Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Jared Padalecki von Walker spricht über die Herausforderung, die Ranch zu verteidigen

Die heutige Folge von Gehhilfe brachte Cordell einige der schlimmsten Erfahrungen, die er sich vorstellen konnte, vom Tod eines Freundes bis hin zu einer tödlichen Geiselnahme seiner eigenen Familie. Das neue Gehhilfe , aber ist das nicht Texas Ranger Reihe von alten, und so wissen wir, dass das eine Weile über seinem Kopf hängen wird, anstatt ein One-and-Done zu sein, das die Serie als eine nach einem Solo-Ranger neu erfindet. Ursprünglich das Staffelfinale, bevor The CW weitere Episoden für die Premierensaison der Show bestellte, wurde es eine besonders emotionale Episode, die die verbleibenden fünf Episoden der Staffel 2021 prägen wird.

In der Episode mit dem Titel 'Defend the Ranch' hatte Cordell mit einigen gefährlichen Kriminellen zu tun, die drohten, seine Familie zu töten. In der Zwischenzeit muss er herausfinden, wie er sie daran hindern kann, über die Grenze zu kommen.


Serienstar Jared Padalecki kam zu ComicBook, um über die Episode zu sprechen. Es gibt Spoiler vor uns, also kehren Sie um, wenn Sie es nicht getan haben

Kommen in Gehhilfe , wie war es anders? Offensichtlich mit Übernatürlich, Viele Jahre lang ist dir und Jensen viel auf die Schultern gefallen, aber ein Solo-Hauptdarsteller in einer Show zu sein, ist ein ganz anderes Tier.

Ja, das Lustige ist, dass es bei Supernatural so viele Jahre lang Jensen und ich waren. Aber viele dieser Jahre waren es nur Jensen und ich. Also, Walker, ich bin vielleicht eher der Solo-Hauptdarsteller, aber wir haben so eine großartige und umfangreiche Besetzung. Ich meine, wir haben Lindsay Morgan, meine Arbeitspartnerin in der Serie. Dann haben wir Keegan Allen, mein Bruder in der Serie. Ich habe Kinder, ich habe Eltern. Wir haben den Kapitän der Rangers.


Und so gibt es viel mehr Möglichkeiten, diese Welt zu gestalten, nicht nur durch die Augen von Cordell Walker, was schön war, weil wir die Kinder in der Schule sehen können. Wir sehen Captain James und Mickey Ramirez bei der Arbeit. Wir sehen Stan Morrison. Wir sehen Bonham und Abeline auf der Ranch. Wir treffen Liam in der Staatsanwaltschaft.



Und so hat es tatsächlich geklappt ... Termintechnisch hat es wirklich gut geklappt. Ich glaube, der größte Unterschied ist für mich, zurück Übernatürlich , ich war kein Produzent oder ausführender Produzent. Wenn ich also von einem langen Tag nach Hause kam, war ich fertig, bis ich das nächste Mal filmte. Während es jetzt so ist, als wäre ich von einem langen Tag zu Hause, aber sie brauchen mich, um die Tageszeitungen oder den Netzwerkschnitt oder einige Casting-Videos anzuschauen oder über Tonnotizen für die nächste Episode oder die nächste Staffel zu sprechen.


Und so gibt es immer etwas zu tun. Ich meine, zum Glück liegt mir diese Show sehr am Herzen, und ich bin wirklich stolz darauf und es macht mir wirklich Spaß, daran zu arbeiten und zu versuchen, dieses Rätsel zu lösen. Aber es war auf jeden Fall eine Veränderung. Und auch zu Hause in Austin zu filmen, im Gegensatz zu Vancouver, bedeutet nur, dass ich, wenn ich nach Hause komme, Ehemann und Vater bin. Während ich in Vancouver nach Hause kam, war die Wohnung leer, und ich konnte mir einfach die Zähne putzen und ins Bett gehen. Während es jetzt heißt: 'Hey, Dad, komm spiel.' Es gibt also nicht viel freie Zeit für Zitate.

Gehhilfe kann eine ernsthafte Show sein, aber sie hat oft einen ziemlich lebhaften Ton. Da steckt viel Humor drin. Wie finden Sie einen Ausgleich zu diesem Ton, an den die Leute gewöhnt sind, wenn Sie eine Episode wie die dieser Woche haben, in der die Dinge sehr dunkel und sehr ernst und traurig sind?

Nun, die Folge dieser Woche war natürlich ursprünglich unser Staffelfinale, denn ursprünglich sollten wir 13 Folgen haben, bevor wir für die zweite Staffel abgeholt wurden und fünf zusätzliche Folgen hinzugefügt wurden. Und so ist es ein bisschen- Diese Episode ist im Guten wie im Schlechten viel schwerer. Es ist viel actionreicher. Es ist viel tiefer und manchmal dunkler, und das ist die Natur des Tieres.


Wir blieben mit 10, und ich denke, der Humor und die Leichtigkeit in Episode 13 kommt von den Charakteren, die eine Tragödie durchmachen, versuchen, das Beste daraus zu machen und versuchen, einen Silberstreifen in dem, was vor sich geht, zu finden.

Ich habe vor ein paar Wochen mit Molly gesprochen, und offensichtlich wird ihr Charakter viele emotionale Folgen davon haben. Und es war nicht unbedingt die einfachste Saison für sie im Allgemeinen. Glaubst du, dass Cordell die Fähigkeit hat, wirklich für sie da zu sein, nach allem, was er bereits durchgemacht hat?

Ich denke, Cordell, ich denke, ein Teil seiner Reise der ersten Staffel bestand bisher darin, dieses Gleichgewicht zu finden und nicht das Beste daraus zu machen, aber so gut er kann zu versuchen, für seine Tochter da zu sein, für seinen Sohn da zu sein. für seinen Bruder da zu sein, für seinen Vater da zu sein, für seine Mutter und seinen Partner und seinen Chef da zu sein.

Und das ist etwas, dem sich Cordell in Episode 13 ganz offensichtlich stellen muss, wenn er mit mehr Verlusten und mehr Gefahr zu kämpfen hat. Und er hat nie gemerkt, dass es am Ende für alle funktionieren wird, egal auf welcher Strecke er sich gerade befindet? Und so wird er daran arbeiten, ... Er arbeitet daran, sich mehr für diese Work-Life-Balance zu engagieren, aber er muss einige dramatische und drastische Veränderungen vornehmen.

Eines der Dinge, die wir über Cordell gesehen haben, ist, dass er vor Beginn der Show nicht unbedingt eine gute Work-Life-Balance hatte, aber seine Frau hielt ihn ein wenig verankert. Glaubst du, dass die Realitätsprüfung dieses Todes in seinem unmittelbaren Umfeld und die damit verbundenen Wellen und die Gefahr, in der sich seine Familie befindet, ihm helfen werden, dieses Gleichgewicht ein wenig wiederherzustellen?

Ja. Es wird ihn zu einer dramatischen Veränderung zwingen. In Folge 13 wird ihm klar, dass er nicht einfach alles so laufen lassen kann, wie es läuft. Und ich denke, eines der Dinge, die uns in der Serie wirklich wichtig waren, ist, dass dies keine Serie über die Strafverfolgung ist. Dies ist eine Show über einen Menschen, der Arbeit hat und der Familie und Freunde hat, der alles zum Laufen bringen muss und den besten Weg finden muss, es zu tun. Es ist also wirklich ein universelles Thema hier: 'Das funktioniert nicht. Was muss ich also ändern, um das besser zu machen?'

Und so stellt sich Walker am kommenden Donnerstag ganz, ganz intensiv. Und wir werden sehen, dass er bereit ist, es mit dem Kopf voran zu nehmen.

Bisher fühlte sich die Saison sehr eng an. Wie laufen die nächsten fünf Episoden ab? Sind sie so kompakt wie diese, oder baut sie auf das nächste große Ding für nächstes Jahr zu?

Nun, ich glaube, als wir ursprünglich unseren Pickup bekamen, bekamen wir 13 Episoden. Und das tat es, und das ist eine sehr scharfsinnige Beobachtung. Wir mussten irgendwie 18 oder 20 oder was auch immer in 13 Episoden kompaktieren. Aber jetzt, da wir wissen, dass wir das haben, wurden wir nach den ersten 13 jetzt für 20 etwas mehr abgeholt, weil wir fünf zusätzliche und eine komplette Staffel hatten danach, was auch immer eine volle Saison bedeutet.

So können wir uns jetzt mit einigen Dingen befassen, die wir vorher nicht waren. Und so freuen wir uns, es konkretisieren zu können. Wie ich bereits erwähnt habe, mit Ihrer Frage zu Übernatürlich Jensen und ich zu sein und das ist nett von mir, aber viele andere Charaktere, wir sehen viel mehr von ihrer Welt. Wir können das wirklich ausleben Gehhilfe Welt, weil wir wissen, dass wir die Zeit haben.

Wie wird Cordell von all diesen längerfristigen Auswirkungen betroffen sein? Abgesehen von dem praktischen Element, dass er seine Welt ein wenig neu orientieren muss, ist dies der erste große Tod, der sein Leben wirklich berührt, seit er seine Frau verloren hat und im Grunde aus den Fugen geraten ist. Für Sie als Schauspieler stelle ich mir vor, dass das ein ganzer Prozess des Durchdenkens sein muss, wie 'Okay, emotional, wie wird das passen?'

Ja. Und das werden wir vor der Kamera sehen. Emily hätte ein Zufall sein können. Es war ein schrecklicher, schrecklicher Zufall, wenn es einen gab. Aber ich denke, so sehr Cordell auch durch den Verlust seiner Frau entwurzelt war und ist, das hätte auch nur einer dieser Blitzeinschläge sein können. Aber jetzt, wo es wieder passiert, muss er sich wirklich eingestehen, dass sich etwas ändern muss. Und so werden wir sehen, wie er sich entschließt, sich diesen Veränderungen zu nähern und wie tief er bereit ist, mit einer dramatischen und drastischen Veränderung zu gehen, um seinen Lebensweg zu ändern.