Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Wizard World verschiebt Veranstaltungen in New Orleans, Philadelphia und Portland aufgrund von COVID-19-Beschränkungen

Das vergangene Jahr hat fast jeden Aspekt unseres täglichen Lebens beeinflusst, da die Umstände rund um die COVID-19-Pandemie viele gesellschaftliche Zusammenkünfte beseitigt haben. Konventionen - insbesondere Comic-Konventionen - haben in dieser Zeitspanne eine einzigartige Entwicklung durchgemacht , wobei persönliche Veranstaltungen aufgrund der Ausbreitung des Virus abgesagt oder verschoben werden. Viele große Kongresse wurden im Laufe des Jahres 2020 abgesagt oder praktisch abgehalten – und es sieht so aus, als würden sich jetzt mehrere Kongresse 2021 dieser Liste anschließen. Am Dienstag gab Wizard Brands, Inc. bekannt, dass es ein Trio seiner Conventions im Januar 2021 verschieben wird, die bereits am kommenden Wochenende stattfinden sollten. Die Verschiebung erfolgt aufgrund der aktuellen COVID-19-Beschränkungen und in Übereinstimmung mit den Richtlinien von Bund, Ländern und Gemeinden für die jeweiligen Standorte.

Die Wizard World New Orleans, die ursprünglich vom 8. bis 10. Januar stattfinden sollte, findet nun vom 7. bis 9. Januar 2022 im Ernest N. Morial Convention Center statt. Die Wizard World Philadelphia, die vom 15. bis 17. Januar geplant war, findet nun vom 12. bis 14. November 2021 im Greater Philadelphia Expo Center statt. Die Wizard World Portland, die vom 29. bis 31. Januar geplant war, findet nun vom 28. bis 30. Januar 2022 im Oregon Convention Center statt.


Fans, die bereits Stehplatz- und/oder VIP-Tickets für die Originalveranstaltungen erworben haben, können die Tickets zu den Nachholterminen nutzen. Künstler, Aussteller und andere mit der Veranstaltung verbundene Personen können in Kürze mit einer Mitteilung von Wizard Brands über die neuen Termine rechnen.

In der Zwischenzeit, Wizard Brands bietet weiterhin an Virtuelle Erlebnisse in der Zauberwelt , eine virtuelle Veranstaltung, die kostenlose Gruppenvideo-Fragen und Antworten mit Prominenten sowie Künstlern, Autoren, Cosplayern, Wissenswertem, Karaoke und anderen Elementen des Wizard World-Event-Erlebnisses bietet.

Diese Verzögerungen in der Zauberwelt folgen auf eine Reihe ähnlicher anderer Entscheidungen, die auf hochkarätigen Kongressen getroffen wurden, wobei viele Dinge bis Ende 2021 oder Anfang 2022 geplant sind. Dazu gehört die Los Angeles Comic Con, die plant, eine persönliche Veranstaltung abzuhalten im September und Emerald City Comic Con und Chicago Comic- und Unterhaltungsmesse , die beide im Dezember 2021 stattfinden sollen. Die Star Wars Celebration Anaheim, die ursprünglich für August 2020 erwartet wurde, ging noch einen Schritt weiter und wurde in den August 2022 verschoben. Es ist unklar, wie das Schicksal genau aussehen wird für große Kongresse wie die San Diego Comic-Con und die New York Comic Con, die beide im späteren Teil des Jahres stattfinden.


Was halten Sie davon, dass Wizard World drei seiner Conventions im Januar 2021 verschoben hat? Teile deine Gedanken mit uns in den Kommentaren unten!