Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

WWE Hell in a Cell 2020 Full Card, Startzeit-Wettquoten

12. WWE-Jahrbuch Hölle in einer Zelle Pay-per-View findet am Sonntagabend im WWE ThunderDome im Amway Center in Orlando statt. Für die Karte sind mit Stand Sonntagnachmittag erst sechs Spiele angekündigt, eines davon findet in der Kickoff-Show eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn statt. Das Event wird durch drei Hell in a Cell-Matches hervorgehoben, darunter der lang erwartete Kampf zwischen Sasha Banks und Bayley und der allererste I Quit Hell in a Cell-Kampf zwischen Roman Reigns und Jey Uso

Unten ist die vollständige Karte (ab sofort) zusammen mit den Wettquoten für jedes der Spiele über BetOnline. Wir werden diese Liste im Laufe der Woche weiter aktualisieren, wenn weitere Spiele hinzugefügt werden.


  • WWE Universal Meisterschaft: Roman Reigns (-2800) vs. Jey Uso (+900) (Hell in a Cell I Quit Match) – Während Reigns in ihrem ersten Match bei Clash of Champions siegreich war, war er immer noch nicht zufrieden, da sein Cousin dies nicht bestätigte ihn als 'Der Stammeshäuptling'. Infolgedessen gab er ihm innerhalb der Titelstruktur offen einen Rückkampf um den Titel, machte jedoch weiterhin darauf aufmerksam, dass die 'Konsequenzen' des Kampfes die höchsten in der Firmengeschichte sein werden. Es ist immer noch unklar, was das bedeutet, aber die zusätzliche Bedingung I Quit wurde später von Reigns hinzugefügt.
  • WWE-Meisterschaft: Drew McIntyre (-200) vs. Randy Orton (+150) (Hell in a Cell Match) — McIntyre hat seinen Titel gegen 'The Viper' in aufeinanderfolgenden Pay-per-Views erfolgreich behauptet, aber das 13-fache Weltmeister war nicht zufrieden, nachdem seine jüngsten Opfer Drew geholfen hatten, ihr Ambulance-Match bei Clash of Champions zu gewinnen. Er griff Ric Flair, Big Show, Christian und Shawn Michaels backstage an, während er als Hausmeister verkleidet war, was McIntyre dazu veranlasste, ihn in den folgenden Wochen wiederholt anzugreifen. Orton jagt immer noch nach seiner 14. Karriere-Weltmeisterschaft, obwohl er seit 2017 keinen der WWE-Top-Titel mehr innehatte.
  • SmackDown-Frauenmeisterschaft: Bayley (+160) vs. Sasha Banks (-225) (Hell in a Cell Match) – die lang ersehnte Trennung zwischen Bayley und Banks fand schließlich in der SmackDown-Folge vom 4. September statt, als 'The Role Model' 'The Boss . brutalisierte “ mit einem Stahlstuhl. Banks reagierte, indem er Bayley bei Clash of Champions angriff, und das Paar sollte sein Titelmatch während des WWE Draft 2020 austragen. Aber Bayley warf dieses Match schnell mit einer Disqualifikation aus und bereitete den Build für ein Match in der Zelle vor. Seit dem ersten Titelgewinn bei Money in the Bank 2019 hat Bayley die SmackDown Women`s Championship für insgesamt mehr als 500 Tage in zwei Regentschaften ausgetragen.
  • Geld im Bankvertrag: Otis (-150) vs. The Miz (+110)— Miz hat es sich in den letzten Monaten zur Aufgabe gemacht, Otis den MITB-Vertrag wegzunehmen. Nach einem „Prozess“ beim SmackDown dieser Woche befahl JBL Otis, die Aktentasche in einem Match mit „The A-Lister“ zu verteidigen.
  • Jeff Hardy (+110) vs. Elias (-150)
  • 24/7Meisterschaft: R-Truth vs. Drew Gulak (Kickoff)