Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Was ist der Unterschied zwischen Shounen und Seinen Anime und wie können Sie zwischen ihnen unterscheiden? Vollständige Details und Erläuterungen.

& ldquo; Shōnen & rdquo; und & ldquo; Seinen & rdquo; Vielleicht sind es Begriffe, von denen Sie schon gehört haben, auch wenn Sie Manga und Anime noch nicht kennen. Zusammen mit & ldquo; Shōjo & rdquo; und & ldquo; Josei & rdquo; Sie werden häufig in großen Anime- und Manga-Datenbanken wie MyAnimeList verwendet, um verschiedene Titel zu beschreiben - und es gibt häufig widersprüchliche Meinungen darüber, wie bestimmte Werke richtig charakterisiert werden können. Hier ist die vollständige Erklärung der Begriffe:

Was ist Shōnen?

Was ist der Unterschied zwischen Shounen und Seinen?

& ldquo; Shōnen, & rdquo; Bedeutung & ldquo; Junge & rdquo; ist auf Japanisch kein Anime-Genre wie & ldquo; Fantasie & rdquo; oder & ldquo; Romantik. & rdquo; Es beschreibt vielmehr die Marketingpraxis, japanische Werke - ursprünglich Manga - an ein männliches Publikum zu richten, das normalerweise zwischen 12 und 18 Jahre alt ist.


Elemente dieser Art von Marketing gibt es mindestens seit Anfang der 20er JahrethJahrhundert, aber die Nachkriegszeit prägte Shōnen Manga, wie wir sie kennen, mit ihren Kampfsequenzen, ihrer Technologie und ihren oft militaristischen Einstellungen. Frühe Beispiele sind Dororo und andere Mangas von Osamu Tezuka, während einige der neuesten Shōnen-Werke die derzeit laufenden umfassen Jujutsu Kaisen und Kemono Jihen .

Während die Begriffe shōnen und shōjo (das auf Frauen ausgerichtete Äquivalent) wurden vorwiegend für den Manga verwendet. Aufgrund ihrer Serialisierung in Magazinen, die in den Teenagerjahren für Jungen oder Mädchen beworben wurden, wurden die Begriffe auch für Anime verwendet. Meistens beschreiben sie Anime-Adaptionen von Manga, die als Shōnen vermarktet werden.

Als Anime jedoch zu einer immer beliebteren Form der Unterhaltung wurde, wurden bestimmte Eigenschaften mit Shōnen in Verbindung gebracht, darunter ein junger männlicher Protagonist, der seine Kampffähigkeiten oder Magie verbessern wollte, während die meisten (aber nicht alle) Shōnen idealistisch sind. Ihre Protagonisten werden normalerweise das Gute in anderen sehen und mit minimalen Verlusten den Sieg erringen.


In jedem Fall ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Shōnen, obwohl es ein nützlicher Begriff ist, eher ein Marketinginstrument als ein Genre ist und sowohl Mädchen als auch Jungen ansprechen kann. Das versprochene Nimmerland, Zum Beispiel ist shōnen, weil es zuerst in einer shōnen-Zeitschrift serialisiert wurde, obwohl die Hauptfiguren eine Gruppe von Kindern sind, wobei die wichtigste ein Mädchen ist. Das läuft derzeit Jujutsu Kaisen , wurde auch als shōnen vermarktet, obwohl es dunkler als die meisten ist.



What is Seinen'

Was ist der Unterschied zwischen Shounen und Seinen 1


Das Wort & ldquo; seinen & rdquo; bedeutet & ldquo; Jugend & rdquo; auf Japanisch, aber Seinen Anime und Manga richten sich an junge erwachsene männliche Zielgruppen, wobei das auf Frauen ausgerichtete Äquivalent & ldquo; Josei & rdquo;

Noch einmal, & ldquo; Seinen & rdquo; Manga kann Werke der Fantasie, des Horrors, der Science-Fiction sein, Isekai oder ein anderes Subgenre, an das Sie denken können. Der Begriff beschreibt normalerweise die Marketingpraxis und bestimmte Merkmale, die typischerweise mit einer jungen männlichen Bevölkerungsgruppe (oder in einigen Fällen älteren Teenagern oder Männern im Alter von 18 bis 45 Jahren) verbunden sind, ohne dass dies bedeutet, dass nur junge erwachsene Männer solche Medien genießen.

Einige bekannte Seinen Manga und Anime gehören Berserker, Hellsing, und Tokyo Ghoul.


Da Seinen-Werke häufig mit bestimmten Erwartungen und Merkmalen verbunden sind, werden Sie natürlich einige Klassifizierungen überraschen. Rozen Maiden, Zum Beispiel wurde ein relativ süßer, wenn auch etwas dunkler Anime über verschwenderisch gezeichnete Kugelgelenkpuppen, die um die Gunst ihres Schöpfers kämpften, überraschenderweise in einer Seinen-Zeitschrift serialisiert.

Während, wie wir gesehen haben, dunkle, zynischere Shōnen-Titel keine Seltenheit sind, werden sehr dunkle Werke oder solche mit übermäßigen Gore- und Horror-Elementen höchstwahrscheinlich Seinen sein. Dies ist der Fall von Elfen Lied, zum Beispiel paradoxerweise Todesmeldung wurde am serialisiert Sch Ö nen Jump, während Bananenfisch Ein Anime über zwei junge Männer, die versuchen, Missbrauch, Bandengewalt und die Verteilung einer tödlichen Droge zu überleben, wurde aufgrund der zarten Beziehung zwischen den beiden als Shōjo vermarktet.

Was ist der Unterschied zwischen Shōnen und Seinen Anime'

Was ist der Unterschied zwischen Shounen und Seinen 2

Die obigen Beispiele zeigen uns, dass die Eigenschaften von Shōnen und Seinen nicht auf Stein gemeißelt sind. Die Begriffe sind oft eine Überspezifikation der Demografie, die das tatsächliche Publikum nicht einmal genau beschreibt, da immer mehr Zuschauer unabhängig vom Geschlecht dieselben Titel genießen.

Es gibt jedoch bestimmte Merkmale, die normalerweise entweder mit Shōnen oder Seinen verbunden sind, was es einfach macht, sie mental zu klassifizieren, selbst wenn ihre Schöpfer sie unterschiedlich kategorisieren. Zum Beispiel gehören viele Shōnen-Werke dazu, oft ein 'Monster der Woche' zu haben. Struktur und viele Füllstoffe, auch wenn es eine übergreifende Handlung gibt.

Seinen hingegen ist tendenziell kürzer, häufig mit 12 oder maximal 24 Folgen in einer Staffel. Bei solchen Seinen-Werken bedeutet jede Episode etwas und fördert die Handlung auf einzigartige Weise, um zu einer Schlussfolgerung zu gelangen, die manchmal eher gewalttätig oder traurig als übermäßig idealistisch ist.

Tokyo Ghoul, hat zum Beispiel sehr kurze Jahreszeiten, während die etwas länger sind Monster ist sehr dunkel und wahrscheinlich zumindest für die jüngste Zielgruppe von Shōnen ungeeignet. Der Kunststil wird normalerweise etwas grobkörniger und realistischer sein, ohne die übertriebenen Gesichtsausdrücke und lustigen Momente, die man oft in Shōnen findet.

Genau wie Shōjo und Josei können Shōnen und Seinen nützliche Werkzeuge für Marketing und Anime-Stipendien sein, während sie den Zuschauern oft helfen können, mehr Anime und Manga zu finden, die sie lieben können, basierend auf dem, was ihre vorherigen Favoriten als klassifiziert haben.

Trotzdem wächst unser Verständnis von Geschlecht und Genre ständig, was bedeutet, dass einige Klassifikationen Anime- und Manga-Fans scheitern werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, offen (altersgerecht) zu arbeiten und nicht zuzulassen, dass sich Labels unsere Meinung über Medien bilden, die wir noch nicht konsumiert haben.

Verbunden: Was sind OVAs in Anime und wie unterscheiden sie sich von Specials' Die Bedeutung und der Zweck der Original-Videoanimation werden erklärt