Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Xbox Series X vs. Xbox Series S-Spezifikationen enthüllt

Microsoft hat den Vorhang für die Xbox Series S und die Xbox Series X zurückgezogen, aber Spieler sind sich möglicherweise nicht sicher, welche Konsole sie in dieser Weihnachtszeit kaufen möchten. Zum Glück hat das Unternehmen die Spezifikationen für jede Konsole veröffentlicht, die unten zu finden sind. An dieser Stelle mag allgemein bekannt sein, dass die Xbox Series S nur digitale Downloads zulässt, während die Xbox Series X über ein Disc-Laufwerk verfügt sollte helfen. Hoffentlich gibt es den Fans eine bessere Vorstellung davon, welches System am besten zu ihnen passt!

Schatten in Sonic the Hedgehog 2

Xbox-Serie X:


  • CPU – 8-Core AMD Zen 2 CPU @ 3,8 GHz. 3,6 GHz mit SMT-fähig
  • GPU – AMD RDNA 2-GPU. 52 CUs @ 1,825 GHz
  • GPU-Leistung - 12.15 TFLOPS
  • System-on-a-Chip (SoC) - Custom 7nm Enhanced SoC
  • RAM - 16 GB GDDR6-RAM. 10 GB @ 560 GB/s. 6 GB @ 336 GB/s.
  • Leistungsziel - 4K @ 60 FPS, bis zu 120 FPS
  • Speicher – 1 TB PCIe Gen 4 NVME SSD. 2,4 GB/s unkomprimiert. 4,8 GB/Sek. komprimiert
  • Erweiterbarer Speicher - 1-TB-Erweiterungskarte (entspricht genau dem internen Speicher)
  • Abwärtskompatibilität – Tausende von Xbox One- und abwärtskompatiblen Xbox 360- und Original-Xbox-Spielen sind zum Start verfügbar. Xbox One-Gaming-Zubehör ist ebenfalls abwärtskompatibel.
  • Disc-Laufwerk - 4K UHD Blu-ray
  • Display-Ausgang - HDMI 2.1
  • UVP - 9

Xbox-Serie S:

  • CPU – 8-Core AMD Zen 2 CPU @ 3,6 GHz. 3,4 GHz mit SMT aktiviert
  • GPU – AMD RDNA 2-GPU. 20 CUs @ 1,565 GHz
  • GPU-Leistung - 4 TFLOPS
  • System-on-a-Chip (SoC) - Custom 7nm Enhanced SoC
  • RAM - 10 GB GDDR6-RAM. 8 GB @ 224 GB/s. 2 GB @ 56 GB/s.
  • Leistungsziel - 1440p @ 60 FPS, bis zu 120 FPS
  • Speicher – 512 GB PCIe Gen 4 NVME SSD. 2,4 GB/s unkomprimiert. 4,8 GB/Sek. komprimiert
  • Erweiterbarer Speicher - 1-TB-Erweiterungskarte (entspricht genau dem internen Speicher)
  • Abwärtskompatibilität – Tausende von digitalen Xbox One- und abwärtskompatiblen Xbox 360- und Original-Xbox-Spielen sind zum Start verfügbar. Xbox One-Gaming-Zubehör ist ebenfalls abwärtskompatibel.
  • Disc-Laufwerk – nur digital
  • Display-Ausgang - HDMI 2.1
  • UVP- 299 $

Für die zusätzlichen 200 US-Dollar erhalten Käufer der Xbox Series X ein System mit besserer Leistung und der Möglichkeit, physische Veröffentlichungen abzuspielen. Diejenigen jedoch, die sich weniger für physische Spiele interessieren und etwas weniger ausgeben möchten, könnten in der Xbox Series S eine attraktive Option haben. Natürlich könnte es bei dem Preis des Systems auch eine verlockende Option für diejenigen sein, die dies planen Kaufe in diesem Jahr sowohl eine Xbox als auch eine PS5. Zum Glück haben die Fans etwas länger Zeit, um über die Dinge nachzudenken.

Sowohl die Xbox Series X als auch die Xbox Series S werden am 10. November veröffentlicht.


Planen Sie, dieses Jahr eine Xbox Series X zu kaufen? Was haltet ihr von der Xbox Series S? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um über alles rund ums Gaming zu sprechen!