Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Warum ich endlich eine Omega James Bond Uhr gekauft habe - Bewertung des Seamaster 300 Spectre

Am Handgelenk Omega Seamaster 300 Spectre WatchAm Vorabend des 24. James Bond Films Ich wollte die Omega Seamaster 300 Spectre Uhr vorstellen und warum ich sie gekauft habe.

Hier ist eine tolle Berichterstattung über die Weltpremiere des Films aus London in dieser Woche.



Dies ist eine besondere Veröffentlichung für Omega, da es der 20. Jahrestag der Markenzugehörigkeit zum Bond-Franchise ist.

Wir haben Bond 1995 zum ersten Mal mit einem Omega gesehen, als Pierce Brosnan spielte in Goldenes Auge . Die vollständige 20-jährige Geschichte von Omega finden Sie auf der offiziellen Website .

Darüber hinaus kann dies als Meilenstein für das Bond-Franchise angesehen werden, da es die erste Uhr ist, die Bond im Film trägt und die auch an die breite Öffentlichkeit verkauft wurde.



Lesen Sie unten, warum ich die Uhr tatsächlich gekauft habe, aber zuerst…



Offizielles Omega Spectre Videos ansehen




Warum habe ich die Uhr gekauft?

Seit ich ein Junge war, der in England aufgewachsen ist, bin ich ein großer Bond-Fan. Egal, ob Sie Filme schauen oder auf der Themse sind und sich den MI6 ansehen, die Action, die Damen und das geheime Leben von Bond haben mit Sicherheit einen Reiz, der viele Männer anspricht.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum ich mich tatsächlich für den Kauf der Uhr entschieden habe. Es mag jedoch etwas überraschend sein, zu erfahren, dass der Hauptgrund darin bestand, dass das Stück untertrieben ist und unter '007' steht. Unten finden Sie ein Beispiel für das, worauf ich mich beziehe:

Bond_Seamaster_Professional_007



Für mich ist das nur ein bisschen zu 'kitschig' und übertrieben mit all den 007 im Gesicht. Aber das war vielleicht nur eine Sache der 90er Jahre.

Da dies nun der vierte Ausflug für Daniel Craig ist, hat das Franchise einen viel gröberen Ansatz für die Handlungsstränge gewählt und meiner Meinung nach einen realistischeren Ansatz für die Action in den Filmen. Diese Spectre-Uhr ist zurückhaltend, hat eine schöne Retro- / Vintage-Atmosphäre und ist mit einer Tiefenbewertung von 300 m und einer bidirektionalen Lünette sehr gut verwendbar.

Diese Spectre-Uhr ist im Grunde die gleiche wie eine Standard-Omega Seamaster 300, mit einigen geringfügigen Änderungen. Der wichtigste ist der „Lutscher“ aus zweiter Hand, und wenn Sie den NATO-Gurt entfernen würden, wäre dies so ziemlich das einzige äußerliche Unterscheidungsmerkmal.

Die einzigen anderen Bond-Bereiche sind:

  1. NATO-Gurt: 007 an einer der Metallschlaufen
  2. Metallband: 007 an der Schnalle
  3. Gehäuseboden: hat Spectre und 007 zusammen mit der limitierten Editionsnummer

Omegas kommerzieller Push Of The Watch

Omega verfolgt diesen in großem Stil. Unten habe ich die E-Mail, die sie verschickt haben, und ihr Lifetime-Magazin vorgestellt.

Omega hat 7.007 der Seamaster 300 Spectres, während sie 15.007 der anderen Aqua Terra 150m Spectre-Uhr haben (die zu sehen ist) und meiner ehrlichen Meinung nach ist das kitschig. Aber der Gehäuseboden ist zu 100% erstaunlich, da es sich um eine Gewehrlaufspirale handelt!).

Offizielle Release-E-Mail

Omega treibt diese wirklich voran, und das zu Recht, da es sich um eine hervorragende Uhr mit einem großartigen Uhrwerk handelt.

Omega Lifetime Magazine

Außerdem widmete Omega dem Film sein gesamtes Lifetime-Magazin.

Omega Liftime Magazine mit Uhr

Die Uhr - Omega Seamaster 300 Spectre

Unten sehen Sie einige Bilder der Uhr und ihrer (großen) Box. Einige Details sind:

  1. Omega Spectre Uhr mit SchrotflinteBeobachten Sie sich: Omega Seamaster 300
  2. Uhrenbreite: 41mm
  3. Uhrwerk: Omega Calibre Co-Axial 8400
  4. Antimagnetisch: 15.000 Gauß
  5. Gehäuseboden: Display, das die atemberaubende Bewegung zeigt
  6. Wasserbeständigkeit: 300m
  7. Gebraucht: Lutscher
  8. Standardband: Schwarz-graue NATO
  9. Zusätzliches Armband: Edelstahl-Omega-Armband mit Gravur „007“
  10. Riemenbreite: 20mm
  11. Box Lock Kombination: '007'
  12. Zubehör:
    1. Zusätzliche Federstangen
    2. Vergrößerungsschleife
    3. Federstabwerkzeug

Das einzige, was ich an der Uhr nicht mag, ist ihre Dicke, besonders wenn sie mit dem NATO-Armband getragen wird, da dies zusätzliche 4 mm ergibt. Ich habe ein 8-Zoll-Handgelenk, daher kann ich mir vorstellen, dass dies ein leichter Knackpunkt für eine Person mit einem kleineren Handgelenk ist.

Eine sehr unterhaltsame und umfassende Rezension finden Sie bei Fratello Watches (beachten Sie, dass auch einige erstaunliche Bilder des Stücks vorhanden sind!).

Bilder der Uhr & Box

Omega Spectre Box

Omega Spectre Watch Box geöffnet

007 Combo On Box sperren

James Bond Spectre Watch Box

Mit Schleife enthaltene Armbandwerkzeuge

Omega 007 NATO Uhrenarmband Details

Omega Spectre Display Zurück, um die Bewegung zu sehen

James Bond Spectre Omega Uhrenbox

Abschließende Gedanken

Nachdem ich die Uhr nun seit mehreren Wochen getragen habe, bin ich sehr glücklich, sie meiner Sammlung hinzuzufügen.

Ich war auf der Suche nach einer schicken / lässigen Uhr, die mein Alltagsstück sein könnte. Dies ist genau das Richtige und hat den Wunsch nach einer modernen Bond-Uhr gekratzt (obwohl sie im Vintage-Stil gehalten ist).

Es ist auf 7.007 Stück limitiert, aber ich würde mir nicht vorstellen, dass es zu schwer sein wird, in einer Omega-Boutique oder auf dem Second-Hand- / Graumarkt zu kommen.

Oh, ein letzter Gedanke. Ich hoffe der Film ist wirklich gut!

Omega Seamaster 300 Spectre Uhr