Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Ventura Zigarren Psyko Seven Connecticut Cigar Review

Ventura Cigars Psyko Seven Connecticut Bewertung

Wir fahren mit unseren Bewertungen von fort Venturas Psyko Seven Zigarren indem wir uns mit dem Connecticut bekannt machen, das 2016 veröffentlicht wurde. Nochmals vielen Dank an Roy Sommer von Davidoff UK, der uns einige Muster zum Testen geschickt hat.

In diesem Artikel werden Sie die Ventura Cigars Psyko Seven Connecticut entdecken, während wir sie anhand der folgenden Überlegungen überprüfen:



Sie können die obigen Links verwenden, um vorwärts zu springen, oder nach unten scrollen, um mehr zu erfahren.



Sehen Sie sich das Video an



Laden Sie die Psyko Seven Connecticut Cigar Matrix als PDF herunter.



Psyko Seven Connecticut Zigarrenformel Bewertung

Überblick

  • Marke:Ventura Cigars Psyko Seven
  • Reichweite:Connecticut
  • Bewertet von Vitolas: 5,5 x 50 Stark
  • Verpackung: Ecuadorianisches Connecticut
  • Bindemittel: Domincan San Vicente
  • Füllstoff: Dominikanische 'Multi-Country-Mischung'
  • Fabrik: IN ORDNUNG. Zigarren, Dominikanische Republik
  • Handgemacht:Ja
  • Körper: Leicht
  • Geschätzte Rauchzeit: 65 Minuten
  • Preisgestaltung: $ 8 / Single

Wie Davor ist das Connecticut eine Zusammenarbeit zwischen Patrick Hurd (auch bekannt als „El Diablo Blanco“), dem General Manager von Ventura Cigars und von Davidoff Cigars. In ähnlicher Weise begann die Produktion in der Occidental-Fabrik, bevor sie an die O.K. Zigarren Galera.



Ventura Cigars Psyko Seven Connecticut gegen Nicaragua gegen Natural Review

Weitere Bewertungen von Psyko Seven!

Weiterlesen

Psyko Seven Connecticut Look & Feel

  • Wrapper-Farbton: Milch
  • Rollende Konsistenz: Meistens sogar
  • Frühling:Feste
  • Aromen: Heu, Praline, Milchschokolade

Bei dieser Gelegenheit handelt es sich bei der Zigarrenverpackung um ein ecuadorianisches Connecticut, das Davidoffs Kernmischungen ähnelt. Inzwischen ist der Ordner Dominikaner San Vicente.

Es gibt jedoch nicht viele Informationen zum Füllstoff und er wurde als 'Mehrländer-Mischung' aufgeführt. Trotzdem habe ich auch gelesen, dass es hauptsächlich aus der Dominikanischen Republik stammt.

Dies ist eine sehr elegante Zigarre, die an Davidoffs Handwerkskunst erinnert. Es hat eine schöne, glatte Konsistenz. Es ist leicht fest, aber ansonsten gibt es eine Feder, wenn sie fest genug eingeklemmt wird. Es ist jedoch Vorsicht geboten, da Connecticut-Wrapper sehr zerbrechlich sind.

Die Farbe erinnert an Karamell Latte und liefert einen öligen Glanz. Ebenso sind die Venen mit nur wenigen sichtbaren entlang des Körpers ziemlich verfeinert. Was die Aromen betrifft, bietet es Heu, etwas Paliné sowie Milchschokolade.

Psyko Seven Connecticut Bewertung

Ventura Cigars Psyko Seven Connecticut Erstes Drittel

Zunächst wurden die Zigarren in einem aufbewahrt Boveda Acryl Humidor für die letzten Wochen, um sie in Vorbereitung auf die Überprüfung richtig zu akklimatisieren. Sie wurden mit gelagert und oft über a überwacht .

Wir stellen sicher, dass jede Zigarre vor einer Überprüfung auf die gleiche Weise gelagert wird, um den Prozess vollständig zu standardisieren und zu kontrollieren.

Vorbeleuchtungserfahrung

  • Zeichnen: Etwas Widerstand
  • Aromen: Heulage, Kakao, Leder

In Bezug auf das Vorlicht erhalten Sie genau das richtige Maß an Widerstand. Dies ist ein Glücksfall, da es eng gerollt ist. Davon abgesehen könnte es für manche Menschen etwas eng werden. Ich mag es jedoch, wenn die Zigarre sich ein wenig wehrt.

Darüber hinaus sind die Aromen, die es enthüllt, ziemlich reich an trockenem Zug, der aus Heulage besteht, die effektiv aus Heu, Kakao und einem Hauch von Wildleder besteht.

1. Dritte Raucherfahrung

  • Anmerkungen: Haselnuss, Mascarpone, Terrakotta

Das erste Drittel des Connecticut beginnt mit einer Note von Haselnuss, etwas cremigem Mascarpone und etwas Terrakotta. Letzteres erinnert an getrocknete, ausgehärtete Erde, die insgesamt ein muffiges Profil aufweist.

2. Dritte Raucherfahrung

Ventura Cigars Psyko Seven Connecticut Zweites Drittel

  • Anmerkungen:Verkohltes Lorbeerblatt, Walnuss, roter Pfeffer

Währenddessen enthüllt das zweite Drittel ein aromatisches Lorbeerblatt, das leicht verkohlt wurde, um eine geröstete Note zu erhalten. Retrohaling enthüllt rote Paprikaschoten, während ein Hauch von Substanz dem zweiten Drittel Substanz verleiht.

Es ist ziemlich interessant, da diese Zigarre etwas an eine klassische Davidoff-Zigarre erinnert. In der Tat würde ich es mit der Aniversario-Mischung vergleichen und es kommt dem Special R in der Konfiguration ziemlich nahe.

Trotzdem ist es immer noch etwas anders und es zeigt, würde ich sagen, etwas stärkere Aromen, während es insgesamt immer noch eine milde Zigarre ist.

Letzte dritte Raucherfahrung

  • Anmerkungen: Butterscotch, Birkenholz, Espresso

Sobald Sie das letzte Drittel erreicht haben, werden Sie wahrscheinlich Butterscotch erleben, das dem Mascarpone im ersten Drittel ähnelt, aber etwas saftiger ist. Hinzugefügtes Birkenholz bietet eine balsamische, ausgehärtete Holzigkeit, während Espressokaffee Tiefe verleiht.

In Bezug auf die Komplexität entwickelt es sich gut durch jedes Drittel mit einem weichen und samtigen Mundgefühl. Es gibt eine ausgewogene Stimulation und Trockenheit des Gaumens, da es sich auf alle Teile der Zunge konzentriert.

Der gesamte Lebenszyklus ist ziemlich entwickelt und die oben erwähnte Entwicklung bleibt durchgehend konsistent. Danach bleibt das Finish gut, ohne den Raucher zu überfordern.

Insgesamt brennen

  • Ash Backbone: Etwas Kraft
  • Brennwinkel:Meistens gerade
  • Temperatur: Cool
  • Zeichnen:Etwas Widerstand
  • Letzte Rauchzeit: 65 Minuten

Erstens ist das Rückgrat der Zigarre ziemlich beeindruckend und ein Beweis für ihre Konstruktion. Das Abbrechen der Asche von Hand im zweiten Drittel ergab einen kleinen Gluthaufen, der zeigt, dass die Blätter richtig ausgerichtet waren.

Auch ohne Ausbesserungen ist der Brennwinkel gleichmäßig und relativ gerade. Ebenso sorgt es für einen insgesamt kühlen Rauch mit einer angenehmen Schublade. Für diejenigen, die sich Sorgen um ein knappes Unentschieden machen, öffnet es sich gut in der Mitte des ersten Drittels.

Ideale Paarungen mit einem A Psyko Seven Connecticut

Ventura Zigarren Psyko Seven Connecticut & Rum

Als milde Zigarre wären Milchschokolade und andere cremige Süßwaren eine ausgezeichnete Wahl. Da die Zigarre ein cremiges Mundgefühl hat, würde dies dazu beitragen, die Erfahrung zu erweitern. Andernfalls würden gesalzene Nüsse auch ein schmackhafteres Erlebnis bieten.

Alternativ würde ich französisches Gebäck auf Cremebasis in Betracht ziehen. Zum Beispiel wäre ein Eclair oder sogar ein Oranais in der Tat sehr angenehm!

Bei Getränken würde ein Low Malt Single Malt eine schlanke und blumige Begleitung bieten, die am besten zu einer milden Zigarre passt. Ansonsten ein natürlich gealterter Rum wie der würde eine ebenso angenehme Paarung bieten. Ich würde auch Latte Kaffee oder Café au lait bei einem Expresso empfehlen.

Gesamterlebnis

Ventura Cigars Psyko Seven Connecticut Letzter Dritter

Lassen Sie uns zunächst über die Band sprechen. Wir haben eine schwarze PSyKo-Band, die an die erinnert Original . Wie Sie vielleicht bemerkt haben, hat PSyKo diese lustigen verschreibungspflichtigen Bänder, die auf einer Medizinflasche erscheinen würden.

Es ist eine großartige Gelegenheit, weitere Informationen über die Mischung anzubieten, und Sie werden die Unterschrift von El Diablo Blanco bemerken. Natürlich müssen Sie diese große Hülle entfernen, wenn Sie rauchen. Was großartig ist, ist, dass sich eine andere Band darunter versteckt, damit Sie keine leere Zigarre rauchen.

Immerhin mögen manche Leute einen Hauch von Ornament auf ihren Zigarren!

Ventura Zigarren Psyko Seven Natural Box

Psyko Seven Natural Box

Die Box ähnelt der oben abgebildeten Natural Edition. Bei dieser Gelegenheit ist es jedoch eher schwarz als weiß. Sie werden einige nützliche Informationen über die Mischung im Inneren des Deckels bemerken.

In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis werden diese Zigarren für nur 8 USD pro Stick verkauft. Dies ist ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie von Davidoff unter Verwendung einiger ihrer Tabake hergestellt werden. Normalerweise kostet eine Davidoff-Zigarre etwa 20 US-Dollar, während eine Avo-Zigarre normalerweise mindestens 15 US-Dollar kostet.

Folglich erhalten Sie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Angesichts der großen und ziemlich kühnen Hülle ist dies keine Zigarre, die ich für einen formellen Anlass wählen würde. Es ist jedoch ein großartiger Gelegenheitsrauch, den Sie mit Freunden oder beim Feiern genießen können. In der Tat ist es eine lustige Zigarre mit einer Präsentation, die nicht zu ernst genommen werden sollte.