey) aus massiven 673 Teilen. Das Saphirzifferblatt verfügt über einen hohlen Kreis für die Indexe.

Die Uhr verfügt über ein kastenartiges Saphirglas zur besseren Sicht auf die Tourbillons. Es werden nur 10 Stück hergestellt - entweder in Weißgold oder Roségold. Es gibt auch ein einzigartiges Stück aus Winstonium, einer speziellen Legierung.

5. Jaquet Droz wirkt magisch

Jaquet Droz Magic Lotus AutomatWährend das neue Magic Lotus Automaton sieht möglicherweise weiblich aus - es ist eine größere Uhr, die perfekt für das Handgelenk eines Mannes geeignet ist. Natürlich möchten Frauen vielleicht auch dieses Meisterwerk tragen.

Im 18. Jahrhundert war Pierre Jaquet-Droz ein Meister in der Herstellung von Automaten. Er baute lebensgroße Figuren, die an einem Schreibtisch sitzen und schreiben konnten. Er baute singende Vogelautomatenuhren. Kurz gesagt, er begeisterte damals die Welt mit seinen Kreationen - viele davon befinden sich heute in einem Museum in der Schweiz.

Jetzt tritt die Marke in diese Fußstapfen und bringt eine automatische Métiers d’Arts-Uhr heraus, die alle überraschen und begeistern wird. Die Uhr emuliert einen Zen-Garten und verfügt über ein künstlerisches Zifferblatt, das eine Ode an das Leben und die Jahreszeiten darstellt.

Jaquet Droz Magic Lotus Automat machenDas untere Zifferblatt zeigt einen Teich und darin schwimmende Koi. Es gibt auch eine animierte Lotusblume. Um die Jahreszeit zu unterstreichen, ändert sich die Lotusblume. Im Frühling hat es goldene Blütenblätter. Im Sommer steht es in voller Blüte. Im Herbst schließlich rutschen die Blütenblätter ins Wasser, und im Winter beginnt um 6:00 Uhr erneut eine Samenschale.

Man kann die Animation der Lotusblume und des Fisches per Knopfdruck aktivieren. Die Animation dauert länger als vier Minuten.

Eine Libelle dient als Gangreserveanzeige. Wenn die Gangreserve leer ist, ruht sie auf einem Blatt. Das mechanische Uhrwerk dieser Uhr besteht aus 500 sorgfältig gefertigten Teilen.

6. Omega geht zum Mond und zurück: Apollo 11 50. Jahrestag

Omega Speedmaster 50 Jahre Apollo 11 DetailsMit diesem Jahr, dem 50. Jahrestag der Apollo 11-Mission zum Mond, Omega stellt neue Speedmaster-Uhren vor.

Die Einleitung enthält mehrere Stücke, die den Astronauten im NASA-Programm und den historischen ersten Schritten auf dem Mond huldigen. Eine Version ist dank Preis und Menge leichter zugänglich, aber es ist das Moonshine-Goldmodell, das auffällt.

Omega Speedmaster 50 Jahre Apollo 11Für diese Omega Speedmaster Apollo 11-Uhr zum 50-jährigen Jubiläum hat Omega eine brandneue Legierung namens Moonshine entwickelt, die leichter und etwas weniger frech als 18 Karat Gelbgold ist. Der Punkt: Nachts die helleren Schattierungen des Mondes zu emulieren.

Diese Uhr ist eine aktualisierte Nachbildung der Uhr, die den Astronauten im Herbst 1969 im NASA-Weltraumprogramm übergeben wurde. Nach der Landung auf dem Mond gab es ein Abendessen, bei dem Omega die Uhren schenkte.

Der neue Master Chronograph erinnert an die burgunderfarbene Aluminiumlünette des Originals, besteht jedoch aus Hightech-Keramik. Das Tachymeterskala Markierungen auf der Lünette werden mit Omegas firmeneigenem Ceragold erstellt. Zusätzlich wird es durch ein aktualisiertes Uhrwerk, das Master Chronometer Calibre 3861 mit Handaufzug, angetrieben.

Der Gehäuseboden ist Saphir für die Betrachtung des Uhrwerks und ist mit den Jahren „1969-2019“ und einer kleinen Karte der amerikanischen Platte eingraviert. Es werden nur 1.014 Stück hergestellt - nach dem Vorbild des Originals.

Weiterführende Literatur

Nachdem Sie die neuesten Ankündigungen vom Swatch Group Summit 2019 gelesen haben, sehen Sie sich einige unserer Uhrenressourcen an:

  • Andere Uhrenrezensionen der maßgeschneiderten Einheit
  • Sehen Sie sich Brand & History Guides an
  • Verschiedene Lünettenwaagen und deren Verwendung
  • Uhren Homepage